VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Hämmer/Knackergeräusche im Stand sowie An-Rückfahrt A6 4B

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Marko
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 15.04.2002
Beiträge: 133
Karma: +6 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Rennersdorf

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag13-12-2016, 18:09    Titel: Hämmer/Knackergeräusche im Stand sowie An-Rückfahrt A6 4B Antworten mit Zitat

Hallo,
Bei meinem A6 4B2 2.5 TDI AYM-Motor (Bj. 2002, 155 PS) Laufleistung: 270000 KM, gechipt auf 190 PS)nehme ich seit geraumer Zeit ein Hämmern/Knackern unter An-Rückfahrt wahr, siehe vergleichsweise:

siehe Video(Video bevor ESP Überholung + Zahnriemenwechsel)

Mein Verdacht ging als erstes auf falsche Steuerzeiten, dies konnte ich jedoch nicht vernehmen. Da ich auch einerseits der Wartung des Vorgänger des Autos nicht traute wurde von mir kurzerhand der Zahnriemen + Spannrollen etc. gleichzeitig mit erneuert. Dabei wurde exakt gearbeitet in Hinsicht auf Nockenwellen + Kurbelwellenarretierung, sowie die Lösung beider Nockenwellenräder. Laut Service wurden die Nockenwellen bei 144000 KM getauscht. Diese nahm ich ebenfalls in Augenschein und stellte fest, dass alle in einem hervorragenden Zustand ohne Einlaufspuren sind. Jedoch bemerkte ich, dass diese keine Originalen sind und ich auch so keine Teilenummern finden konnte…
Somit ging die Suche weiter zur ESP sowie Einspritzdüsen. Nach Befund von Bosch musste der Spritzversteller erneuert werden, da hiesiger hohe Verschleißspuren vorwies. Die Einspritzdüsen jedoch befanden sich im akzeptablen Zustand mit guten Spritzbild sowie Öffnungsdruck. Nachdem die Pumpe sowie Düsen eingebaut wurden, musste ich das Antriebsrad der ESP (was auf der Nockenwelle sitzt) auf Anschlag spät stellen, damit dieser überhaupt kam (was schon merkwürdig ist). Nach der Warmlaufphase, nahm ich mir die dynamische Einstellung mit der Software Carport vor. Nach Erreichen der Betriebstemperatur stellte ich fest, dass dieser zu früh war. Somit musste ich weiter Richtung spät verstellen, was ich mit der ESP nach Riemenabnahme tat (bei OT Stellung). Nach Überprüfung war dieser bei Soll: -2,4 und IST: 1,3 v.OT (nach Angabe von Carport). Dem Gehör zu urteilen klingt er jedoch viel ruhiger als vorher, jedoch unterliegt die Leerlaufdrehzahl einer Schwankung von 20-40 sowie kommt ein ständiges Wechseln zwischen leise und leichten Hämmern. Dabei springt auch kurzzeitig der IST- Wert auf -4bis -5° v.OT und dann wieder zurück auf o.a. Wert. Zusätzlich anzumerken ist, dass hiesiges Knattern bei An sowie Rückanfahrt immer noch vorhanden ist.

Nadelhubgeber wurde abgezogen um auszuschließen, dass dieser dafür verantwortlich ist. Resultat gleichbleibend.

LMM ebenfalls überprüft, kein Einfluss.

Wer hat Ideen und Ratschläge?
Könnten falsche Nockenwellen verbaut wurden sein oder ist hier die Steuerzeit trotz sämtlichen Arretierungen nicht im Soll Bereich bzw. können die Nockenwellen in falscher Lage eingebaut wurden sein ?

Danke!



20160905164153(1).wmv
 Beschreibung:
Hämmer/Knackergeräusche im Stand sowie An-Rückfahrt A6 4B
 Dateigröße:  17,81 MB
 Angeschaut:  50 mal



Lieber TDI statt lahme Ente!
-A6 4B2 2.5 TDI AYM-


Zuletzt bearbeitet am 13-12-2016, 21:38, insgesamt 5-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13362
Karma: +63 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag13-12-2016, 18:31    Titel: Hämmer/Knackergeräusche im Stand sowie An-Rückfahrt A6 4B Antworten mit Zitat

Bitte Video hochladen anstatt Link, welcher nach kurzer Zeit nutzlos ist, danke.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge AHK und Codierung im Passat Variant sowie AFS ohne Funktion VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge KM-Stand aus ABS und MSG auslesen - Wo? VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Wo kontrolliere ich den Stand vom ATF ??? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge BMR piepst im Stand Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.