VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Bremsenverschleißanzeige via VCDS auslesbar?

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
stolley



KFZ-Schrauber seit: 04.10.2013
Beiträge: 224
Karma: +11 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-05-2016, 21:19    Titel: Bremsenverschleißanzeige via VCDS auslesbar? Antworten mit Zitat

Hallo Leute!

An meinem T5 habe ich gerade die hinteren Bremsbeläge einschl. Bremsscheiben erneuert. Die waren wirklich fertig.

Nun taucht ab und zu die Anzeige auf, dass die vorderen Beläge verschlissen seien. Die sehen aber eigentlich noch recht gut aus.

Daher dachte ich, ich könnte mittels VCDS auslesen, welche Beläge nun tatsächlich für die Anzeige verantwortlich sind.
Doch im Fehlerspeicher gibt es leider gar keinen Eintrag.

Meine Fragen an Euch daher:
1. Gibt es im Cockpit auch eine Anzeige für die hinteren Bremsbeläge? Einen Sensor haben sie ja schließlich.
2. Kann ich irgendwie mittels VCDS den Status der Sensoren auslesen?

Danke Euch schon einmal!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3565
Karma: +81 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag25-05-2016, 21:26    Titel: Bremsenverschleißanzeige via VCDS auslesbar? Antworten mit Zitat

Servus Stolly! icon_wink.gif

Vorweg: Wär schön, wenn Du Dein(e) Fahrzeug(e) auch in's Profil einträgst, dann braucht man ned immer blöd rumfragen icon_wink.gif

Beim T5 werden (m. W. je nach Fahrwerk/Zöller) entweder diagonal VL und HR oder alle Beläge auf Verschleiß überwacht.

Es ist aber immer eine Reihenschaltung, vom KI beginnend durch die Beläge durch und dann auf Masse.
Ergo läßt sich mit VCDS nicht auslesen, wo's denn genau fehlt - wie auch bei der Verdrahtung?

Eine "zeitweise" Meldung hatte ich auch mal und war tatsächlich das Kabel am Bremsbelag selbst ab(korrodiert); kamen dann trotzdem damals neu, da vom Verschleißmaß nicht mehr weit weg.

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
stolley



KFZ-Schrauber seit: 04.10.2013
Beiträge: 224
Karma: +11 / -1   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-05-2016, 21:36    Titel: Bremsenverschleißanzeige via VCDS auslesbar? Antworten mit Zitat

Servus DieselBär!

Öhm, ich trage die Fahrzeuge ein, einverstanden! icon_smile.gif

Danke für Deine Antwort!
Hinten wird nur der rechte Belag überwacht. Vorne dann wohl der linke.

Dann schaue ich mir mal die vorderen Bremsen genauer an!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Basti1605



KFZ-Schrauber seit: 23.04.2016
Beiträge: 30
Karma: +3 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Hannover, Seelze

Premium Support

Beitrag24-06-2016, 18:36    Titel: Bremsenverschleißanzeige via VCDS auslesbar? Antworten mit Zitat

Es ist ganz richtig was Dieselbär sagt.

Die Stecker lösen sich ab und an, die Kabel oxidieren und fallen dann ab. Oder beim Belagwechsel wird ein Pin verbogen. Alles schon gehabt. Ich habe sogar schon mal einen Stecker mit einer "Schleife" gesehen -> Funktioniert also auch Prima, nur wird dann natürlich nicht überwacht.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13819
Karma: +86 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag24-06-2016, 19:20    Titel: Bremsenverschleißanzeige via VCDS auslesbar? Antworten mit Zitat

@stolleyKFZ-Schrauber Profil anzeigen: stolley: Sicher gibt es einen Meßwertblock wo der Status der überwachten Bremsbeläge angezeigt wird.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge DSG Grundeinstellung mit VCDS VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Batteriezustand mit VCDS VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Bremsentlüftung mit VCDS VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge VCDS 11.11.5 abgelaufen, VCDS: Software veraltet VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge VCDS-RKS 11.11.2 VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge VCDS-RKS 12.12.2 VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge VCDS Suche
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.