VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag16-02-2016, 21:38    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Servus , ich habe hier einen Ford Focus Bj.2005 mit Drecks-1,6 PSA Diesel lächerliche 98.000km gelaufen.
Der Turbolader starb klar an Ölmangel durch verstopftes Sieb in der Hohlschraube, diese gereinigt und wieder eingebaut, die ersten 30 sek fördert es prima Öl, dann immer weniger schließlich tröpfelt nur noch sehr wenig Öl! Also nochmal Hohlschraube raus, das Sieb ist ist diesmal sauber, SO!

Merkwürdig ist, bei jedem Start kommt für 30 Sek viel Öl, danach immer weniger! Kann das Sieb am Saugrohr der Ölpumpe zu sein? Auch die Öldruckwarnleuchte geht nach Start aus und bleibt die ganze Zeit danach aus! Es ist natürlich genügend Öl drin, abgelassenes Öl ist irgendwie dickflüssiger als sonst.

Garret gibt an, daß nach 1 Min Lauf min. 0,5L Öl kommen muss, ich habe in dieser Zeit 0,7L aufgefangen wobei der Ölfluss nach 30 Sek bis hin nur noch tröpfelt icon_confused.gif So kann ich doch ned den neuen Turbolader einbauen auch wenn innerhalb 1 Min 0,7L gefördert wird, danach kaum noch. icon_evil.gif Hab keine Lust, daß deswegen der neue Lader hinüber gehen wird. icon_twisted.gif

Da ich dieses Problem nicht so gut kenne, habe wenig mit diesen Drecks-PSA Motoren zu tun ..
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag16-02-2016, 22:08    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Zitat:
Merkwürdig ist, bei jedem Start kommt für 30 Sek viel Öl, danach immer weniger! Kann das Sieb am Saugrohr der Ölpumpe zu sein?


Alles kann..... Evt. ist irgendwo ein Propfen oder Ähnliches aus Ölkohle, der hin und her wandert.
Was sagt denn der Öldruck dazu? Sackt der nach 30 Sekunden auch ab?
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag16-02-2016, 22:30    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Öldruck habe ich nicht gemessen, bzw. habe kein Öldruckmessgerät!
Werde wohl um das Ausbauen der Ölwanne nicht herumkommen! Erstmal dem Kunden Bescheid geben, daß es wohl mehr kosten wird und Freigabe abwarten... Zum Glück habe ich den Föhn nicht blind eingebaut... pühh
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag16-02-2016, 22:47    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Bei welchem Druck geht denn die Öldruckkontrolle aus? Vermutlich 0,5 bar oder ähnlich. Das sollte allemal reichen, um dem Lader im LL gleichmäßig mit Öl zu versorgen. Ist die Leitung zu?
Weißt Du, wie der Ölkreislauf aufgebaut ist? Bei VW sitzen die Öldruckschalter am Filterflansch, parallel zur Vorlaufleitung.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag16-02-2016, 23:06    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Welchen Öldruck der Öldruckschalter schaltet weiss ich nicht! Mangels Öldruckmessuhr keine Ahnung welcher Druck da herrscht. Auch bei über 2500 U/min leuchtet die Öldruckleuchte nicht! Wie bei diesem PSA Motor die Ölkanäle aufgebaut ist weiss ich leider nicht! Sonst fällt mir grad ein, einfach mal mit Druckluft anstelle der Hohlschraube zum Turbo durchblasen und nochmals testen ob sich das bessert bevor ich den komischen PSA Motor zerlege und der Kunde umfällt. icon_confused.gif
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13819
Karma: +86 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag16-02-2016, 23:12    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Zitat:
Auch die Öldruckwarnleuchte geht nach Start aus und bleibt die ganze Zeit danach aus!

Öldruck würde ich messen, bei meinem Premiumprodukt war das Verhalten exakt gleich - völlig ohne Antrieb der Ölpumpe. Öldruckwarnung kam nur bei höheren Drehzahlen (über ca. 2500rpm nach kurzer Zeit). icon_idea.gif

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 16-02-2016, 23:18, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag16-02-2016, 23:33    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Auch die Öldruckwarnleuchte geht nach Start aus und bleibt die ganze Zeit danach aus!

Öldruck würde ich messen, bei meinem Premiumprodukt war das Verhalten exakt gleich - völlig ohne Antrieb der Ölpumpe. Öldruckwarnung kam nur bei höheren Drehzahlen (über ca. 2500rpm nach kurzer Zeit). icon_idea.gif

Viele Grüße, Rainer


Eben, deswegen habe ich den über 2500U/min gedreht- keine Ölwarnleuchte an icon_rolleyes.gif Kenne das Problem am Premiumprodukt sehr sehr gut icon_wink.gif der Besch... 6-Kant der sich rund läuft icon_wink.gif
Mal sehen ob ich irgendwoher eine Öldruckmessuhr borgen kann . schon komisch das zuerst nach Start viel Öl kommt und nach 30 Sek immer weniger bis hin tröpfchenweise aus der Turbo-Ölleitung, das kann meiner meinung nach niemals reichen für den Föhn mit seinen sehr sehr hohen Drehzahlen und Ölkühlung . Also, DPF und Turbo sind ausgebaut, Motor läuft auch so , das Öl wird in einem sauberen Behälter aufgefangen und kommt danach wieder in den Motor rein es ist mit Motorreiniger reingeschüttet.
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag17-02-2016, 0:23    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Zitat:
Sonst fällt mir grad ein, einfach mal mit Druckluft anstelle der Hohlschraube zum Turbo durchblasen und nochmals testen ob sich das bessert bevor ich den komischen PSA Motor zerlege und der Kunde umfällt.


Damit wirst du evt. feststellen, ob generell eine Verstopfung vorliegt,....... nur, wo bläst du das Zeug hin und wie lange dauert es bis zur erneuten Verstopfung an gleicher Stelle ??

2 Möglichkeiten gibts...... Verstopfung oder abfallender Öldruck. Und genau den würde ich persönlich als 1. prüfen. Ist der Öldruck soweit ok, bzw. fällt nicht ab, während am Gebläse (Turbolader) nichts mehr ankommt,
bleibt dir wohl nicht viel anderes als die Ölkanäle nachzugehen.
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag17-02-2016, 0:54    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Ja, eben, wenn es sich bessert, wird vermutlich die Verstopfung am Sieb des Saugrüssel der Ölwanne sein, oder was auch immer! Kenne diesen PSA-Motor nicht so gut icon_rolleyes.gif Sonst fällt mir ein um solch Probleme frühzeitig zu erkennen, den Öldruckschalter nach dem Sieb der Hohlschraube zu verbauen, so daß die Öldruckwarnleuchte frühzeitig an geht. Will wohl kein Hersteller so machen ...
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1886
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag17-02-2016, 1:12    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Hi! Schlecht was dazu sagen können..
Schau Dir mal alles in Ruhe an. Ich erinnere mich an einen Motor, wo irgendwelche Kunststoffteile, klein zerhäckselt in der Ölwanne waren. Woher auch immer.... also nichts aus dem Motor, wohl irgendwas beim Öleinfüllen reingefallen.
Die haben dann vermutlich das Ölpumpen-Ansaugsieb verstopft, wenn der Motor einige Zeit lief. Und sind dann aber wohl wieder heruntergewandert, wenn der Motor stand.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

dieselschrauber, DieselBär30x und TDI-GTI-4-Motion gefällt das.
Beitrag17-02-2016, 5:05    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Das kann durchaus das Sieb am Saugrüssel sein.Speziell für diesen 80kw Motor gibt es ein besonders umfangreiches Einbaukit von BTS oder auch BU.
Hier ist was zum lesen über das Thema.

https://www.krafthand.de/fileadmin/eigene_dateien/krafthand/Anlasser_Dokumente_pdf/Anlasser_2013/15_13_Turbolader_im_Visier.pdf

Du musst Dir auch den Russfilter ansehen. Es kommt speziell bei dem Modell auch mitunter zu hohem Spiel der Laderwelle. Materialabtrag an den Gleitlagern wegen Schmierstoffmangel durch zugesetzte Ölleitungen. Das hat Ölverluste zur Folge. Dieses Öl landet im Russfilter.[/url]
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03


Zuletzt bearbeitet am 17-02-2016, 5:05, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3565
Karma: +81 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag17-02-2016, 6:48    Titel: Re: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Servus beinander!

W.Steffen, sehr sehr interessantes uva. schlüssig ausgeführtes Dokument im Link von Dir icon_eek.gif
Deckt sich auch gut mit:
T3Surfer hat folgendes geschrieben:
... abgelassenes Öl ist irgendwie dickflüssiger als sonst. ...

Der Focus ist also 11 Jahre alt und hat 100.000 km auf der Uhr.
Neben ca. (!) 10h Arbeitsaufwand stünden dann Reparatur-Kit bzw. neuem Turbolader an, Hydros, DPF (+ Kat), u. U. auch noch Unterdruckpumpe und sogar Injektoren. Und trotzdem kann die ganze Arbeit am Schluß für die Muschi gewesen sein, falls innerlich weitere Ölkanäle zugesetzt. icon_rolleyes.gif
Das ist doch schon "bauartbedingt unrentabel" und übersteigt sicherlich den Zeitwert der Kiste; vom Austauschmotor reden wir erst gar nicht icon_evil.gif
Selbst für die Entscheidung ob ATM fällig oder nicht, muß das ganze Triebwerk zerlegt werden um div. Lager (immer noch von außen?!) prüfen zu können...

Damit wären wir bei der (Lebens-)Erfahrung im Wortlaut:
T3Surfer hat folgendes geschrieben:
... mit Drecks-1,6 PSA Diesel ...

Das kommt bei rum, wenn man billigen Rotz noch günstiger auf dem Markt schmeißen will icon_wink.gif
Eine sich innerlich zersetzende Ölrücklaufleitung vom ATL ist allein schon der Oberhammer schlechthin und hat mit Sicherheit nichts mehr mit "zusammentreffen ungünstiger Konstellationen" zu tun!!! icon_eek.gif

Meine Frage ginge jetzt dahin, was man mit so einem Kunden nun macht ohne ihn entweder bei Auftragsablehnung sofort zu verlieren oder tierisch an Zeit & Co. drauf zu zahlen - um ihn am Schluß doch per (versuchten) Gewährleistungsfalle (z. B. wg. Glaskugelmangel übersehenen def. KW-/Pleuellager) unzufrieden gehen lassen zu müssen.
Egal, was man hier als Schrauber macht, wird man der Depp hinterher sein.
Tolle Wuascht - oder besser: Froschschenkel icon_wink.gif

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag17-02-2016, 7:58    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

DANKE für den Link Steffen! Ach, SCH.... was für ´ne Fehlkonstruktion icon_eek.gif Na, dann lass ich wohl besser die Finger davon, glaube kaum, daß der Kunde bereit ist soviel Geld zu bezahlen! Na, ein PSA mit Ablaufdatum im Ford icon_smile_thumb_up.gif wobei die Karosse im sauberen einwandfreien Zustand ist.

Trotzdem wundere ich mich, wieso die erste halbe Minute ordentlich viel Öl kommt, danach immer weniger. Wohl passt es wie Steffen G (Opps, jetzt fällt mir auf, daß es hier 2 Steffen gibt icon_lol.gif ) beschreibt.
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag17-02-2016, 9:23    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Bei dem Motor, der leider derzeit in vielen Autos verbaut ist, ist der Turbotausch ne grössere Nummer.
Das macht nur Sinn wenn man den Superkit verbaut.

Der Ansaugschnorchel in der Ölwanne ist da neu mit dabei. Dann hinterher am besten 2x Ölwechsel. Das erste Mal reicht billiges 10W40 zusammen mit Spülung Liqui Moly 2427 eine Viertelstunde tuckern lassen und dann wieder ablassen. Und danach richtiges Öl nach Herstellerangabe (je nachdem ob Ford oder PSA) und Ölfilter getauscht freilich.

Dann kommt wie immer noch die übliche Geschichte mit den eventuell im Ansaugtrakt/LLK verbliebenen Spänchen dazu, die den Neulader gleich wieder killen.
Und als Gratisbonbon obendrauf noch der (eventuell) vollgesudelte Russfilter. Vor 2 Monaten war ein Ford Focus mit dem Motor da, da sah der DPF aus wie das Endstück vom Simson Moped von innen. Eine Pampe aus Russ und Öl.

Besonders mutig ist in diesem Fall der Einsatz von Regenerationshilfen die per Sonde durch die Öffnung des Temperaturgebers in den DPF gesprüht werden. Sozusagen eine Art Brandbeschleuniger vor einer Zwangsregeneration. Diese Aktion findet am eingebauten DPF statt und bei einem derart verölten Filter gibt das ein schönes Feuerchen.... (sein lassen!)

All diese Methoden mit Gartenbrennern oder Hochdruckreinigern und anschliessendem Asschemassenabgleich beim ausgebauten DPF kann man anwenden, wenn es um das eigene Auto geht. Bei Kundenfahrzeugen läuft es hingegen wohl auf einen neuen DPF zusätzlich zum Lader mit hinaus.Dazu die Arbeit. Damit ist auch klar, was für Kosten auf den Auftraggeber so zukommen.
Achso: Wenn bei so einem Modell der Neulader gleich wieder hops geht, lehnen die Laderhersteller die Gewährleistung üblicherweise ab. Schmierstoffmangel weisen die nach. Das ist denen dann sofort klar, dass Du nur den Lader verbaut hast. Damit ist aber nur der Folgeschaden behoben und das ursächliche Problem besteht noch. Woraufhin der Antrag abgelehnt wird. Die Gewährleistung frisst dann entweder Dein Händler weil Du vielleicht ein grosser Kunde bist oder Du bleibst drauf sitzen.

Deswegen: Mach das komplett mit dem Superkit und wieder hergestelltem Öldruck oder lass die Finger davon. Vor allem musst Du dem Kunden das Problem erläutern und ihm im Vorfeld verklickern, dass eventuell noch grössere Ausgaben auf ihn zukommmen können und auch warum.
Tut mir leid, dass ich Dir nichts erfreulicheres schreiben kann dazu.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03


Zuletzt bearbeitet am 17-02-2016, 9:45, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag17-02-2016, 22:29    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

So, Kunde ist leider umgefallen, kostet einfach zu viel den PSA-Müll fit zu machen. icon_cry.gif
Die Karre wird unrepariert verkauft!
Ich hab ihm abgeraten aufgrund seiner sehr geringen Jahresfahrleistung und Kurzstrecken einen Diesel zu kaufen, ebenso Benziner MIT Turbo. Ein stinknormaler Sauger reicht vollkommen! Das Lustige: Ihm gefällt mein 21 Jahre alter G3. icon_lol.gif
Fragt der mich "Ist der robust?" icon_lol.gif
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag18-02-2016, 9:13    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Das ist doch aber besser als dann hinterher immer wieder den Garantie- und Gewährleistungshorst geben zu müssen.
Vielleicht hast Du Glück und er bringt sein neues Modell künftig auch zu Dir zum Service.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag18-02-2016, 11:03    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Der Kunde ist auch Gehörlos wie ich , er ist total froh das er endlich in Gebärdenspache mit KFZ-Meister unterhalten kann!
Ich werde ihm selbstverständlich unterschützen beim Kauf eines Gebrauchten !
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1251
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag18-02-2016, 13:42    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Wenn ich mir den Aufwand ansehe von dem bei BTS -> https://www.krafthand.de/fileadmin/eigene_dateien/krafthand/Anlasser_Dokumente_pdf/Anlasser_2013/15_13_Turbolader_im_Visier.pdf die Rede ist, dann sind die meisten HDIs mit derartigem Laderschaden auch ein wirschaftlicher Totalschaden icon_rolleyes.gif
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag18-02-2016, 16:31    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

T3Surfer hat folgendes geschrieben:
Der Kunde ist auch Gehörlos wie ich , er ist total froh das er endlich in Gebärdenspache mit KFZ-Meister unterhalten kann!
Ich werde ihm selbstverständlich unterschützen beim Kauf eines Gebrauchten !

Somit hast Du in diesem Einzelfall Dein Handicap letztlich noch erfolgreich als Werkzeug zur Kundenbindung nutzen können.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
teileklaus
Schrauber
Schrauber
Avatar-teileklaus

KFZ-Schrauber seit: 30.12.2006
Beiträge: 2643
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Obrigheim
2005 Volkswagen
Premium Support

Beitrag19-02-2016, 23:37    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

hallo T - Surver, ich hatte das auch durch mit dem 1,6 er Ford PGA.
habe mir extra ein Röhrchen gebaut zum Öldruckmessen und auch länger ohne Sieb laufen lassen und genau die Öldrücke und Mengen gemessen.
Saugrüssel und dazu natürlich die Ölwanne abgebaut und erneuert.#
3 Mal Öl gewechselt, davon 1 mal mit Motorspüler, bis es nicht mehr gleich wieder schwarz war. Ölwanne putzen, Schnorchel neu. Bremsenreiniger in Liter. Ich habs erfolgreich durchgezogen.
Kann nur raten, Jährlich Ölwechsel mit 5W30 und Ford Freigabe oder besser? (0W40 VS? )zu machen und vorher richtig heiß zu fahren.
Dann ist der 1,6 er ein guter Motor, der mir sogar besser vom Antritt gefällt wie der 1,9 er Touran, den ich habe. Dank des kleineren Turbos kommt der früher und da auch noch stärker in Trab. Oben sind sie gleich schwach mit 100 ps..
Gruß, der Teileklaus
Touran 2005 BKC 1,9
Fiat 500, Einkaufswagen
R1150R Tuningkuh, 126 NM


Zuletzt bearbeitet am 19-02-2016, 23:43, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1886
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag20-02-2016, 23:05    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Hi!

Hab mir mal den Krafthand-Link durchgelesen.

Sagt mal, hat der Motor einen Nebenstromölfilter?
Anders kann ich mir das garnicht erklären?
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3565
Karma: +81 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag21-02-2016, 17:34    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Servus beinander!

@G.Punkt: In dieser Konstellation ist es egal ob Ölfilterung im Haupt- o. Nebenstrom.

Im Hauptstrom wird das Bypaß-Ventil genau so schnell wg. verstopftem Filter öffnen und den Dreck komplett ungefiltert durch lassen, wie's im Nebenstrom eh üblich wäre.
Das Problem liegt hier sicher nicht an der Filterung des Öl's.

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1850
Karma: +16 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag21-02-2016, 20:23    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

Teileklaus: Hätt ich es gemacht, käme es dem Wirtschaftlichen Totalschaden gleich ,da zu teuer ist ! Karre wird nun verscherbelt mit dem Schaden . Wer weiß ob die Lager der Kurbelwelle überhaupt noch okay ist und bis zu den Lager, Kolbenkühldüsen usw nicht verstopft sind was man nicht mit dem Öldruckmanometer sehen kann ?

Wär das meine Privatkutsche (PSA Motor bei mir Nö) würde ich es auf versuch kommen lassen ! Lese das manch Motore nach Turbotausch 20.000km oder mehr Später wieder hinüber ist wenn man nicht die Hydrostößel, Injektoren usw neu macht oder abdichtet , durch die schlechte Verbrennung gerät wieder zu viel Ruß ins Öl! Für mich ganz klar ´ne Fehlkunstrucktion! Mag sein das der bei Langstrecke gemütlicher Fahrweise länger hält .
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 413Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
teileklaus
Schrauber
Schrauber
Avatar-teileklaus

KFZ-Schrauber seit: 30.12.2006
Beiträge: 2643
Karma: +12 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Obrigheim
2005 Volkswagen
Premium Support

Beitrag21-02-2016, 21:25    Titel: 1,6 PSA Diesel im Ford Focus 2005 Antworten mit Zitat

hast schon recht mit Wirtschaftlichkeit, bei meinem war es bei 150 000 km ein Vorsorglicher Turbotausch in der Familie, also keine Späne im Umlauf und auch relativ regelmäßige Ölwechsel vorher.
Aber die viele Ruß im Öl usw. ist schon bauartbedingt.
Gruß, der Teileklaus
Touran 2005 BKC 1,9
Fiat 500, Einkaufswagen
R1150R Tuningkuh, 126 NM


Zuletzt bearbeitet am 22-02-2016, 0:11, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 2
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Passat 3BG 2005 Tür öffnen VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Ford mit TDCi, Motor läuft unrund, geht aus Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Ford Fiesta V (JD3) 2002-2008 Temperaturfühler defekt Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Ford Focus 1.8 TD Zahnriemenwechsel Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ford Focus VP30 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ford Focus C-Max Ladedrucksensor Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ford Focus 2.0 TDCI - Ansuagtrakt/Abblasgeräusch Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.