VCDS/OBD2 Shop
VCDS® / OBD2 Info
und Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Dodge caliber 2.0crd 140ps 2.0 tdi... ruckeln..ausgehen..rat

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Hoer173



KFZ-Schrauber seit: 27.09.2016
Beiträge: 1
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag27-11-2016, 17:51    Titel: Dodge caliber 2.0crd 140ps 2.0 tdi... ruckeln..ausgehen..rat Antworten mit Zitat

Guten abend!

Das hier wird mein erster beitrag in diesem forum!
Ich heisse alex komme aus der nähe von hamburg und bin gelernter kfz mechaniker seid 2008.

Zum problem fahrzeug:

Dodge caliber 2.0crd EZ 2006

1004 ABC Schluesselnummer

2.0 TDI 140ps VW Motor
Zahnriemen wurde 2015 bei 80.000 gemacht..(wapu war undicht)
160.000km wartung anfang 2016 danach schlagartig mitte 2016 probleme..bisher unauffindbar.

Motorcode auf Zahnriemenabdeckung : BYL 012 936 ich tendiere zum BKD

Symptome:

Ruckelt beim beschleunigen
Geht bei gasrücknahme und / oder starkem bremsen aus.
Geht er aus lässt er sich nur mit viel orgeln (30-45 sekunden) starten.

Fehlerspeicher leer!
Lese ich mit vcds im Lt3 Menü punkt 91 motorelektronik aus sehe ich 7 unbekannte fehlerspeicher mit nicht standartmässigen p-codes.

48700 -rod unbekannter fehler
48800 -rod unbekannter fehler
67400
67300
67200
67100
67000

Mit gutmann...esitronic...delphi.. nur standartwerte sichtbar... fehlerspeicher immer leer!

DODGE Händler ratlos.. insgesamt 3 wurden zur diagnose gebeten. Keiner fand etwas.



Ich habe :

die steuerzeiten kontrolliert. I.o.
Dieselfilter erneuert
Luftfilter erneuert
Kurbelwellensensor erneuert

Pumpedüse Kabelbaum steinhart.. keine messbaren kurzschluesse.. was nix zu sagen hat.

KRAFTSTOFFTANK geleert und 35 liter frischen diesel rein mit 2 taktöl

AGR und abstellklappe gereinigt (waren vorher aber gängig)
UNTERDRUCKSYSTEM dicht!
Mit verschlossenem Agr (platte+ unterdruckschlauch verschlossen) probefahrt ohne unterschied.

VTG gängig
Unterdruckspeicher dicht..keine risse etc
UMSCHALTKLAPPE agr kühler freigängig

Es kommt keine fehlerlampe

Abziehen des kühlmittelsensors bringt kein unterschied
Abziehn des lmm ..kein unterschied

Zwischen pumpedüse verbindungsstecker und motorsteuergerät 3 angebissene leitungen neu abisoliert.
Kompletter kabelbaum ausgebaut ... sicht Prüfung aller adern... alles i.o.

Ab turbo abgasanlage getrennt.. kein unterschied (bezüglich kat/nachrüst dpf dicht)


Ich komme nicht weiter icon_sad.gif und erhoffe mir nun hier sinnvolle Ratschläge.

Sollte ich daten vergessen haben reiche ich diese auf anforderung nach!

Ich danke vorab jedem der versucht mir zu helfen!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 12976
Karma: +46 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag27-11-2016, 20:44    Titel: Dodge caliber 2.0crd 140ps 2.0 tdi... ruckeln..ausgehen..rat Antworten mit Zitat

Hallo hoer,

bitte beachte die Regeln für Problemlösung und Posten:
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=10163

Ausserdem gehört Dein Beitrag eigentlich nach "Diesel Motorentechnik", Support für diesen Bereich leisten wir nur für Kunden und nicht für veraltete Versionen zweifelhafter Herkunft. Siehe Nutzungsbedingungen.

Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check - VCDS Diagnose
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge AFN, Glühwendel, Leistungsloch, weissrauch, ausgehen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge TDI aber welchen!??!!? neuer a3 (140ps) oder golf 4 (150)? Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum
Keine neuen Beiträge bmw 318 tds ruckeln Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge 1Z und ruckeln Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.