VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2016, 11:58    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Guten Tag,

Ich bin mittlerweile am Ende meiner Erfahrung.
Es geht um einen BMW e46 320 d Bj. 2000 mit dem M47 Motor. Also vor Facelift. Mit 280000 km (100 kW)

Vor 3 Monaten hab ich einen Turboschaden gehabt. Der ist allerdings recht glimpflich verlaufen. Habe richtig reagiert. Sofort Motor aus und nicht mehr gestartet. Turbo gewechselt uns alles ölfrei gemacht. Motor leidig und läuft ohne Probleme. Habe den nachgerüsteten DPF gleich mit entfernt, da ich vermute, dass er voll war.
Nach 2 Monaten nun hatte ich plötzlich eine Menge Diesel im Motoröl. Die Vermutung war, dass die VP44 am Simmerring undicht ist. Die wurde dann mit einem neuen Simmerring abgedichtet. Nach 10 km wieder Rand voll Diesel. Daraufhin die Pumpe gegen eine generalüberholte ausgetauscht. Motor läuft einwandfrei und springt auch wieder extrem gut an.
Nun, nach 100 km wieder Ölstand weit über Maximum. Allerdings riecht das Öl kaum nach Diesel. Habe nun ca. 1,5 l abgepumpt und will nun abwarten. Kann eine Einspritzdüse so extrem lecken? Habe nach dem Turboschaden damals eine Düse nicht herausbekommen. Alle anderen waren soweit ok.
Kann ein Riss im ZK denn Diesel ins Öl bringen ohne ein Zeichen das der Motor anders läuft oder Wasser im Öl, Öl im Wasser etc.? Das ist ja kein Injektor sondern eine Düse.
Bin schon soweit den Kopf runter zu nehmen.

Hoffe, dass ich das richtige Forum / Thread erwischt habe.

Danke schon mal
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3909
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag12-06-2016, 12:17    Titel: Re: Diesel im Motoröl Antworten mit Zitat

Bambi hat folgendes geschrieben:
Kann eine Einspritzdüse so extrem lecken?
Ja, die Leckageverluste können durchaus enorm sein.

Hatte vor ein paar Monaten erst einen Kia Sorento wo der Injektor Diesel aus dem Gehäuse gedrückt hat (Injektor außerhalb vom Motor Inneren). Der Kunde meinte der Verbrauch war locker 2l/100km mehr als üblich bis er den Geruch an einer Ampel bemerkte, Motorraum und Unterboden war dann schon komplett geflutet.
Wäre der Injektor so wie bei deinem Motor durch das innere vom Kopf geführt, hätte er die 2l auch im Öl gehabt.
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag12-06-2016, 12:33    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Hallo Bambi,

das Thema gehört eigentlich zur Diesel-Motorentechnik, da es kein VAG Modell ist sehe ich ausnahmsweise kein Problem, kann man ja hinterher dorthin verschieben.

Zitat:
Kann ein Riss im ZK denn Diesel ins Öl bringen ohne ein Zeichen das der Motor anders läuft

Eigentlich nicht, bei dieser Menge Diesel wundert es mich eh, daß das Laufverhalten nicht auffällig ist.

Sofern die Einspritzdüsen bei diesem Motor ähnlich wie bei den 2.5l V6 TDIs von Volkswagen verbaut sind, gibt es nur eine Möglichkeit wie Kraftstoff entweichen kann:

Versucht die jeweilige Einspritzdüse auszubauen und dabei gegen den Uhrzeigersinn gedreht. -> Die Düsenhalterkombination wird teilweise aufgeschraubt und leckt. Der Diesel tritt dann am Verbindungsgewinde der "Überwurfmutter an der Düse" bei der Düsenhalterkombination aus und diese Position befindet sich innerhalb des Ventildeckels im Zylinderkopf.

Gerne kannst Du mir ein Bild wie alles verbaut ist bei Deinem Motor mailen (webmaster at dieselschrauber.de).

Geht eine Düsenhalterkombination nicht aus dem Motor, niemals mehrmals links herum drehen. Maximal links-rechts-links-rechts wackeln, drehen immer nur rechts herum, da so die Düsenhalterkombination nicht aufgeschraubt werden kann. Dies gilt für alle mir bekannten Bosch-DHKs für Verteilereinspritzpumpen.

Bitte auch niemals mit Zangen o.ä. an der DHK herumreißen, sondern sich aus einer alten Überwurfmutter, einer Gewindestange und einem Stück Metall einen Schlaghammer bauen. Bzw. einen Adapter für das Befestigungsstück.

Viele Grüße, Rainer



Einspritzduese-VP44-BMW.jpg
 Beschreibung:
 Düsenhalterkombination (DHK, umgangssprachlich "Einspritzdüse") BMW, VP44 Einspritzsystem. Verschraubung rot markiert.
 Dateigröße:  43,24 KB
 Angeschaut:  929 mal

Einspritzduese-VP44-BMW.jpg

Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 12-06-2016, 12:44, insgesamt 6-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag12-06-2016, 12:51    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Wow Dankeschön für die tollen Antworten. Dann wird es ganz sicher die Düse drin. Etwas beruhigt bin ich dann schon. Sollte man die überholen lassen oder lieber ganz neu.
So qualifizierte Antworten kenne ich nicht vom Motortalk.
Kann das denn mal jemand in das richtige Forum verschieben, oder kann man das selber als TE?

Ein tolles Forum ohne die ganzen Vermutungs- und Schwarzseherschrauber.

Wo würdet ihr das überholen lassen und nur eine oder 3 (die eine ist mit Nadelbewegungssensor und erst 10tsd km drin).

Viele Grüße bambi
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3909
Karma: +99 / -0   Danke, gefällt mir!

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag12-06-2016, 13:04    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Bei 280tkm braucht man da nicht lange überlegen, definitiv alle 3. icon_wink.gif
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2016, 13:07    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Ist abdichten bzw überholen sinnvoll?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag12-06-2016, 14:17    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Bambi hat folgendes geschrieben:
Ist abdichten bzw überholen sinnvoll?

Falls die DHKs intern wie beim 2.5l V6 TDI aufgebaut sind, was ich nicht weiß, geht vernünftiges Überholen nur mit hohem Aufwand, da die Druckeinstellung nur mit Tricks gelingt. Mit 280.000km stimmen erfahrungsgemäß auch die Öffnungsdrücke eher nicht mehr.

Daher würde ich zu kompletten DHKs raten.

Beim Einbau unbedingt neue Cu-Dichtscheiben verwenden, als Anhaltspunkt worauf man achten sollte (Anleitung ist für andere DHKs):
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=10197

Viele Grüße, Rainer
PS: Ich verschiebe nachher das Thema.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 12-06-2016, 15:18, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2016, 15:16    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Dankeschön, ich frag mal beim Boschdienst.
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
mdonau
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.01.2005
Beiträge: 248
Karma: +5 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 24939
1988 Audi 80
Premium Support

Beitrag12-06-2016, 15:25    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Bambi hat folgendes geschrieben:
Dankeschön, ich frag mal beim Boschdienst.


in unserer Region gibt es einige:
http://www.lutz-dieseltechnik.de
http://www.dieseltechnik-lindemann.de
Passat 3B AFN Syncro, E46 330D, T3 1,7TDI, T3-Syncro TD
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2016, 16:10    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Ja, Lindemann hatte ich im Visier. icon_smile.gif
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2016, 17:08    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Zum Verständnis:

Die Düse öffnet bei einem bestimmten Druck?
Liegt dann immer ein etwas niedrigerer Druck an, oder ist die Düse zwischenzeitlich drucklos?
Ich frage, weil das mit dem Diesel Anstieg meist erst passiert wenn er richtig warm wird.
So viel Diesel im Öl durch eine Düse die etwas undicht ist, ist mir etwas rätselhaft. Habe allerdings auch keine Erfahrung damit.
Habe wie gesagt gestern ca. 1,5 l abgepumpt. Nun ist es auf dem oberen Strich, also Maximum.
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag12-06-2016, 17:50    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Düse öffnet bei einem bestimmten Druck?

Bei diesem Einspritzsystem öffnet die erste Stufe meist um ca. 230bar.

Zitat:
Liegt dann immer ein etwas niedrigerer Druck an, oder ist die Düse zwischenzeitlich drucklos?

Gute Frage, der Druck wird irgendwo zwischen dem Innendruck in der VP44 (einige bar) und unter den 230bar liegen. Müsste man sich mal den genauen hydraulischen Aufbau ansehen.
Bereits beim Einspritzvorgang wird durch ein loses Gewinde im Düsenhalter erheblich Kraftstoff entweichen.

Wenn Du eine Überwurfmutter an einer Einspritzdüse lockerst und ein Helfer den Motor startet (bereit ihn sofort wieder zu stoppen!), wirst Du feststellen, daß da erhebliche Mengen Kraftstoff austreten. Vorsicht, nur mit Schutzbrille und ausreichend Abstand + Putzlappen ausprobieren wenn Du es nicht glaubst. icon_razz.gif Denn das ist gefährlich, durch den sehr hohen Druck kann das ins Auge oder sonstige Körperteile insbesondere die Finger gehen und ist auch noch feuergefährlich. icon_cool.gif

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 12-06-2016, 17:54, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2671
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag12-06-2016, 19:17    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Zitat:
Gute Frage, der Druck wird irgendwo zwischen dem Innendruck in der VP44 (einige bar) und unter den 230bar liegen. Müsste man sich mal den genauen hydraulischen Aufbau ansehen.

Während des Einspritzvorgangs höher (2. Stufe), danach durch das Gleichdruckventil (Rückschlagventil) bei einigen 10 bar gehalten.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-06-2016, 19:36    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Aha, okay, damit kann ich was anfangen. Allerdings, müsste der Motor nicht merkwürdig laufen oder gar wenig Leistung haben ? Er beschleunigt einwandfrei und läuft im Stand ruhig. :-/
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag12-06-2016, 21:04    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Zitat:
Allerdings, müsste der Motor nicht merkwürdig laufen oder gar wenig Leistung haben ?

Wenn nur einer der Zylinder die halbe Leistung bringt, wird das nicht groß auffallen.

Im Motorleerlauf sind die Drücke geringer und leichte Leckagen machen sich weniger bemerkbar.

Bei VAG-TDIs gibt es die Möglichkeit, die Einspritzmengen des jeweiligen Zylinders für einen ruhigen Motorlauf per Diagnose auszulesen.
Eventuell geht das bei Deinem Motorsteuergerät ja auch, und der betroffene Zylinder zeigt eine erhöhte Einspritzmenge...

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 12-06-2016, 21:05, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-06-2016, 7:59    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Sowas gibt es auch bei BMW. Nennt sich Laufruhetest. Mal sehen ich werde mich mal mit der Sache weiter befassen. Danke euch
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 1953
Karma: +38 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber und TDI-GTI-4-Motion gefällt das.
Beitrag13-06-2016, 9:50    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Bambi hat folgendes geschrieben:
(...)So viel Diesel im Öl (...) Habe wie gesagt gestern ca. 1,5 l abgepumpt.

Wenn du das Öl-Diesel-Gemisch nur etwas abpumpst und eben nicht tauscht, dann hast du weiterhin ein Öl-Diesel-Gemisch, mit dem du deinen Motor versuchst zu schmieren.
Ich würde damit nicht mehr all zu lange herum fahren, um keine Folgeschäden durch Schmierungsmangel zu riskieren.

Grüße
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-06-2016, 14:19    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Natürlich, das war mir bewusst. Er wird nur in die Werkstatt gefahren. Das Öl ist mir schon jetzt zu dünn. Klappert länger beim Starten wenn er kalt ist.

Ich hab erstmal ne Monatskarte icon_wink.gif
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag17-06-2016, 16:54    Titel: Hoffnung ! Antworten mit Zitat

So, nun hat mein Retter-Schrauber die Düsen alle raus und 3 waren ok... Gereinigt und getestet. Alles gut. Eine war wohl komplett im Himmel. Nach allen Seiten undicht und nicht zu reparieren. Hab nun eine Neue und alles ist wieder zusammen. Motor läuft nun noch weicher und springt nach ner halben Kurbelwellenumdrehung an. Nun bleibt es ab zu warten was passiert.

Wenn es das war, dann hoffe ich endlich auf Ruhe. Wir werden sehen... Nach 50 km war alles wie es soll. Öl auf Maximum und nix mehr.
Ich werde berichten ^^
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag17-06-2016, 17:07    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

Danke für die Rückmeldung! icon_wink.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Bambi



KFZ-Schrauber seit: 12.06.2016
Beiträge: 11
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rendsburg

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-07-2016, 8:23    Titel: Gelöst Antworten mit Zitat

So ich berichte noch mal. Es war definitiv die Düse. Jetzt nach 300!km nicht einen Tropfen im Öl.
Nebeneffekt ist ein komplett sauberer Motor und er braucht etwas länger zum Öldruck aufzubauen. Fahre noch vorsichtig und Wechsel das Öl noch mal nach 2-3000 km.

Danke allen für die Tipps. Tolles Forum.
... man darf nur nie aufhören zu fragen.

A. Einstein

1.BMW E46 320 D Touring , 100 kW ( M47) , 280tsd KM ... Orientblau metallic

Honda VF 1000 F2 Bj 1985 150 tsd km 101 kW
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag01-07-2016, 9:17    Titel: Diesel im Motoröl, BMW 320d Bj.2000 Antworten mit Zitat

icon_smile_thumb_up.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Airbagkontrolle leuchtet, alle Diesel MJ 2000 VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Späne und Brocken im Motoröl binden Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Kombiinstrument Passat 05.99 bis 09.2000 VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Diesel im Motoröl ? (GELÖST) Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Diesel im Motoröl - so langsam wird´s kritisch Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Unterschied zw. Motoröl Mobil Formula S und Mobil 2000 X1 Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Farymann Diesel 321k54 1898f 2000 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.