VCDS/OBD2 Shop
VCDS® / OBD2 Info
und Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Wie wird die Wählhebelanzeige beim A4 Bj. 10/96 angesteuert?

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
oldewurtel
Blaumann
Blaumann
Avatar-oldewurtel

KFZ-Schrauber seit: 16.05.2004
Beiträge: 153
Karma: +11 / -0   Gefällt mir
Wohnort: LB

Premium Support

Beitrag27-11-2016, 11:11    Titel: Wie wird die Wählhebelanzeige beim A4 Bj. 10/96 angesteuert? Antworten mit Zitat

Moin Mitschrauber,

nachdem ich mein Ladedruckproblem durch Reinigung der VTG-Mechanik beseitigt habe, mache ich mir Gedanken, wie ich eine einfache LDA optisch ansprechend und ohne viel Aufwand (zeitwertgerecht) ins Cockpit integrieren kann.

Deshalb scheidet ein Einbau im Drehzahlmesser (die ins Zifferblatt eingebaute, rote Digitalanzeige sieht toll aus, ist aber sehr aufwendig) oder eine Analoganzeige im Lüftungsgitter aus.
Der fertig aufgebaute Relativ-Drucksensor (von Motorola) mit Anpassungsschaltung liegt schon seit einiger Zeit bei mir herum, es fehlt nur noch die Anzeige im Armaturenbrett selbst icon_redface.gif .

Und ich möchte nur einen zu hohen Druck (z. B. >10% über Maximaldruck) angezeigt bekommen. Es reicht also eine Anzeige (z. B. >10%) oder zwei Anzeigen (>10% und >20% über Max.)

Mir ist dabei die (bei mir nicht benutzte) "Wählhebelpositionsanzeige" im FIS ins Auge gefallen. icon_eek.gif
Hier könnte man z. B."D" bei 10% und "P" bei 20% Überdruck ansteuern.
Hinten am KI gibt es den 20 poligen schwarzen Stecker, beim dem der Pin 6 diese Anzeige ansteuert.

Leider habe ich keinen Wählhebel zum Nachmessen.
Deshalb meine Frage:
Wie wird diese Anzeige angesteuert? Ist es eine Widerstandskette nach Masse, die vom Wählhebel entsprechend gesetzt wird?

Ich freue mich auf eure Antworten!

MfG Kassen
--- Der rasende Resourcen-Schoner ---
A4 Avant TDI, 9/96, AFN/DHF, 326 Tkm
142 g/km CO2 (93/116/EG)

--- Das Spass-Auto für schöne Tage ---
Siehe links...


Zuletzt bearbeitet am 27-11-2016, 12:12, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Bordnetze, Fahrzeugelektrik, Multimedia Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge VW Crafter, Zweitbatterie wird nicht geladen VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Zahnriemenwechsel beim 1,9l PD TDI Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Anpassungskanäle beim TDI-Motor Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge PTC Zusatzheizelement Z35 wird nicht angesteuert Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge vgt-ventil wie angesteuert? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge vgt-ventil wie angesteuert? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Steuergerät wird beim starten zerstört VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.