VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

DPF voll

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag20-01-2014, 10:54    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Ich werde am Donnerstag ein 2004 er Passat mit BGW mit Werks DPF und Harstofffüllung in der Reserveradhalterrung zur Rep. kommen.
Problem: Es hat mit 250.000km den 1. DPF drin icon_eek.gif Verbrauch wenn Motor warm laut BC 12-17L 100km Motor aus-ein Verbrauch wieder normal, nach ca. 10 km wieder viel zu hoch . Ölstand steigt! FC vor längerer Zeit ausgelesen war was mit DPF und Aschemasse damals konnte ich nur "255" bei ca. 200.000km damals lesen.

DPF einfach leerkloppen? Neuen DPF lohnt sich nicht mehr bei diesem alten Auto. Zwangsregenerieren geht vermutlich nicht mehr wie ich es hier so lese, weil eine bestimmte Aschemasse überschritten wird.
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif


Zuletzt bearbeitet am 20-01-2014, 11:00, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag20-01-2014, 11:41    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Zitat:
DPF einfach leerkloppen?

Verboten. icon_wink.gif

Selbstreinigung könnte bei diesem System schwierig werden, aber was spricht gegen ein Einschicken des DPF zu einem der gewerblichen "Reiniger"?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5640
Karma: +66 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag20-01-2014, 11:52    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Verboten ist aber nicht das einzige Problem, aber vielleicht das geringste...das wird doch dank Messtechnik dort auffallen, dass was nicht stimmt, oder?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag20-01-2014, 13:01    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Korrekt.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag20-01-2014, 13:27    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Zitat:
Selbstreinigung könnte bei diesem System schwierig werden


icon_smile_thumb_up.gif. Mit aus-brennen alleine gibt das (aus eigener Erfahrung) definitiv nichts.

Im Filter befinden sich Rückstände vom Additiv Satacen (nicht Harnstoff), sieht wie Eisenoxide (Rost). Ob der Filter jemals wieder 100% frei wird, ist fraglich.

Ich würde den Filter ehrlich gesagt erneuern, alles andere ist nur mit Ärger verbunden, bzw. brotlose Kunst.
Das 2. Problem ist die Dosierpumpe für das Additiv........ Das Zeug ist hoch toxisch! Beim Freundlichen ist dafür Schutzkleidung incl. ABC Schutzmaske vorgeschrieben. Dort will nicht wirklich jemand dran arbeiten. Wenn die Dosierpumpe nicht korrekt arbeitet, wird der Filter nicht selbstständig regenerieren können. Ich persönlich habe im normalen Fahrbetrieb Temperaturen
um die nur ca. 350°C messen können. Das ist nichts.

Jedoch gibts Möglichkeiten den Filter Hard - und softwaretechnisch zu eliminieren, ...........
Must halt ein wenig suchen........ icon_wink.gif

Edit: bei fachgerechter Instandsetzung (Filter, Differenzdrucksensor, evt. Softwareupdate,Überprüfung der Dosierpumpe, ect.) ist der Wagen wohl nah am Totalschaden - leider.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**


Zuletzt bearbeitet am 20-01-2014, 13:31, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag20-01-2014, 14:24    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Dank häufiger Reg. wird das Öl gleich mit gewechselt bevor der Motor hopps geht.
Klar kostet ein neuer einfach zu viel für das Alter der Karre icon_rolleyes.gif
Wie sieht es aus mit Brenner im ausgebauten Zustand auszubrennen, danach zu spülen?
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag20-01-2014, 16:28    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Zitat:
Wie sieht es aus mit Brenner im ausgebauten Zustand auszubrennen danach zu spülen?


Kannst du vergessen - dauert ewig. Wenn, dann muss das Ding in den Ofen - bringt aber auch nicht die "anderen" Rückstände wieder zum Vorschein.

Das Problem ist der fehlende Volumenstrom beim Spülvorgang, um die komplette Filterfläche durchzuspülen/blasen.

Ich habe damals so angefangen:

1. Versuch:
- Kiste zwangsregeneriert, Filter nach Abkühlvorgang ausgebaut. Filter in Richtung Motor gespült.
Ergebnis war ernüchternd. Ich denke mehr wie 30% freie Filterfläche ist nicht dabei rausgekommen.

2. Versuch eine Woche später

- Zwangsregeneriert, Filter ausgebaut und mit "Tuneup" Filterreiniger vollgekippt und lange einwirken lassen. Man kann das Zeug auch reinspritzen, da aber der Filter in 5 Minuten auszubauen ist, habe ich ihn abmontiert.
- Filter (mit Reiniger) eingebaut und 10 km Autobahn unter drastischer Rauchentwicklung gefahren.
- Filter wieder ausgebaut und gespült. Asche kam keine mehr raus, sondern nur rote Rostbrühe ohne Ende.
- Filter mehrmals mit Essigsäure befüllt, einwirken lassen und weiter gespült. Vorgang solange wiederholt, bis keine Rostbrühe mehr kam.

Anschliessend mit dünnem Draht geprüft, wie weit er ich ihn in die Röhrchen einführen konnte - bis hinten.

Abschliessend Filter eingebaut....... Fazit: Für meine Begriffe - reine Zeitverschwendung - ich werde die Aktion bei einem solchen Fahrzeug (mit Additiv) sicherlich nicht mehr durchführen..... sondern entweder erneuern oder wegschicken.

Solltest du dich daran wagen wollen, Differenzdrucksensor erneuern, Temperatursensoren auf Plausibilität prüfen und Softwareupdate, falls verfügbar.

Hir gibts Filter für 300EUR..........
http://www.auspuffanlage.de/Russpartikelfilter-Russpartikelfilter-fuer-Volkswagen-fuer-Volkswagen---Passat-VW-Passat-3B3-3B6-2-0-TDi-Russpartikelfilter-Diesellfilter-Partikelfilter/a55449405_u8758_zeacc08fd-bc65-4986-af4e-c6df6809877d/

Und die Dosierpumpe überprüfen nicht vergessen!
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**


Zuletzt bearbeitet am 20-01-2014, 16:34, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
v10tdi



KFZ-Schrauber seit: 10.08.2016
Beiträge: 4
Karma: +0 / -1   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-08-2016, 18:45    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Autoservice hat folgendes geschrieben:

Und die Dosierpumpe überprüfen nicht vergessen!


Hallo Autoservice!

Ich hole diesen Thread raus, weil ich dazu eine Frage habe, ich habe keinen Passat, ist aber auch ein VW mit Satacen und DPF (Touareg)...

Meine Frage bezieht sich auf den Kommentar mit der Dosierpumpe. Ich habe noch nie von einer defekten Dosierpumpe gehört. Wie überprüft man die überhaupt?

Danke schon mal für die Mühe!

Gruß,
v10tdi


Zuletzt bearbeitet am 10-08-2016, 18:47, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag10-08-2016, 19:32    Titel: DPF voll Antworten mit Zitat

Ich würde es mal mit dem Stellgliedtest in VCDS versuchen und schauen, ob gefördert wird. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Aschemasse - was passiert wenn DPF voll? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Passat 3B AJM Kühlsystem voll kriegen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Wann ist der DPF des 3.0 TDI (ASB oder CDYA) voll? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge DPF voll oder auch nicht Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.