VCDS/OBD2 Shop
VCDS® / OBD2 Info
und Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
F B
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2004
Beiträge: 142
Karma: +3 / -1   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-10-2016, 21:48    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Ein Freund hat folgendes Problem:

Mercedes E-Klasse S210 Bj 1999 V6 Zylinder 3,2 Liter Benziner + Gasumbau.

Montag:

Weil etwas mit dem Gas getestet werden sollte, aber es hier ziemlich kühl ist UND der Motor einen Fehler signalisiert woraufhin der Kühlerlüfter immer auf voller Drehzahl läuft, wurde kurzerhand der Lüftermotor vom Kühler abgeklemmt um eine entsprechende Temperatur zu erreichen.
( nein, ich wars nicht )
Selbstredend wurde erstnoch der Anhänger über den Hof bugsiert bis unten das Kühlwasser in Strömen rausgelaufen ist.
Diagnose: Kühler beidseitig komplett geplatzt bzw. sind die Haltebleche komplett aufgebogen.
Selber Schuld!!!
Ähm, der Kühler war ziemlich neu.
Vor 6 Monaten wurde getauscht:
Kühler, Wasserpumpe, Termostatventil, Überdruckventil am Ausgleichsbehälter und der Temperaturfühler vorne Mitte oben über der Wapu.

Einstein sagte, dass die Dummheit grenzenlos wäre, aber mit dem Universum wäre er sich nicht ganz so sicher.

Dienstag:

Gestern hat obiger Kollege den alten Kühler ausgebaut und heute morgen am MITTWOCH den neuen Kühler eingebaut.
Tief durchatmen bitte.
Es wurde Kühlwasser mit genügend Frostschutz eingefüllt.
Der Motor wurde laufen gelassen bis der OBERE Kühlwasserschlauch warm wurde.
Haube dicht und los.
Es wurde eine Strecke von zirka 2 KM gefahren.
Auf der Tankstelle wurde nochmal kurz geprüft und die Kühlerschläuche waren steinhart und KALT.
Es wurde der Verschluss vom Vorratsbehälter kurz aufgedreht um den Druck abzulassen.
Dann wurden weitere 1,5 bis 2 km gefahren.
Ergebnis:
Kühler beidseitig geplatzt

Der Verschluss vom Überdruckbehälter vereist!!!
Wenn Frostschutz aus einem kaltem System mit Überdruck das Weite sucht, kann Kälte entstehen.
Somit sogar logisch.

Aus irgendeinem Grund hat der Motor gewaltig Druck aufgebaut.
Am Wochenende werde ich mal in Ruhe dabei gehen.

Ich habe zu diesem Chaos eine einfache Frage:
Muss das Überdruckventil nicht in jedem Fall sicher funktionieren?

Ich meine jetzt den Montag wo der Kühlerlüfter abgeklemmt wurde.
Am Mittwoch wurde ja Frostschutz aufgefüllt und das Ventil hat gearbeitet ist aber vereist.
Ich meine jetzt den Montag.
Ein funktionierenden Kühlsystem wo der Lüfter abgeklemmt wurde und soviel Druck aufgebaut hat das es den Kühler zerrissen hat.
Bis dahin lief der Motor noch auf allen Pötten und schien bis auf die Motorkontrolleuchte ok.
Bis dahin gab es auch keinerlei Blasen im Kühlsystem.
Und nein, der Fehler wurde natürlich nicht ausgelesen.

Ich weiss.
Klingt fast unglaubwürdig, aber siehe Einstein.

Erst am Wochenende kann ich mir das mal genauer anschauen.
MfG Frank
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1719
Karma: +26 / -0   Gefällt mir
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag12-10-2016, 22:22    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Hallo!
Also ich habe schon sehr viel erlebt, auch die unmöglichsten Sachen, die ohne nähere Erklärung mir kaum jemand glaubt.

Irgendwas scheint da nicht zu stimmen, wenn ich lese, was da vor einem halben Jahr getauscht wurde.

Einen geplatzten Kühler habe ich übrigens noch nie gesehen, höchstens er war mal eingefroren.

Dass der Verschluss vom Behälter eingefroren sein soll, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Das übliche Glysantinkühlerschutzmittel ist ja eigentlich garnicht so verdunstungsfreudig.
Und auch, wenn statt Glysantin Scheibenwaschzusatz eingefüllt wurde, der ja alkoholhaltig ist, halte ich das bei den derzeitigen Temperaturen für absolut unmöglich. Und bei der kurzen Fahrstrecke sowieso.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
F B
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2004
Beiträge: 142
Karma: +3 / -1   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-10-2016, 22:29    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Das mit dem eingefrohrenem Verschluss ist laut dem Kollegen eine Tatsache.
Er fährt zwar mit einer grossen Luftblase im Kühlsystem, seine Beobachtungen und die Wiedergabe ist exakt.
Gruss Frank
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1719
Karma: +26 / -0   Gefällt mir
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber und Herbert gefällt das.
Beitrag12-10-2016, 22:56    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Also um hier weiterzukommen, sind wohl andere Wege nötig, als um über ein eingefrorenes oder nicht eingefrorenes Ventil zu streiten.

Mir fällt erstmal nichts weiter ein.
Ich kenne mich mit Gasanlagen überhaupt nicht aus.
Kann es sein, dass es da einen Wärmetauscher gibt, der das Gas mit dem Kühlwasser erwärmt / verdampft?
Dass da das Gas bei einem Defekt teilweise in den Kühlwasserkreislauf gedrückt wird?
Ich mag mir das jetzt nicht so richtig vorstellen, zur späten Stunde, aber da könnte sowas vielleicht denkbar sein.

Das Beschriebene halte ich für normale Diesel-und Benzinmotore eigentlich für unmöglich.
Aber, ich hab schon viel eigentlich Unmögliches erlebt, gibt es nicht, den Spruch hab ich mir abgewöhnt.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer


Zuletzt bearbeitet am 12-10-2016, 22:58, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 1898
Karma: +33 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

dieselschrauber, Roger und Herbert gefällt das.
Beitrag13-10-2016, 7:48    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Butan verdampft bei Atmosphärendruck bei 0,5°C und hat bei den grob 20°C im Kühlsystem einen Druck von grob 3bar, Propan verdampft bei -40°C und hat einen Druck von 8bar bei 20°C. LPG besteht aus beidem.

Ergo, sollte LPG ins Kühlsystem drücken, so wird es das Überdruckventil des KW zuverlässig aufdrücken. Durch das dort ausströmende Propan wird sich dort Eis bilden. Kann dort nicht genug ausströmen, so wird der Druck spätestens bei Erwärmung so weit steigen, das der irgendwas im Kühlsystem platzt (bei 90°C wären es 36bar). Klingt somit schlüssig.

Frage: Hängt die anstehende Motorfehlermeldung evtl sogar mit fehlendem LPG-Druck zusammen?

Hinweis:
LPG ist bekanntermaßen brennbar und explosiv. Wenn ich mir einen Lüftermotor auf Vollgas vorstelle (mit entsprechender Funkenbildung an den Kohlen) und den platzenden LPG gefüllten Kühler direkt davor, dann hat hier jemand verdammt Glück gehabt.

Die weitere Fehlersuche sollte mit entsprechender Vorsicht und Fachkenntnis erfolgen.

Grüße
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
F B
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2004
Beiträge: 142
Karma: +3 / -1   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-10-2016, 9:15    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Wie ich schon sagte kommt der Kühler und der Wagen erst am Wochenende und vorher passiert nichts.
Die Idee mit dem Gas im Kühlwasser kann eine Möglichkeit sein.
Es gab definitiv bei der Umschaltung von Benzin auf Gas Gasgeruch.

Ich werde entsprechend vorsichtig agieren und im Zweifelsfall heisst es:
Goto Mercedes-Werkstatt.

Danke für die Hinweise.
Gruss Frank
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 1898
Karma: +33 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag13-10-2016, 9:36    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Wäre nett, wenn du Fotos machst und die Lösung am Ende ebenfalls hier einstellst.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
F B
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2004
Beiträge: 142
Karma: +3 / -1   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag22-10-2016, 9:30    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Moin

Zwischeninfo:
Ich habe erstmal einen durchsichtigen Schlauch anstelle des Kühlers eingebaut und den Gasbetrieb abgeschaltet.

Kein übermässiger Druck, keine zusätzliche Luft/Gas im Kühlsystem.
Der Fehler im MSG wurde ausgelesen, die Fehlernummern hab ich aber nicht hier.
Jedenfalls hab ich erstmal eine gerissene Naht am Kat geschweisst.

Es "scheint" aber tatsächlich der Fall zu sein, dass Gas zusätzlich in den Kühlkreislauf gekommen ist.

Das wird aber das Gas-Spezialist machen. Wenn sich was ergibt, werde ich berichten.

MfG Frank
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
F B
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2004
Beiträge: 142
Karma: +3 / -1   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag29-11-2016, 11:56    Titel: E-Klasse S210 Bj 1999 Kühler geplatzt Antworten mit Zitat

Bisher wurde ohne Gasbetrieb mit Benzin gefahren und kein Problem festgestellt.
Gestern wurde der Verdampfer ausgebaut und zur Reparatur gebracht.
MfG Frank
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Kühler undicht VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku A6 4B bis 07/1999, Temperaturdifferenz im Fahrgastraum VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku A4 8D bis 09/1999, Zigarettenanzünderklappe fehlerhaft VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge A6 allroad 2,5 TDI Ladeluftkühler geplatzt Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Mercedes C-Klasse Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge A-Klasse Insp. auf Null Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Klasse Erklärung zum K&N Sportluftfilter Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.