VCDS/OBD2 Shop
VCDS® / OBD2 Info
und Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Nach Bremsenwechsel permanentes ABS an einem Rad?

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Heizoelrakete



KFZ-Schrauber seit: 30.08.2016
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag30-08-2016, 8:28    Titel: Nach Bremsenwechsel permanentes ABS an einem Rad? Antworten mit Zitat

Hallo Community,

habe bei meinem Golf 6 2.0 TDI vor kurzem Bremsscheiben und -beläge gewechselt.
War alles kein Problem und sitzt fest.

Seitdem habe ich bei jedem noch so leichten Bremsen ein Klackern, als wenn das ABS an einem Rad anspringen würde.
Es leuchtet aber keine Kontrollleuchte auf (falls sie es denn überhaupt macht, wenn ABS anspringt).

Wie kann ich am besten ABS-Ringe oder -Sensoren kontrollieren, um herauszufinden, ob sie für das Verhalten beim Bremsen verantwortlich sind? Die Ringe sind m.E. in der Antriebseinheit verbaut, also nicht so einfach von außen zu kontrollieren. Richtig?
Werden Fehlercodes erzeugt, die man auslesen kann (Bordcomputer zeigt nichts an)?

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen, weil das Geklapper bei jedem Bremsen so langsam nervt...

Danke & Gruß!
Klappernde Heizoelrakete
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vag-driver
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 132
Karma: +15 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag30-08-2016, 13:27    Titel: Nach Bremsenwechsel permanentes ABS an einem Rad? Antworten mit Zitat

Was sagt der Fehlerspeicher?
Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er bereits anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag02-09-2016, 16:09    Titel: Nach Bremsenwechsel permanentes ABS an einem Rad? Antworten mit Zitat

Hi,

Zitat:
Wie kann ich am besten ABS-Ringe oder -Sensoren kontrollieren, um herauszufinden, ob sie für das Verhalten beim Bremsen verantwortlich sind? Die Ringe sind m.E. in der Antriebseinheit verbaut, also nicht so einfach von außen zu kontrollieren.

z.B. mit VCDS kann man in den Messwertblöcken vom ABS/ESP die Raddrehzahlen für jedes Rad vergleichen.
Radlager müssen auch ok sein und dürfen kein Spiel haben, auch sollten an den Kränzen/Sensoren keine Metall-/Rostpartikel pappen.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Sensi-1



KFZ-Schrauber seit: 28.09.2016
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Unterer Stöbersberg 18

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag28-09-2016, 23:22    Titel: Ich habe da ein paar Fragen? Antworten mit Zitat

Wurden die Bremsscheiben und Beläge an Vorder- und Hinterachse gewechselt?
Bei welcher Geschwindigkeit treten die Geräusche auf?
An welchem Rad tritt das Geräusch auf?
Du beschreibst es als Klackern, meinst Du die typischen Ventil Geräusche während der ABS Regelung oder ist es ein metallisches Klackern.

Übrigens: Die ABS Warnlampe leuchtet auf, wenn ein Fehler im System vorliegt.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Heizoelrakete



KFZ-Schrauber seit: 30.08.2016
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag02-10-2016, 15:49    Titel: Re: Ich habe da ein paar Fragen? Antworten mit Zitat

Wurden die Bremsscheiben und Beläge an Vorder- und Hinterachse gewechselt?
--> Es wurde nur die Vorderachse gewechselt. Hinterachse wurde nur Reifen und Sattel abmontiert, Bremse war noch ausreichend.

Bei welcher Geschwindigkeit treten die Geräusche auf?
--> Immer beim Bremsen, je stärker desto lauter. Ab 120 Kmh kaum bemerkbares Ruckeln, klingt wie leichte Unwucht...

An welchem Rad tritt das Geräusch auf?
--> nicht genau zu lokalisieren...

Du beschreibst es als Klackern, meinst Du die typischen Ventil Geräusche während der ABS Regelung oder ist es ein metallisches Klackern.
--> Kein echtes ABS-Rattern, da im Bremspedal nicht spürbar.
--> Rattern ändert sich proportional mit Geschwindigkeit, Antriebswelle und Getriebe schließe ich aus, da Verhalten unabhängig von eingelegtem Gang oder Leerlauf auftritt.

Übrigens: Die ABS Warnlampe leuchtet auf, wenn ein Fehler im System vorliegt.
--> Keine Fehlermeldung oder Warnlampe

Habe mittlerweile die Scheiben erneut gewechselt, Geräusche bleiben.
Kann es evtl. an der Handbremse liegen? Hinterrad und Bremssattel wurden abmontiert, aber Beläge und Scheiben waren ja noch in Ordnung. Ist vielleicht dabei ein kleiner Fehler passiert?

Vielen Dank für die Hilfe!
Heizoelrakete
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Heizoelrakete



KFZ-Schrauber seit: 30.08.2016
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-11-2016, 7:49    Titel: Thema hat sich erledigt (warum auch immer...)! Antworten mit Zitat

Hallo Community,

ich weiß nicht, was bei mir die Ursache / der Fehler für o.a. Verhalten war, aber das Klappern/Rattern tritt nicht mehr auf. icon_smile_thumb_up.gif

Vielleicht hat es etwas mit den Reifen zu tun.
Bei den Sommerreifen wurde es mit der Zeit immer besser, und nach dem Wechsel auf die Winterräder ist das Problem überhaupt nicht mehr zu bemerken.

Trotzdem danke an alle im Forum, die mir bei der Lösung des Problems helfen wollten! icon_thanks.gif

Die wieder einwandfrei rollende Heizoelrakete
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag14-11-2016, 11:21    Titel: Re: Thema hat sich erledigt (warum auch immer...)! Antworten mit Zitat

Heizoelrakete hat folgendes geschrieben:
Hallo Community,

ich weiß nicht, was bei mir die Ursache / der Fehler für o.a. Verhalten war, aber das Klappern/Rattern tritt nicht mehr auf. icon_smile_thumb_up.gif

Vielleicht hat es etwas mit den Reifen zu tun.
Bei den Sommerreifen wurde es mit der Zeit immer besser, und nach dem Wechsel auf die Winterräder ist das Problem überhaupt nicht mehr zu bemerken.

Trotzdem danke an alle im Forum, die mir bei der Lösung des Problems helfen wollten! icon_thanks.gif

Die wieder einwandfrei rollende Heizoelrakete

Danke für die Rückmeldung, evtl. waren die Unterschiede im Abrollumfang zwischen einzelnen Reifen zu groß.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Problem mit einem AFN Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Nach Motortausch V70 2,5 TDI Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Box aus einem Audi A6 in Golf ? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AEL nagelt auf einem Zylinder Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.