VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 33
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel

VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-01-2016, 9:45    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Motor: Audi A4 B6, 1,9 TDI MKB: AVF

Ich habe gestern den Zahnriemen mit Wapu etc. gewechselt. Weil ich die Front einmal in Servicestellung hatte, wollte ich den Freilauf der Lima gleich mitmachen.
Leider habe ich die 10er Torx Aufnahme der Generatorwelle doof gedreht. Der Freilauf war einfach zu fest... Brauche ich jetzt einen neuen Generator oder gibt es noch eine Chance das Malheur zu beheben?
Danke!
Gruß Hufe
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 594
Karma: +27 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-01-2016, 10:04    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Probier es mit dem Schlagschrauber aufzumachen. Mach i9ch immer so, ist fürs Werkzeug zwar nicht das Beste, aber du hast ja jetzt keine andere Wahl
Beim Anziehen dann eben mit Gefühl.
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-01-2016, 10:34    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Zitat:
Probier es mit dem Schlagschrauber aufzumachen
Das sollte klappen...... wenn nicht, nimmst du die Flex und schneidest frei icon_wink.gif .
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieter
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.01.2003
Beiträge: 265
Karma: +8 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: LK Uelzen

VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-01-2016, 11:34    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Moin,

vor der Flex würde ich den Generator zerlegen und den Läufer in einen
Schraubstock einspannen.

Grüße,
dieter
T3 syncro 16 AFN
- steckenbleiben, wo keiner hin kommt -
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3909
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag26-01-2016, 12:11    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Schlagschrauber geht wunderbar, vorausgesetzt da war noch keiner dran, der das Teil mal brutal angeknallt hat.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 33
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel

VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-01-2016, 12:31    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Der Schlagschrauber war es ja eben, der den Torx rundgedreht hat.
Ich hatte die Lima im Schraubstock eingespannt.
Aber anscheinend ist die Welle aus Alu oder ähnlichem? Jedenfalls war es kein gehärteter Stahl. Ich habe den Freilauf jetzt erstmal drauf gelassen und die Lima wieder montiert. Sehe momentan außer der erwähnten Flex keine Lösung.
Aber wenn ich den Freilauf durchflexe, bekomme ich aufgrund des versauten Torx den neuen Freilauf ja auch nicht mehr fest.... Ein Teufelskreis. Mist!
Beste Grüße,
Hufe
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag26-01-2016, 13:00    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Hufe meint den "Torx" (oder ist es Innenvielzahn XZN ???? icon_idea.gif ) zum Gegenhalten in der Welle.
Drauflassen, solange der Freilauf noch geht. Dann ist wohl die LiMa fällig.
Beim nächsten Mal ggf. eindeutig passendes Werkzeug verwenden.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 594
Karma: +27 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-01-2016, 13:20    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

@HufeKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Hufe im Freilauf ist eine Verzahnung, dafür gibt es eine spezielle Nuß und mit der und dem Schlagschrauber sollte es zu lösen sein
VCDS
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-01-2016, 13:40    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Zitat:
im Freilauf ist eine Verzahnung, dafür gibt es eine spezielle Nuß und mit der und dem Schlagschrauber sollte es zu lösen sein

Nein - im Freilauf ist ein spezielle Verzahnung, und in der Welle ist eine XZN Verzahnung. Mit passenden Einsätzen für beide kann man lösen - ohne Schlagschrauber. icon_wink.gif
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 33
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel

VCDS/Reparatur Support

Beitrag26-01-2016, 14:00    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Danke Herbert!
Genau die XZN Verzahnung auf der Welle meinte ich... Das passende Werkzeug mit Gegenhalter hatte ich.
Aber die Wellenverzahnung hats zerlegt. Bleibt wohl nur der Gesamtaustausch des Generators.
Beste Grüße,
Hufe
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag26-01-2016, 15:08    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Ganz so schlimm ist es nicht, aber die Welle incl. Rotor wirst Du nicht retten können.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3909
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag26-01-2016, 18:19    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Hufe hat folgendes geschrieben:
Der Schlagschrauber war es ja eben, der den Torx rundgedreht hat.
Wundert mich nicht. Mit dem Schlagschrauber geht man auf die Verzahnung vom Freilauf, nicht von der Welle. icon_wink.gif
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Gremlin
Blaumann
Blaumann
Avatar-Gremlin

KFZ-Schrauber seit: 18.08.2005
Beiträge: 291
Karma: +21 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Grainet
2000 Audi A4 Avant Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-01-2016, 19:06    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Was er damit meint:

Mit der Masseträgheit des Ankers brauchst mit Schlagschrauber das Gegenhaltewerkzeug -M10 Innenvielzahn- nicht.

Einzig den XZN 33 (der große Vielzahn) in den Schlagschrauber spannen, und mit kurzen Schraubstößen LINKS!! abschrauben.

Sollte so funktionieren, und da kann auf der Welle der Vielzahn noch so verhunzt sein... icon_twisted.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-01-2016, 20:07    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Zitat:
Einzig den XZN 33 (der große Vielzahn) in den Schlagschrauber spannen, und mit kurzen Schraubstößen LINKS!! abschrauben.


Genau! ..... das muss klappen.

Evt. hat er auch den flaschen Bit für die Welle benutzt.
Mir ist schon mal "im Handbetrieb" ein Bit gebrochen, die Verzahnungen sind aber heil geblieben.

Das Problem ist, dass kurz und knackig ausreichend Kraft zur Verfügung stehen muss, um das Losbrechmoment zu überwinden. Und das geht nur mit den richtigen Schlüsselgrössen.

Deshalb immer vorher prüfen, ob das verwendete Werkzeug stramm und 100%ig passt.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-01-2016, 21:45    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Die Frage ist nur, wie "fest" die Riemenscheibe wirklich ist, wenn sie mit dem Schlagschrauber ohne Gegenhalt losgeht.
Beide Einsätze habe ich gerade vor mir liegen.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
chli1976
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 29.11.2003
Beiträge: 594
Karma: +27 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-01-2016, 21:54    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Zitat:
im Freilauf ist eine Verzahnung, dafür gibt es eine spezielle Nuß und mit der und dem Schlagschrauber sollte es zu lösen sein

Nein - im Freilauf ist ein spezielle Verzahnung, und in der Welle ist eine XZN Verzahnung. Mit passenden Einsätzen für beide kann man lösen - ohne Schlagschrauber. icon_wink.gif
Herbert


Habe nix von der XZN Verzahnung im Läufer gesagt. Einfach die Spezialnuß nehmen und mit dem Schlagschrauber aufmachen, geht zu 90% ohne gegenhalten des Läufers. Und nein man braucht keinen neuen Generator oder Läufer, auch nicht wenn er nicht mit dem Schlagschrauber aufgeht. Mit ein bisschen Geschick und einer kleinen Flex ist der Ruckzuck runter ohne das man die Welle des Läufers beschädigt. Und wenn das Gewinde von der Milimeterscheibe einen kleinen Einschnitt hat ist der Läufer auch noch nicht kaputt.

Und @HerbertKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Herbert die Freilauf gehört mit 70 Nm angezogen. Und wenn kein Gehirnamputierter vorher den Freilauf angezogen hat, brauch ich nur einmal am SChlagschrauber drücken und der Freilauf ist herunten. Klar wird er ein bisschen fester als die 70 Nm weil er sich ja von alleine anzieht wenn der Motor läuft
VCDS


Zuletzt bearbeitet am 26-01-2016, 21:56, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Hufe
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 09.06.2015
Beiträge: 33
Karma: +7 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Bad Münstereifel

VCDS/Reparatur Support

Beitrag27-01-2016, 15:01    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Ach Jungs, danke euch!
Ich hab in geistiger Umnachtung den Schlagschrauber an der Welle angesetzt anstatt am Freiläufer.
Das erklärt einiges...

Dickes DANKE!
Beste Grüße,
Hufe
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Gremlin
Blaumann
Blaumann
Avatar-Gremlin

KFZ-Schrauber seit: 18.08.2005
Beiträge: 291
Karma: +21 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Grainet
2000 Audi A4 Avant Verbrauch
Premium Support

Autoservice gefällt das.
Beitrag31-01-2016, 12:36    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

@ Herbert:

Wenn etwas an meinem Post falsch sein sollte (Daumen runter?), bitte kommentiere diesen mit einer sachlichen Aussage, so das alle was davon haben! icon_rolleyes.gif

1.)Es ist richtig, das so wie TE die Welle "vergewaltigt" hat, vom technischen her defekt ist.
Wahrscheinlich hat er sogar mit den Innenvielzahn XZN 10 links "geschraubt", und am großen gegengehalten (also festgezogen, statt gelöst) icon_twisted.gif

2.)Ein Spezialwerkzeug sollte bestimmungsgemäß benutzt werden, dazu gehört kein Schlagschrauber.
Aber manchmal geht es eben nicht anders....


Zuletzt bearbeitet am 31-01-2016, 12:52, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 623
Karma: +22 / -2   Danke, gefällt mir!

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag02-02-2016, 14:40    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Ich nutze nur noch den Schlagschrauber nachdem mir einmal die Welle rund gedreht ist, das Material der Lichtmaschinen ist viel zu weich.
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag03-02-2016, 0:29    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Mit einem "Schlagschrauber" kriegt man natürlich auch Schraubverbindungen an einem frei drehbaren Teil (Schraube auf Rotorwelle) los, solange
- das eingebrachte Moment größer ist als die Summe von Losbrechmoment der Verbindung und Gegenmoment des Rotors. Letzeres hängt ab von der eingebrachten Drehbeschleunigung und dem Trägheitsmoment;
- mit dem wirkenden Moment die Fließgrenze des Werkzeugs und der Schraubverbindung nicht überschritten werden;
Beides ist mit einem handelsüblichen und nicht überdimensionierten Preßluftschrauber sicher zu erreichen. Man muß nur wie schon beschrieben an der Mutter drehen, nicht am Rotor.

Schwieriger wird es beim Anziehen einer derartigen Schraubverbindung.
Der Schrauber muß so ausgelegt sein, daß die Differenz zwischen seinem Moment und dem Gegenmoment des Rotors dem Anzugsmoment der Schraubverbindung entspricht. Dazu müßte die Begrenzung des Schraubers an das Trägheitsmoment des Rotors angepaßt sein (d.h. High Tech Drehmomentschrauber und Rechnen), oder die Mutter wird mit unklarem Drehmoment festgenagelt.
Ohne ist ein kontrollierter Anzug nur mit Gegenhalten möglich.
Sonst bezahlt man das Anziehen mit einem kräftigen Schlagschrauber später.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)


Zuletzt bearbeitet am 03-02-2016, 0:53, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

DieselBär30x gefällt das.
Beitrag03-02-2016, 1:07    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Man kann auch aus einer Mücke einen Elefanten machen.
2 bis 3 mal kurz (ohne das sich der Rotor gross mitdreht) antackern und die Sache ist erledigt. Da muss man nicht viel rechnen, sondern ein wenig Gefühl walten lassen.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag03-02-2016, 1:13    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Und das hast Du im Schrauber. Den een sin Uhl is dem annern sin Nachtigall.
lg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag03-02-2016, 1:34    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Dä ene hat et halt, dä angere net icon_biggrin.gif
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Gremlin
Blaumann
Blaumann
Avatar-Gremlin

KFZ-Schrauber seit: 18.08.2005
Beiträge: 291
Karma: +21 / -1   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Grainet
2000 Audi A4 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag03-02-2016, 6:27    Titel: Generatorfreilauf - Torx auf Generatorwelle rund gedreht Antworten mit Zitat

Auch wenn es nicht dazugehört:

Das Fahrzeug hat schon paar Jährchen auf dem Buckel, ob es den nächsten Generatorfrelaufwechsel miterlebt, sei dahingestellt.

Wechselintervall beim T5 mit AXE sind hier 180000km; und da hab ich den Schleifring schon wechseln müssen...
Die Lima an der Konsole wieder zentrieren (beim T5), ist ne andere Geschichte, auf die ich nicht eingehen möchte... icon_twisted.gif



Schleifring.jpg
 Beschreibung:
 Schleifring Lichtmaschine
 Dateigröße:  310,38 KB
 Angeschaut:  878 mal

Schleifring.jpg

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Generatorfreilauf bei 037 903 025 C 90A Bosch 09/97 nachrüst Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Vorstellung, Frage nach Torx f Bremssattel FS III, Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge VP37 gegen eigentliche Drehrichtung gedreht... Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Dröhnen bei rund 3100U/min V6 TDI BAU Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.