VCDS/OBD2 Shop
VCDS® / OBD2 Info
und Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Servoöl heiß

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag15-09-2016, 18:35    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Hallo

Ich habe seit 1 Jahr oder länger Probleme mit meinem Passat 3bg Bj01 1,9Tdi AVF!
Und zwar meine Lenkung knackt nach einer Betriebsdauer von ca.1 ab und zu weniger.

Lwl Sensor habe ich schon ausgebaut gehabt und Axialgelenke erneuert, Lenkgetriebe auf festen Sitz kontrolliert Servoöl gew.,(Original vom Audi) Kreuzgelenk geschmiert alles ohne Erfolg.

Bis ich schließlich den Übeltäter hatte, Kreuzgelenk vom Schrotter geholt und gew., dann hatte ich Ruhe 3Monate.

Jetzt knackt es wieder und wieder vom Kreuzgelenk, dann habe ich bemerkt das dieses extrem heiß wird Lenkgetriebe auch.
Von der Pumpe die P-Leitung bis zu Lenkgetriebe extrem heiß!

Im Behälter ist die Temp., angemessen würde ich sagen.

Meine Frage, wie heiß darf das Öl nach der Pumpe werden bzw., wie soll ich weiter vorgehen.


Danke Grüsse
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
LZ
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.09.2003
Beiträge: 212
Karma: +4 / -0   Gefällt mir
Wohnort: .at-Klbg.

Premium Support

Beitrag15-09-2016, 22:30    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

ab 50 °C nach der Pumpe würde ich mir im normalen Fahrbetrieb Gedanken machen. Steht man allerdings minutenlang an einem Endanschlag dann zerstört sich das System zuverlässig.
Ist das Kühlrohr im Rücklauf vorhanden? Ich kenne Fälle wo diese scheinbar nutzlose Rohrschleife bei akutem Rostbefall einfach gebrückt wurde....
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-09-2016, 7:08    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Erstmal Danke für deine Antwort!

Ich bin mir sicher, dass die Druckleitung nach der Pumpe über 50*C heiß wird, gemessen habe ich es aber nicht. Wenn das Kreuzgelenk so heiß ist das es knackt beim auskühlen und man es nicht angreifen kann gehe ich von mehr als 50*C.

Das ganze aber im Normalbetrieb d.h ca. nach 1h Betriebszeit wenn es wärmer draussen ist noch schneller.
Die Pumpe quält sich auch nicht im Normalbetrieb, man hört sie in der Endstellung summen.

Gibt es einen Druckbegrenzer wo?
Da die Pumpe billiger ist würde ich diese als erstes tauschen.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-09-2016, 8:26    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Das Kühlrohr ist vorhanden und das Öl im Behälter hat 50*C würde ich sagen.

Ich lese in div.Foren im Behälter soll das Öl sprudeln, bei mir kann ich nur Strömung feststellen!?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5471
Karma: +41 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag16-09-2016, 9:16    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Das ist das Problem der unterschiedlichen subjektiven Wahrnehmung....sprudeln oder strömen liegt nah beieinander. Mir wäre bei strömenden Zuständen wohler, da Sprudeln irgendwie auf Luft hinweist, die ich in der Hydraulik nicht mag.

Tipp von mir. Alles bis 60 Grad lässt sich noch erträglich anfassen, darüber tut es weh.

Das Kühlrohr ist da, ist es auch angeschlossen oder sonst etwas im Kreis auffällig verändert. Die Wärme kann ja nur über zu hohen Energieeintrag im Bereich der Pumpe kommen. Ist die Originale verbaut? Ist evtl. eine falsche Riemenscheibe verbaut. Kannst du mit anderem Fahrzeug vergleichen?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-09-2016, 10:25    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Es ist alles noch Original, Km.167000, die nächsten Tage werde Zahnriemen machen, da könnte ich die Pumpe mit wechseln!

Der Stößel vom Lenkgetriebe der mit dem Kreuzgelenk verbunden ist kann man nicht angreifen da verbrennt man sich die Finger, so aber auch die P-Leitung.

Ich habe auch das Gefühl das die Lenkung etwas (aber wirklich nur ganz wenig) schwerer geht nach ca. 1h Betriebsdauer.

Wie wird der Druck geregelt oder sind da permanent 110bar drauf?

Meine Vermutung ist, Öl wird mit der Betriebstemp., etwas dünnflüssiger dadurch staut sich das Öl in der Pumpe und führt zu Erwärmung.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-09-2016, 16:00    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

hallo

ich habe jetzt auch mit anderem baugleichen Fahrzeug verglichen.

Bis auf den Temperaturunterschied konnte ich nichts finden. Von der Pumpe über den Druckschlauch bis zum Lenkgetriebe heiß.

Hat noch jemand einen Tipp bevor ich die Pumpe bestelle?

Danke LG
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
LZ
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.09.2003
Beiträge: 212
Karma: +4 / -0   Gefällt mir
Wohnort: .at-Klbg.

Premium Support

Beitrag20-09-2016, 20:48    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Ich verstehe es nicht, bevor ich eine neue Pumpe reinschraube, würde ich mal genaue Temperaturen messen.
Wo findet der Temperatureintrag statt. Das sollte eigenlich recht einfach zu ermitteln sein!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3530
Karma: +76 / -0   Gefällt mir
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag20-09-2016, 21:15    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Servus beinander!

@LiZ: Der "Temperatureintrag" kann allein schon bauart-/funktionsbedingt nur an einer einzigen Stelle erfolgen icon_wink.gif
...außer er kann schneller am Lenkrad kurbeln als die Hydraulikpumpe icon_cool.gif

Ich würde hier vielleicht auch einen zu hohen Druck im System vermuten o. ä., denn übermäßiger Wärmeeintrag per mechanischer Reibung in der Pumpe ginge sicher nicht länger gut.

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-09-2016, 21:56    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

dieselbär@

Wenn ich deine Deutungen richtig verstehe, gehst du von einem Defekt des Lenkgetriebes aus?!

Könntest du etwas deutlicher werden bitte, wie sieht dieser Defekt aus, Verstopfung, Dichtringe oder Verformung????

Danke LG
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3530
Karma: +76 / -0   Gefällt mir
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag20-09-2016, 22:06    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Servus Niiinia! ...erst einmal icon_wink.gif

Nein, ich kann nicht wirklich deutlicher werden, da ich weder aus der Ferne erahnen kann, woher die übermäßige Erwärmung GENAU im Hydrauliksystem entsteht, noch wie es Deinen Dichtringen, Verformungen und auch Verstopfungen geht.

Mein voriger Beitrag bezog sich LEDIGLICH auf LiZ's Statement.

Kurzum: Hab (auch) keine Ahnung, sorry.

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
LZ
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.09.2003
Beiträge: 212
Karma: +4 / -0   Gefällt mir
Wohnort: .at-Klbg.

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-09-2016, 7:41    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Ein defektes Schieberventil ist durchaus in der Lage erhebliche Temperaturen zu verursachen!
Hast du die Leichtgängigkeit der Lenkung ohne Servounterstützung schon geprüft? Durchaus mit angehobenen Rädern.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-09-2016, 13:19    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Hallo

ja als ich die Axialgelenke gew. habe, habe ich die Zahnstange hin und her geschoben bzw. gezogen, leichtgängig!

Ich kenne mich Hyd., nicht wirklich aus, wie wird der Druck geregelt (wie wirkt die Drehzahl der Pumpe in diesen System), gibt es ein Überdruckventil?

Danke
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
matthiasTDI96
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 27.02.2003
Beiträge: 5471
Karma: +41 / -0   Gefällt mir


Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag21-09-2016, 14:08    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Also für mich ist das ein recht einfaches System. Die Pumpe stellt einen Volumenstrom zur Verfügung der immer zum Drehventil/Torsionfeder/was auch immer Ventil am Lenkgetriebe gefördert wird. Machst du nichts, also forderst keine Leistung durch Lenkbewegung an, läuft das Öl von der Pumpe durch das Ventil und wieder zurück. Druckverlust minimal, da sehr sehr wenig Leistung, kann auch nur wenig Wärme entstehen....

In der Pumpe sollte es nach meinem Dafürhalten kein Ventil geben, nur am Lenkgetriebe selber.

Ich kann mir nur vorstellen, dass bei dir irgendetwas den Druckverlust erhöht, wodurch die benötigte Leistung hoch ist, was am Ende für die Wärme sorgt....Verschmutzung, Problem mit der Rücklaufleitung....keine weitere Idee von hier
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-10-2016, 20:22    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Hallo nochmals

Ich habe jetzt den Servoölbehälter gereinigt und den Filter rückgespült. (Rückleitung wird gefiltert, dass der ganze Schmutz ja im System bleibt, was hat das für einen Sinn??? Dazu sind noch zwei Drosseln in der Leitung.)

Das Öl habe ich nochmals gewechselt und die gesamten Leitungen durch gefahren!

Eventuell wird das Öl nicht zu heiß (Solltemperatur unbekannt), man kann es aber definitiv nicht angreifen. Es hat die gleiche Temperatur wie das Kühlwasser!

Ich werde demnächst mit einem Temperaturlaser messen und berichten.

Das Kreuzgelenk wird mit einer Schraube gegen den Uhrzeigersinn vorgespannt und dann angezogen. Mein Verdacht ist, dass aus diesen Bereich eventuell die Schraube selbst das Knacken hervorruft!

Grüsse
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-10-2016, 21:18    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Hallo

heute habe ich die Temperatur gemessen, die Außentemperatur war zwar weniger als sonst, ca. 10*C, aber die gemessene Temperatur, kommt hin auch wenn es recht warm wird.

Also nach 1h Fahrt bei der Servopumpe gemessen 47-50*C, Kühlwasser 57-60*C, wenn im Sommer die Temperatur vom Servoöl auch um 10*C steigen sollte, ist das noch ok!

Das Knacken habe ich aber auch heute wahrgenommen, definitiv vom Kreuzgelenk bzw. bei der Verbindung zum Lenkgetriebe.

Wenn ich die Lösung jemals finden sollte melde ich mich!

Grüsse und Danke allen!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 1898
Karma: +33 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag06-10-2016, 8:01    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

ninaaa hat folgendes geschrieben:
Also nach 1h Fahrt bei der Servopumpe gemessen 47-50*C, Kühlwasser 57-60*C, wenn im Sommer die Temperatur vom Servoöl auch um 10*C steigen sollte, ist das noch ok!

Da passen aber einige Angaben nicht zusammen.
Bei 50°C an der Servopumpe musst du diese wenigstens kurzzeitig (>=2s) anfassen können. Das passt nicht zu deinen Angaben vorher.

Eine Kühlwassertemperatur von unter 60°C nach 1h Fahrt klingt ebenfalls nicht korrekt (Vorausgesetzt es wurde am Motorausgang und nicht am Eingang gemessen).

Wie hast du die Werte gemessen?

Grüße
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag06-10-2016, 20:52    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Hi

Gestern waren die Außenverhältnisse auch anders, da habe ich auch mit dem Hingreifen kein Problem gehabt. Bei der Umgebungstemp. >25*C sieht es vermutlich anders aus (wohl aber im Rahmen)!
Gemessen mit Laserm., Kühlwasser wurde beim Eingang am Kühler also oben gemessen (müsste Ausgang vom Motor sein)!

Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
LZ
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.09.2003
Beiträge: 212
Karma: +4 / -0   Gefällt mir
Wohnort: .at-Klbg.

Premium Support

Beitrag07-10-2016, 17:49    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Gemessen haben wirst du mit einem Infrarot Temperaturmessgerät! Mit Laser misst man Strecken icon_wink.gif

Ich hoffe, dass sich bei dem Messgerät auch der Emissionsgrad einstellen lässt? Sonst ziehe mal die Bedienungsanleitung zu Rate.
Jedenfalls sind diese Temperaturmesswerte im grünen Bereich.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1719
Karma: +26 / -0   Gefällt mir
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag07-10-2016, 18:14    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Hi!
Metallisch blanke Metallteile kann man damit eigentlich gar nicht messen.
Da hilft dann nur etwas Farbe oder Klebeband.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-10-2016, 10:59    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Ich besitze so ein Messgerät nicht.

Habe mir vom Öamtc das Ding kurz ausgeborgt!
Werde wohl bis zum nächsten Sommer warten müssen um wirklich korrekten Angaben zu machen.

Aber wie gesagt an dem Tag wo ich gemessen habe, habe ich das Knacken auch wahrgenommen (nur etwas leiser).

Es hängt mit der Temp., zusammen und kommt sicher aus dem Bereich wo das Kreuzgelenk die Verbindung mit dem Lenkgetriebe herstellt.

Ich werde demnächst die Spannschraube etwas nachlassen, mal sehen ob es mehr oder weniger wird?!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
ninaaa



KFZ-Schrauber seit: 01.05.2016
Beiträge: 12
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag01-12-2016, 17:04    Titel: Servoöl heiß Antworten mit Zitat

Hallo

das Thema hat sich erledigt!

Ich habe mal Stoßdämpfer gew. und da wurde die Feder nicht gerade eingebaut dadurch Verspannung (Domlager wurde gleich mit gew.)

Servoöl hat die richtige Temp.



Danke und Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Wie heiss wird Servoöl? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Wieviel Servoöl im Golf IV Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge heiß geworden Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge AFN laüft heiß Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.