VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-07-2015, 8:30    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Hallo,
nach Injektorwechsel eines Satzes 059130277AB auf einen Satz 059130277BE beim A4 B7 3.0 TDI (MKB: ASB, Bj. 06)sind nach dem Nullmengenabgleich fast alle Werte identisch. In den Messwertblöcken 072-077. Die neuen Injektoren sind generalüberholte Ware mit Prüfprotokoll, keine gebrauchten.
Der Motor ist komplett neu aufgebaut worden (neue Kolben/Kopf/Ventile usw.). Aus diesem Grund sollte die Ursache nicht an der Mechanik liegen.
Auch eine Rücksprache mit einem Audi Meister brachte keine Klärung.
Er sagte, er kennt das Phänomen, weiss aber auch nicht woran das liegt.

Vielleicht hat einer von Euch eine Idee

Danke schon mal



Injektoren_Vergleich.pdf
 Beschreibung:
 Werte in den Messwertblöcken 072-077
Werte in den Messwertblöcken 072-077
Download
 Dateiname:  Injektoren_Vergleich.pdf
 Dateigröße:  25,37 KB
 Heruntergeladen:  184 mal
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag16-07-2015, 9:18    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Was ist Dein Problem?
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-07-2015, 10:38    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Er hat auf der rechten Zylinderbank(1-3) ein nagelndes Verbrennungsgeräusch. Ich habe mir dann die Werte der Injektoren angesehen und festgestellt das diese fast identisch mit denen der alten sind, obwohl diese neuen im Steuergerät codiert wurden und der Motor nagelneu ist. Somit bin ich verwirrt und kann diese Werte nicht deuten bzw. deren Aussagekraft nicht beurteilen. Das ganze wäre schon ein riesiger Zufall, wenn die Werte der alten und der neuen nahezu gleich sind. Ich werde werde jetzt mal die Rücklaufmengen messen um den mechanischen Zustand beurteilen zu können, aber oben beschriebenes Problem verstehe ich einfach nicht.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag16-07-2015, 10:49    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Was macht die Leerlaufruheregelung am betreffenden Zylinder? Geräusch: Eventuell schliesst ein Ventil nicht richtig oder es gibt am Abgaskrümmer ein Dichtungsproblem...

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-07-2015, 11:09    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Genau, die Leerlaufruheregelung. Da schaue ich heute gleich mal nach. Das sollte auf jeden Fall aussagekräftiger sein.
Genau aus diesem Grund liebe ich dieses Forum.
Melde mich wieder.

Vielen Dank bis dahin
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-07-2015, 22:08    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

So, habe Leerlaufruheregelung gemessen. Werte sind meiner Meinung nach o.k., zusammengerechnet gibt die Summe auch immer fast Null wie es sein sollte.
Habe drei Messungen gemacht und protokolliert. Die ersten beiden über die Messwertblöcke im MSG und die letzte über die erweiterten Messwerte. Die Werte in den Blöcken schwanken stark beim Ablesen, geht nur über Protokoll, in Echtzeit schlecht zu machen. Bei Häkchen an Zylinder 1-6 unter erweiterten Messwerten stabilere Anzeige.

Adresse 01: Motorelektronik (8E0 910 401 P)

MESSUNG 1 (über 01-MSG / Block 13+14):
Block 013: Laufruheregelung 1 (Einspritzmengenabweichung)
-1.84 mg/H Zylinder 1
0.52 mg/H Zylinder 2
0.47 mg/H Zylinder 3
Block 014: Laufruheregelung 2 (Einspritzmengenabweichung)
-0.47 mg/H Zylinder 4
-0.66 mg/H Zylinder 5
1.98 mg/H Zylinder 6

MESSUNG 2 (über 01-MSG / Block 13+14):
Block 013: Laufruheregelung 1 (Einspritzmengenabweichung)
-0.42 mg/H Zylinder 1
-0.71 mg/H Zylinder 2
0.71 mg/H Zylinder 3
Block 014: Laufruheregelung 2 (Einspritzmengenabweichung)
1.22 mg/H Zylinder 4
-1.22 mg/H Zylinder 5
0.38 mg/H Zylinder 6

MESSUNG 3 (über erweiterte Messwerte 01-MSG / Häkchen an Werte für Zylinder 1-6):
Block 013: Laufruheregelung 1 (Einspritzmengenabweichung)
-0.71 mg/H Zylinder 1
0.14 mg/H Zylinder 2
-0.19 mg/H Zylinder 3
Block 014: Laufruheregelung 2 (Einspritzmengenabweichung)
0.24 mg/H Zylinder 4
-0.24 mg/H Zylinder 5
0.75 mg/H Zylinder 6

Als nächstes mache ich den Rücklaufmengentest, mal schauen was bei rauskommt.

Noch mal zu meiner Frage vom Anfang: Die neuen Injektoren (generalüberholte Neuteile) haben fast identische Werte im Vergleich zu den alten (erster Satz ab Werk, ca. 140 TKM Laufleistung). Müssten die neuen nach dem Codieren nicht alle Werte nahe Null haben? Werte siehe Tabelle im Anhang.

Wie sieht es mit Quertauschen aus, bringt das evtl. was? Also von einer Zylinderkopfseite auf die andere.

Habe das hier noch im Netz gefunden, da geht es aber eher um Werte der Laufruheregelung, die zu stark auseinanderliegen, aber der Punkt mit den Werten, die wandern ist interessant:
"Die Injektorcodes stehen auf jedem Injektor. Dem Motorsteuergerät muss jeder Injektorcode von jedem Zylinders bekannt sein. Unter anderem ist in diesem Code der Wiederstandswert des Injektors und der Tolereanzbereich hinterlegt. Wenn nach dem Tausch der Injektoren und erfolgreicher Injektoranpassung die Werte der Laufruheregelung nach ausgiebiger Probefahrt immer noch auf dem 1-3 Zylinder so unterschiedlich sind, jedoch die Wiederstandswerte der Injektoren gewandert sind, sind die Injektoren i.O. Wandert die Laufruheregelung kommen irgendwann Injektorprobleme."
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag16-07-2015, 22:54    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Ich würde langsam mal aufhören an den Injektoren zu fummeln. icon_idea.gif

Wenn sowohl die Nullmengenkalibrierung als auch Leerlaufruheregelung keine Auffälligkeiten zeigen, warum reitest du dann drauf herum?

Mache doch mal eine Tonaufnahme von dem Geräusch und lade die hier hoch.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-07-2015, 23:05    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

O.k. melde mich wieder. Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag16-07-2015, 23:20    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Zitat:
Der Motor ist komplett neu aufgebaut worden (neue Kolben/Kopf/Ventile usw.). Aus diesem Grund sollte die Ursache nicht an der Mechanik liegen.


Wie viele km hat er dann auf dem Buckel...... evt. ist er noch nicht eingelaufen??

.... und hat sich das Nageln zwischen den Messungen 1 - 3 verändert?
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag17-07-2015, 10:25    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Hallo,
der neue Motor hat ca. 5000 km gelaufen. Das Geräusch hat sich meiner Meinung nach nicht verändert. Um das genau sagen zu können hätte man während der Messungen aber im Motorraum mit dem Ohr nah rangehen müssen denke ich. Kann ich gern noch machen. Vor kurzem beim Hören an der Zylinderbank hat sich da aber nichts verändert, lief ne ganze Weile im Stand.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag17-07-2015, 16:35    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Na dann...
Zitat:
Mache doch mal eine Tonaufnahme von dem Geräusch und lade die hier hoch.
icon_smile_thumb_up.gif icon_wink.gif .... bevor wir weiter suchen.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-07-2015, 21:03    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Melde mich zurück mit den Audioaufnahmen der Zylinderbänke und Ergebnis des Rücklaufmengentests.

Geräusche Zylinderbank links + rechts:
Auf der Aufnahme von Zyl. 1-3 hört man ein deutliches, helles Nageln im Gegensatz zur anderen Bank (evtl. etwas lauter drehen). Aufnahmedauer jeweils 30 Sek.

Rücklaufmengentest:
Der Test ist unauffällig, die Rücklaufmengen sind schön gleichmäßig. Füllung von ca. 20 Min. Motorlauf. Siehe Fotos.
Der Test zeigt m. M. nach, dass zumindest die Nadelführungen dicht zu sein scheinen und nichts durchdrückt.



Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB - Zylinder_4-6.mp3
 Beschreibung:
 Aufnahme rechte Zylinderbank
 Dateigröße:  485,67 KB
 Angeschaut:  360 mal




Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB - Zylinder_1-3.mp3
 Beschreibung:
 Aufnahme linke Zylinderbank
 Dateigröße:  490,97 KB
 Angeschaut:  355 mal




Ruecklaufmengentest_03.jpg
 Beschreibung:
 Ergebnis Rücklaufmengentest
 Dateigröße:  645,81 KB
 Angeschaut:  1275 mal

Ruecklaufmengentest_03.jpg


Ruecklaufmengentest_02.jpg
 Beschreibung:
 Ergebnis Rücklaufmengentest
 Dateigröße:  664,56 KB
 Angeschaut:  2262 mal

Ruecklaufmengentest_02.jpg


Ruecklaufmengentest_01.jpg
 Beschreibung:
 Ergebnis Rücklaufmengentest
 Dateigröße:  495,28 KB
 Angeschaut:  1234 mal

Ruecklaufmengentest_01.jpg

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag20-07-2015, 21:19    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Vielen Dank!

Sieht gut aus und hört sich auch so an. Wie bereits geschrieben, würde ich nichts mehr an den Düsen herumfummeln. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 20-07-2015, 21:20, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
schlauchdruide
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 10.12.2010
Beiträge: 74
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-07-2015, 22:47    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Servus,

wenn du mit Herumfummeln weitere Tests meinst, bin ich jetzt eh mit meinem Latein am Ende... Aber fest steht, dass die Injektoren nicht mit diesen Werten drin bleiben können. Neuware darf keine starken Pluswerte nach so kurzer Zeit haben denke ich.
Reklamation ist zwar kein Problem, da noch Garantie, aber ich würde eben gerne klären können, warum die Werte der neuen Injektoren fast exakt den Werten der alten gleichen. Vor allem was die Verteilung auf die Zylinder angeht. Das ist fast wie beim Lotto, das kann irgendwie kein Zufall sein.

p.s.: Du sagst Geräusche sind normal. Findest du die sind bei beiden Seiten gleich? Vielleicht hört man es auf der Handyaufnahme nicht so gut, aber mit dem eigenen Ohr hört man auf der linken Bank ein deutlicheres, helles Nageln im Gegensatz zu rechts. Der Motor hört sich im Leerlauf schon "normal" an, wollte nur auf den Unterschied zw. den Bänken hinweisen.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag21-07-2015, 11:33    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Zitat:
...die Werte der neuen Injektoren fast exakt den Werten der alten gleichen.

Schonmal nach Vergleichswerten anderer V6 TDIs gesucht?
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
christians
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.09.2002
Beiträge: 2112
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Sauerland

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag09-08-2015, 21:49    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Wie sehen die Werte jetzt aus?
Kurz nach dem Wechsel kann gar nichts anderes angezeigt werden außer ggf. überall 0,0 , weil die Werte nur unter bestimmten Fahrbedingungen und eher sporadisch bestimmt werden.
(Die genauen Kriterien kenne ich allerdings nicht.)
Gruß Christian
A6 BP, Ex-A6 AKN (Gurke), Ex-Audi100 92 AAT (5Zyl.)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
MichaelJ
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.04.2004
Beiträge: 53
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bonn

Premium Support

Beitrag24-08-2017, 15:06    Titel: Audi A6 3.0 TDI MKB: ASB Antworten mit Zitat

Hat sich was bzgl der Injektorenwerte ergeben? icon_question.gif
Audi 80 TDI , MKB: 1Z, KM >455.000 r.i.p.
Passat 3B TDI, MKB: AJM, KM >331.000 r.i.p.
Audi A4 Cabrio Quadro, MKB: ASB KM> 119.000 -ZKD defekt, 6 Zylinder voller Riefen ATM 16tsd €! ATM 2 Tage vor Garantieende getauscht, da drei defekte Injektoren zwei Jahre lang nicht getauscht wurden.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Ladelufttemperatur am Audi A3 Fachartikel
Keine neuen Beiträge Lenkradspiel Audi A3 VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Codierung des APS bei Audi VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Kaufberatung: Audi A4 1.9Tdi vs. Audi A3 130ps PD Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Lenkstockschalter Audi 80 RS2 = Audi A4 B5 ???? Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Audi A6 2,5 TDI (180 PS) Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Audi a4 AFN MWB 08 und 11 Upload
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.