VCDS/OBD2 Shop
VCDS® / OBD2 Info
und Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag25-05-2016, 15:50    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Liebe Forenteilnehmer,

ich habe nun noch ein zweites Problem: seit letztem Winter hat der Motor erst sporadisch, dann konstant, folgendes Verhalten:
ist der Motor kalt, dreht der Starter nicht wie üblich unter 1 Sekunde, sondern gefühlt zwei bis vier.
Danach springt der Motor zwar an, es gibt aber die ersten Sekunden Rauchentwicklung.
Das Verhalten ist erst so, nachdem alle sechs Glühkerzen getauscht wurden (Tausch im Sommer, Fehlverhalten ab dem folgenden Winter, das kann aber natürlich auch Zufall sein).

Am Anfang war es wie gesagt sporadisch so, manchmal mit langem drehen und Rauch, manchmal ohne.
Zum Ende des Winters hin war der Start jedoch bei kaltem Motor immer so schlecht.

Der Doppeltemperaturgeber ist gut 1 1/2 Jahre alt und gibt lt. VCDS plausible Werte aus. Auch ist das Vorglühsymbol bei kalten Temperaturen länger an, als bei warmen, die Vorglühzeit scheint also zu stimmen.
Die Glühkerzen sind alle sechs durchgemessen, alle sind zumindest gemessen ok.

Ich habe heute die Abdeckung des MSG abgenommen und die Sicherungen angeschaut: alle drei (2x 60A, 1x 15A) haben Durchgang und 0 Ohm Widerstand.
Wenn das Vorglühsymbol ausgeht, wird das Licht innen nicht deutlich heller.
Stellglieddiagnose habe ich gemacht: beim Vorglührelais knackt es laut und deutlich aus dem Bereich MSG, allerdings ändert sich die Batteriespannung nur um etwa +- 0,5V, wenn es schaltet.

Die Glühkerzen erzeugen beim BDG keine Fehlermeldungen im Fehlerspeicher.

Der Gedanke ist, dass es an der Vorglühanlage liegt, nur ich wüsste nicht, wo ich noch gucken könnte?
Meine Hoffnung waren die Sicherungen im MSG, aber die sind ok.

Hat jemand von euch noch eine Idee?

Ich habe beide Startverhalten aufgenommen. Das erste Video ist im kalten Zustand bei -6° Außentemperatur und nach fünf Tagen Stillstand, das Zweite nach etwa 30 Minuten Fahrt im warmen Zustand.


Zuletzt bearbeitet am 25-05-2016, 15:52, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag25-05-2016, 19:19    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Bitte zum Thema zugehörige Dateien auf Youtube ENTFERNEN und hier hochladen, Danke! icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag25-05-2016, 19:29    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Oh, sorry, da war etwas mit Links zu externen Websites...
Ich kriege das heute nicht mehr hin, versuche es die Tage aber, die Videos zu konvertieren.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag25-05-2016, 20:58    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Florian320 hat folgendes geschrieben:
Oh, sorry, da war etwas mit Links zu externen Websites...
Ich kriege das heute nicht mehr hin, versuche es die Tage aber, die Videos zu konvertieren.

Da ist nix zu konvertieren. Hochladen und fertig...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag26-05-2016, 6:52    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

.Mov-Filme mag diese Website nämlich nicht...


Audi%202.5%20TDI%20Bdg%20smokey%20cold%20start.mp4
 Beschreibung:
Und so sieht es im worst case aus
 Dateigröße:  2,36 MB
 Angeschaut:  150 mal




Audi%202.5%20TDI%20BDG%20normal%20warm%20start.mp4
 Beschreibung:
So sieht es aus, wenn alles normal ist
 Dateigröße:  1,46 MB
 Angeschaut:  151 mal



Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag26-05-2016, 7:46    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Zitat:
.Mov


Danke! icon_biggrin.gif Einfach sagen, wenn etwas nicht geht anstatt herum konvertieren etc.
Selbstverständlich werden .mov Videos unterstützt. Video einfach hochladen und mir Bescheid geben, falls das Format nicht genommen wird. Geil, was? icon_biggrin.gif
Weil nach kurzer Zeit tote Links oder obskure Konvertierungen die Arbeit erfordern wollen wir ja nicht, oder? icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose


Zuletzt bearbeitet am 26-05-2016, 16:35, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag26-05-2016, 7:52    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Jo, mache ich das nächste Mal. Ich dachte, das wäre bewusst so gewählt worden (etwa wegen der Dateigrößen) oder ginge halt einfach technisch nicht.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag26-05-2016, 8:00    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Also im "Worst Case Video" hört man ganz deutlich, daß nicht alle Töpfe gleichmässig laufen.

Ich würde in folgender Reihenfolge das prüfen:
- Glühkerzen. Ältere TDI haben eine relativ hohe Verdichtung, so daß bei Temperaturen über 5°C die Vorglühung keine Rolle spielt. In Deinem Motorvideo kennt man die Motortemperatur beim Start leider nicht, aber es ist so, daß das Verdichtungsverhältnis bei neueren TDI niedriger liegt. Das hat einige Vorteile, aber auch den Nachteil, daß der Kaltstart schlechter wird und bereits bei höheren Temperaturen vorgeglüht werden muß. Aktuelle Motoren glühen aus Abgasgründen auch so während dem Betrieb nach.
- Luft im Einspritzsystem? Wurden, sofern vorhanden, die O-Ringe am Dieselfilter ersetzt?
- Kompressionstest, nun wird es häßlich da die Kosten für Reparaturen schnell höhere Beträge erreichen können.

Wieviele km hat der Motor herunter und wie sieht es mit dem Ölverbrauch aus?

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose


Zuletzt bearbeitet am 26-05-2016, 8:01, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag26-05-2016, 8:02    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Zitat:
Das erste Video ist im kalten Zustand bei -6° Außentemperatur und nach fünf Tagen Stillstand

Ich tippe auf die Glühkerzen.

Siehe:
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3094

und

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=8306

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose


Zuletzt bearbeitet am 26-05-2016, 8:04, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-05-2016, 9:47    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Danke für die Tipps.
Die Glühkerzen wurden schon alle sechs durchgemessen und waren lt. Werkstatt messtechnisch i.O.

Der Wagen hat 139000km runter, die Glühkerzen sind jetzt etwa 14 Monate drin. Das Verhalten ist erst so, seitdem alle sechs Kerzen halt vor 14 Monaten von der Audiwerkstatt erneuert wurden.

Der Ölverbrauch ist praktisch null (bzw. so niedrig, dass zwischen den Inspektionen nichts nachgefüllt werden muss) - von einmalig ca. 0,7l in den ersten 10000km abgesehen von Anfang an.

Kann es u.U. sein, dass statt der Kerzen selber irgendwo ein Kabel defekt ist, Kriechströme produziert und deshalb nicht mehr genug Strom an den Kerzen ankommt? Das würde m.W. nicht als Fehler abgelegt werden.

Edit: genau meine letzte Frage wird ja in Link eins hinreichend in Erwägung gezogen. Theoretisch reicht es ja wahrscheinlich schon, wenn der Mechaniker ölige Finger hatte und die Glühkerzen mit selbigen angefasst hat.

Also denke ich mal, ist das Erste, die Glühkerzen nochmal durchmessen und dabei auch die Spannung und den Stromfluss zu überprüfen, oder?


Zuletzt bearbeitet am 26-05-2016, 9:51, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag26-05-2016, 10:22    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Zitat:
Also denke ich mal, ist das Erste, die Glühkerzen nochmal durchmessen und dabei auch die Spannung und den Stromfluss zu überprüfen, oder?

icon_smile_thumb_up.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 1898
Karma: +33 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag26-05-2016, 10:27    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Zuerst mal könntest du direkt an den Kerzen messen, ob beim Glühen dort auch Spannung ankommt und wie hoch diese ist. Damit wüsste man schon mal dass die Ansteuerung in Ordnung ist.

Florian320 hat folgendes geschrieben:
Wenn das Vorglühsymbol ausgeht, wird das Licht innen nicht deutlich heller.

Das ist normal. Das Erlöschen des Vorglühsymbols signalisiert dem Fahrer nur: "Ab jetzt sollte der Motor problemlos starten". Real wird noch einige Zeit weiter geglüht ohne es dem Fahrer anzuzeigen.

Vorsicht, ab hier folgt gefährliches Halbwissen meinerseits:
Ich habe mal gehört, es gäbe verschiedene Glühkerzen mit unterschiedlicher Aufheizzeit und unterschiedlicher Betriebsspannung. Ich vermute allerdings, dies wird nun von Fahrzeugen mit Halbleiteransteuerung der Glühkerzen (inkl Einzelüberwachung) genutzt. Da du bei deinem von einem klickenden Relais sprichst, vermute ich, dass dies für dich nicht zutrifft.
Da du aber von einem geringen Spannungseinbruch sprichst, würden falsche Glühkerzen mit zu geringer Stromaufnahme zu deinen sonstigen Symptomen passen. Kannst du den Typ / Teilenummer der Glühkerzen ablesen? Dann mal prüfen, was in den Motor wirklich rein gehört...
Vielleicht weiß noch jemand anderes etwas in diese Richtung.

Grüße
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag26-05-2016, 10:35    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Hallo Guste,

danke für diese Idee.

Das Auto kommt sowieso am Montag in die Werkstatt (die, die auch die Kerzen eingebaut hat, es ist ein Audi-Zentrum).
Auch wenn die theoretisch wissen sollten was sie tun und welche Kerzen reinkommen, wäre das natürlich eine richtig gute Spur, die ich denen mal vorschlagen werde.

Ich gestehe, selber die Kerzen rauszudrehen und nachzuschauen welche es sind, traue ich mich nicht. Wenn ich da was abreiße, wird es u.U. richtig teuer, da lasse ich dann doch lieber die Werkstatt ran.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag26-05-2016, 13:03    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich gestehe, selber die Kerzen rauszudrehen und nachzuschauen welche es sind, traue ich mich nicht. Wenn ich da was abreiße, wird es u.U. richtig teuer, da lasse ich dann doch lieber die Werkstatt ran.

Nachmessen bzw. prüfen würde reichen...
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
alevuz



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2011
Beiträge: 59
Karma: +3 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Tirol

Premium Support

Beitrag26-05-2016, 19:14    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Hallo,

Wenn es bei dem Video nicht -15 Grad hatte würde ich sagen: Der glüht zu lang....

Relais oder Glühkerzen Steuerung ?

Bist dir sicher der läuft auf allen 6 Zylindern ?

SG
Golf V 2.0 TDI - 4motion
Touareg V10 TDI


Zuletzt bearbeitet am 26-05-2016, 19:16, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag26-05-2016, 19:39    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Zitat:
Der glüht zu lang....

Wenn er anstatt "normal lang" dann "zu lang" vorglühen würde, bei funktionierenden Glühkerzen, würde er deshalb ganz sicher nicht qualmen. icon_idea.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag27-05-2016, 11:20    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Das denke ich auch.
Aber bei dem Video waren es tatsächlich -6 der -7 Grad und das Auto stand fünf Tage.
Ich denke, unter den Bedingungen war die Zeit im Rahmen.

Und ja, er klingt so, als würde er nicht auf allen Pötten laufen. Das wäre ja auch logisch, wenn mindestens eine Glühkerze nicht richtig funktioniert, arbeitet der entsprechende Zylinder ja die ersten Sekunden auch nicht ordentlich. Man sieht im Video ja auch, dass der Spuk des Rauches nach etwa 15 Sekunden vorbei ist.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2376
Karma: +58 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag27-05-2016, 19:08    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Schau Dir mal direkt nach dem Start die LLR an.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 450Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag28-05-2016, 8:28    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Du meinst Ladeluft Soll und Ist? Würde auch die Spritzbeginnregelung Aufschluss geben können?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2376
Karma: +58 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag28-05-2016, 9:05    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Nein, ich meine die Leerlaufruhe (die Einspritzmengenabeichungen der einzelnen Zylinder). Da würdest Du einen "kalten" Zylinder an der erhöhten EM erkennen.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 450Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag28-05-2016, 9:20    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Gute Idee.
Das schaffe ich aber frühestens morgen Abend, ich bin im Moment unterwegs.
Ich werde berichten.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag29-05-2016, 12:04    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Nun muss ich leider nochmal doof nachfragen: wie kalt muss denn
a) der Motor (Öl- / Kühlmitteltemperatur) und
b) die Luft sein?

Im Moment sind es ja über 15 Grad, erkennt man da überhaupt noch Unterschiede, oder ist die Vorglühanlage da sowieso komplett aus, auch während der Betriebstemperatur noch nicht erreicht ist?

Dann müsste ich ja auf kältere Temperaturen warten, um überhaupt etwas sehen zu können, oder?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag29-05-2016, 15:38    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

Hi,

oberhalb von ca. +5°C macht sich bei diesem Motortyp die Vorglühanlage nicht bemerkbar. Wenn also die Glühkerzen die Schuldigen wären, dürftest Du bei dem warmen Wetter jetzt so gut wie keinen Qualm bzw. keine Startschwierigkeiten haben.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose


Zuletzt bearbeitet am 29-05-2016, 16:15, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Florian320



KFZ-Schrauber seit: 30.04.2016
Beiträge: 69
Karma: +5 / -0   Gefällt mir

2004 Audi Cabriolet
Premium Support

Beitrag29-05-2016, 15:45    Titel: A4 Cabrio 2.5TDI BDG: grauer Rauch bei Kaltstart Antworten mit Zitat

So ist es auch, über 5 Grad ist alles wie immer.
Die Werkstatt müsste aber über die Stellglieddiagnose doch auch bei warmen Temperaturen Strom und Spannung der Glühkerzen testen können, oder? Da geht das Auto morgen nämlich hin.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 3
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J bis KW 48/98, Klappergeräusche nach Kaltstart VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku Ölwarnung nach Kaltstart, alle MJ 1999 VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku Lupo 6X1 MJ 2001, Klappergeräusche nach Kaltstart VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Tankanzeige hängt nach - A4 Cabrio 2.5TDI (BDG) Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge viel Rauch bei Kaltstart Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge weisser Rauch nach Kaltstart Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Kaltstart mit blauem Rauch + Ölverbrauch Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.