VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Mutter im Achsträger (QL Befestigung)

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
blackblizzard
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.12.2007
Beiträge: 142
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag07-07-2016, 22:44    Titel: Mutter im Achsträger (QL Befestigung) Antworten mit Zitat

Hallo,

bei einem Golf 4 habe ich die Querlenkerlager erneuert. Beim Einbauen dann der Schock: Die (horizontale) Schraube des vorderen Lagers geht beim Anziehen leer durch!

Gibt es eine Möglichkeit, das wieder in Ordnung zu bringen? Bzw. wie muss ich mir die Mutter im Achsträger vorstellen, ist die angeschweißt oder "lose geführt" um etwas verstellbar zu sein?

mfg


Zuletzt bearbeitet am 07-07-2016, 22:45, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1886
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag08-07-2016, 0:10    Titel: Mutter im Achsträger (QL Befestigung) Antworten mit Zitat

Oh weh!

Sowas hab ich auch schon durch, bei meinem Corrado vor *vielen* Jahren. An alle Einzelheiten kann ich mich nicht mehr erinnern, aber damals hab ich den Motorträger aufgeschnitten, die Mutter war angeschweisst. Hab eine neue eingesetzt. Und das dann wieder möglichst unsichtbar verschlossen. Das hat schon funktioniert, aber etwas unwohl war mir dabei schon.

Heute, viele Jahre später sieht die rechtliche Situation, mit Schadensersatzforderungen, Versicherungen usw. ja ganz anders aus, besonders, wenn das Auto mal verkauft wird, und der nächste TÜV sieht das zufällig, das kann da richtig Ärger geben. Oder man hat es sich mit dem Fahrzeugbesitzer mal versch*, und die nächste Werkstatt sieht das, und macht Theater. Alles schon selbst erlebt.

Tipp: mach einen neuen oder gebrauchten Motorträger rein. Ist ja nicht deine Schuld, mehr als die Schraube raus-und reindrehen kannst du ja nicht. Und fest werden muss die ja schon. Mit Gebastel tust du zwar dem Fahrzeughalter ev. einen Gefallen, aber es kann auch auch dich zurückkommen.

Aus eigener Erfahrung, gerade bei solchen Sachen: "Tue niemanden was gutes, dann passiert dir nichts schlechtes".
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
blackblizzard
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.12.2007
Beiträge: 142
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag08-07-2016, 17:17    Titel: Mutter im Achsträger (QL Befestigung) Antworten mit Zitat

Eben, aufschneiden ist mir zu heiß...


Ich werde noch kurz rumfummeln, mit der Hoffnung dass ich die Mutter finde bzw. in Position bringen kann durch ein kleines, vorhandenes Loch.

Gruß
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
blackblizzard
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.12.2007
Beiträge: 142
Karma: +2 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag09-07-2016, 20:57    Titel: Mutter im Achsträger (QL Befestigung) Antworten mit Zitat

So, es ist vollbracht!

Mit vieeel Geduld habe ich diese Schweißmutter mittels Magnet rausgefischt und mit einer Drahtschlinge in Position gebracht.

Beim Anziehen dann gebetet, dass sie sich nicht mitdreht (man kann unmöglich gegenhalten).

Glück gehabt, hat sich nicht mitgedreht und sofort "gebissen" icon_biggrin.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag09-07-2016, 21:30    Titel: Mutter im Achsträger (QL Befestigung) Antworten mit Zitat

icon_smile_thumb_up.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J1587, Befestigung Getriebekonsole nicht zu lösen VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Mutter Antriebswelle am Polo 9N 1.4 TDI Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge Mutter im Zahnriemen gelandet, übersprungen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Befestigung des VNT15 Turbo am AFN Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ladungssicherungsnetz am T4, Befestigung gesucht Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.