VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
nobu



KFZ-Schrauber seit: 14.12.2015
Beiträge: 22
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin
1988 Volkswagen T4
Premium Support

Beitrag23-12-2015, 3:08    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Ich habe ein spezielles Umbauproblem.
Es betrifft die Getriebesteuerung der Tiptronik Getriebekennbuchstabe "FAD" (5HP19 von ZF)aus einem Audi A6 Bj. 2000.
Folgendes habe ich gebaut:
In einen T3 habe ich einen Tdi V6 (AKE, aus einem Audi A4 Quattro) mit Tiptronik verbaut.
Beim Umbau der Tiptronik (Drehrichtungsänderung)habe ich bei dieser Gelegenheit die Übersetzung um ca. 12% kürzer gewählt. Es kam mir nicht auf eine (theoretische) Höchstgeschwindigkeit von 240 Km/h an sondern auf mehr Durchzug.
Anschließend ging die Getriebesteuerung sofort in den Notbetrieb.
Ich habe dieses Problem erst einmal "umgangen", indem ich einen Getriebe-Ausgangsdrehzahl-Umsetzer gebaut habe. Dieser rechnet mir die Ausgangsdrehzahlimpulse im Verhältnis 1:1,172 um.
Soweit funktioniert das ganze. Leider nicht zu 100% perfekt, da es kein Taktteiler, sondern ein "Takterhöher" ist. Dieses Problem ist nicht so trivial und erfordert sehr hohe Rechenleistung vom verwendeten Prozessor (und läuft dadurch auch nicht ganz fehlerfrei).
Nun sollte es doch aber eine Möglichkeit geben das Übersetzungsverhältnis in der Getriebesteuerung zu ändern?!
Laut meinen Recherchen ist das aber ohne entprechendem "DAMOS-File" unmöglich.
Wer kann mir bei diesem Problem weiterhelfen?
Bei Interesse an der Umbaudokumentation, kann ich diese zur Verfügung stellen.
Grüße aus Berlin
Norbert
T3 Kasten mit V6 Tdi AKE und Tiptronik
T3 Doka mit Tdi 1Z und Ultraleichtkabine
Porsche Boxster s
Mercedes GLK 220 cdi
Käfer Cabrio
Amarok Single Cab Bimobil (seit September 2016)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag23-12-2015, 10:35    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Hallo Norbert,

aus dem Bauch heraus scheint mir
Zitat:
Dieses Problem ist nicht so trivial und erfordert sehr hohe Rechenleistung vom verwendeten Prozessor (und läuft dadurch auch nicht ganz fehlerfrei).
zu fixen erfolgversprechender.
Ausnahme ist natürlich, jemand hat sich schon einmal diesbezüglich mit der Tiptronik beschäftigt...

Was für Signale hast Du bei Deinem Drehzahlumsetzer und welchen uC verwendest Du?

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
nobu



KFZ-Schrauber seit: 14.12.2015
Beiträge: 22
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin
1988 Volkswagen T4
Premium Support

Beitrag23-12-2015, 17:38    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

..... Ausnahme ist natürlich, jemand hat sich schon einmal diesbezüglich mit der Tiptronik beschäftigt...

Hallo Rainer,

genau so einen suche ich.
Habe schon bei Audi nachgefragt --> 5HP19 ist zu alt, da kennt sich keiner mehr mit aus.
Auch bei einem Chiptuner habe ich schon angeklopft (der das DAMOS-File für die 5HP19-Getriebesteuerungen hat) --> Die Hilfsbereitschaft ging gegen null ;-( ,oder sie wollten einen höheren vierstelligen Betrag für Forschungsarbeit sehen.
Zu ZF habe ich keine Konnektion.
Schau'n wir mal, vielleicht ist ja hier im Forum ein Wissender oder einer der einen kennt icon_wink.gif
Jedenfalls will ich den Taktwandler nicht mehr anfassen. Bin froh, dass er überhaupt läuft (und das seit über 10 Jahren).
Ich hatte ja auch anfangs einen analoge Taktwandler gebaut:
Impulse wandeln in ohmschen Wert --> ohmschen Wert im Faktor 1:1,172 ändern --> ohmschen Wert in Impulse wandeln. Funktioniert auch. Leider nur bei gleichbleibender Temperatur. Auch die hochwertigsten Widerstände ändern ihren Wert und damit war`s das dann.
Ich hatte auch schon überlegt die originale Übersetzung anfertigen zu lassen aber der Zahnradhersteller (Fa. Bufe) hat inzwischen alle Zeichnungen und Musterzahnräder entsorgt. D.H. Zahnradforschung von vorn --> zu teuer.
Ich wünsche Allen ein frohes Fest und ein guten Rutsch nach 2016.
Grüße aus Berlin
Norbert
T3 Kasten mit V6 Tdi AKE und Tiptronik
T3 Doka mit Tdi 1Z und Ultraleichtkabine
Porsche Boxster s
Mercedes GLK 220 cdi
Käfer Cabrio
Amarok Single Cab Bimobil (seit September 2016)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
DaBibo
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 03.09.2002
Beiträge: 62
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-02-2016, 15:03    Titel: Hmm Antworten mit Zitat

Hallo,

wie hast du denn den Umwandler gebaut ?
Bei welcher Abweichung kommt es zu einer Störung ?

Vielleicht kann man ja die Programmierung des Umsetzers optimieren. So viel Rechnerzeit sollte das nicht benötigen, wir reden hier ja nicht über 50.000 U/min icon_smile.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
nobu



KFZ-Schrauber seit: 14.12.2015
Beiträge: 22
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin
1988 Volkswagen T4
Premium Support

Beitrag01-03-2016, 15:53    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Hallo DaBibu, erste einmal danke für die Antwort,
Ich bin derzeit in Ostafrika unterwegs und melde mich, wenn ich zurück bin.
Grüße aus Dar es Salam
nobu
T3 Kasten mit V6 Tdi AKE und Tiptronik
T3 Doka mit Tdi 1Z und Ultraleichtkabine
Porsche Boxster s
Mercedes GLK 220 cdi
Käfer Cabrio
Amarok Single Cab Bimobil (seit September 2016)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Tagessuppe
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Tagessuppe

KFZ-Schrauber seit: 13.11.2002
Beiträge: 1083
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Wien
2001 Audi Allroad
VCDS/Reparatur Support

Beitrag09-03-2016, 11:38    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Wo wird denn die Getriebes Ausgangsdrehzahl abgenommen? Vor oder nach dem Differential?
Wenn vor den Differential, dann könntest du die Untersetzung wieder zurückbauen und anstelle deines Differentiales, eines vom Allroad einbauen. Dieses ist deutlich kürzer als das des A6.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
nobu



KFZ-Schrauber seit: 14.12.2015
Beiträge: 22
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin
1988 Volkswagen T4
Premium Support

Beitrag09-03-2016, 15:49    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Hallo Tagessuppe, die Getriebeausgangsdrehzahl wird vor dem Diff abgenommenen. Änderung des Diff bringt also keine Besserung. Da das Getriebe im T3 verbaut ist, mußte ich eine Drehrichtungsumkehr bauen. Die Originalübersetzung war 48 zu 49 Zähne. Jetzt habe ich 46 zu 54. derzeit habe ich zwei Lösungen gebaut:
- analog -> Wandlung Drehzahl in Widerstand. Dann Änderung des Widerstands analog zur Übersetzungänderung. Anschließend Wandlung in Drehzahltakt. Funktioniert solange keine Temperaturschwankungen. Sonst Fehler.
- digital -> Rechner der die Takte im Übersetzungsverhältnis wandelt. Funktioniert ganz gut (aber nicht perfekt).
Darum meine Frage, ob jemand das, im Getriebesteuergerät hinterlegte, Übersetzungsverhältnis ändern kann. Diese Lösung ist wesentlich eleganter. Nach meinen Informationen ist dafür aber das passende DAMOS-File notwendig.
Viele Grüße aus Kigali (Ruanda)
nobu
T3 Kasten mit V6 Tdi AKE und Tiptronik
T3 Doka mit Tdi 1Z und Ultraleichtkabine
Porsche Boxster s
Mercedes GLK 220 cdi
Käfer Cabrio
Amarok Single Cab Bimobil (seit September 2016)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
olli
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 24.05.2002
Beiträge: 480
Karma: +22 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Berlin

Premium Support

Beitrag09-03-2016, 21:32    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Moin,

eigentlich sollte das mit einem f/U sowie einem U/f - Wandler prima funktionieren. Auch über einen ziemlich großen Temperaturbereich ziemlich stabil. Der erste Wandler generiert aus der Drehzahl eine proportionale Spannung, die du dann über einen (einstellbaren) Spannungsteiler so reduzierst, daß der zweite Wandler (U/f) dann die passende Frequenz ausspuckt.
Ein Hack inder Getriebesteuersoftware scheint mir ziemlich aussichtslos, fals man da nicht zufällig eines Entwicklers habhaft wird, der noch Sourcen davon hat

Gruß aus Berlin,
olli
A6 CANA/JME Ex-A6 AEL '95 Cinquecento als Stadtgurke. 124CS0 für den Sommer...
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1251
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag10-03-2016, 13:46    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Zitat:
Darum meine Frage, ob jemand das, im Getriebesteuergerät hinterlegte, Übersetzungsverhältnis ändern kann. Diese Lösung ist wesentlich eleganter. Nach meinen Informationen ist dafür aber das passende DAMOS-File notwendig.


Das Damosfile ist ein Baustein davon, es gehört aber deutlich mehr dazu.
Frag mal im Chiptuningforum, vielleicht gibt es dort jemanden der schon derart "exotische" Umbauten abgestimmt hat. An Getriebesteuerungen wird von einigen dort schon gedreht....
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDI-Driver1



KFZ-Schrauber seit: 23.01.2012
Beiträge: 17
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Registrierter VCDS Benutzer

Beitrag13-03-2016, 21:59    Titel: Suche Lösung für die Anpassung der Getriebesteuerung Antworten mit Zitat

Hallo, schon einmal eine technische Anfrage an ZF gestellt? Evtl. kann dir dort jmd weiterhelfen. Wobei für ZF das evtl. rechtlich nicht so ohne ist (geänderte Software müsste freigegeben werden), aber evtl. können die zumindest Möglichkeiten aufzeigen.

http://www.zf.com/corporate/de_de/meta/contact/technical_inquiries_zf/technical-inquiries.jsp

VG
Golf V Goal 1,9 TDI DPF (105 PS) 6 Gang; MJ 06 4-Türer mit Climatronic, SRA, MAL, SzH, EFH, Znec 2011D, PDC, Codiert:CH, LH, US-Standlicht, Softtouch, Abbiegelicht Nachgerüstet: RLS, auto. ablendender Innenspiegel,RDK, Xenon, Standheizung orig TTV,
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
freak20061



KFZ-Schrauber seit: 04.06.2017
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münder

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-10-2017, 17:03    Titel: Alt aber hilfe :) Antworten mit Zitat

Moin,

ich weiß der Thread ist alt aber, wie hast du das jetzt gelöst mit dem Getriebe?

Habe grob ein ähnliches Problem und evtl. könntest du mir helfen.

Gruß

Chris
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Startprobleme, Anpassung Startmenge VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge ABS-Steuergerät 6X0 907 379B - Fehlercode 00668 - Lösung! VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Anpassung im Motorsteuergerät MKB BKD VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Anpassung des Reifenumfangs bei VW T4 VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Anpassung STG 46 ändern VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Climatronic-Steuergerät Anpassung VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.