VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Luftwatz

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
LaurenzBo
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.03.2007
Beiträge: 37
Karma: +2 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Erlangen

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag31-12-2016, 13:15    Titel: Luftwatz Antworten mit Zitat

Ich habe ein vertracktes Problem mit meinem Golf3 TD Variant, AAZ BJ 98, Bosch VEP4. Die ESP hatte an unbekannter Stelle gesifft, und nach einer Frostnacht <-8°C sprang die Kiste nicht mehr an, ewiges orgeln zum Entlüften war angesagt. Rückschlagventil vor dem Dieselfilter (Monopoel Filterkopf mit Schraubfilter) brachte nur leichte Besserung.
Da ich eh auf PÖL umrüsten wollte, habe ich die ESP neu abgedichtet. Dazu war ein neuer Anlasser fällig (war kein Boschteil drin, sondern ein Billignachbau, der erstaunlicherweise im fortgeschritten zerstörten Zustand den Motor noch gedreht hat, bis mehr als die Hälfte des Kommutators weggebrannt war).

Das Rückschlagventil wegen PÖL wieder raus, neue Dichtung für den Knackfrosch und alle Klemmen im Ansaugstrang und Rücklauf nachgezogen. Dazu relativ neue Düsen mit 185 Bar verbaut und den Förderbeginn auf 0,85mm eingestellt.
Danach lief er wieder wie eine eins und sprang auf den ersten Kick auch bei komplett ausgekühltem Motorblock an.

In der ersten knackigen Frostnacht gestern (-10 bis -12°) war das alte Problem wieder da. Springt sofort an, läuft etwa 15 Sekunden und geht dann aus. Danach orgeln, nicht mehr so lange wie vorher, aber offensichtlich ist auch Luft in die Einspritzleitungen gelangt, weil er eine Weile nur auf zwei Töpfen tuckert, bis er richtig kommt. In den kalten Nächten davor (bis etwa -8°) gab es am morgen keine Probleme außer ein, zwei Mal ganz kurzer Leistungsabfall direkt beim Anfahren nach kalter Nacht. Die Pumpe scheint dicht, es sifft nirgends. Ich habe die Dichtung im Filterkopf im Verdacht, weil alles andere ist eigentlich schon gemacht (außer den Saugstrang zum Tank überprüft). Das Problem tritt nur auf, wenn die Kiste länger als 12h bei Frost kälter -10° steht. Sonst springt er an wie eine eins.

Irgendeine Idee, wie ich das Problem lokalisieren könnte?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2464
Karma: +65 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag31-12-2016, 14:45    Titel: Luftwatz Antworten mit Zitat

Zitat:
Springt sofort an, läuft etwa 15 Sekunden und geht dann aus.
Sieht nach Luft aus.
Solange der Kraftstoff kalt ist, wird wegen des nahezu geschlossenen Kreislaufs durch den "Knackfrosch" alles nur im Kreis gepumpt. Wahrscheinlich mußt Du durch längeres Fahren, d.h. bis das Thermostat-Ventil öffnet, die Luft aus den Leitungen kriegen.
Ansonsten würde ich nach Lecks im Kreislauf zwischen Saugseite des Filters und Rücklauf zum Tank suchen.
Sieht man in der Leitung vom Filter zur Pumpe Blasen, oder ist sie gar leer?
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 460Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
teileklaus
Schrauber
Schrauber
Avatar-teileklaus

KFZ-Schrauber seit: 30.12.2006
Beiträge: 2643
Karma: +12 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Obrigheim
2005 Volkswagen
Premium Support

Beitrag01-01-2017, 22:32    Titel: Luftwatz Antworten mit Zitat

Mach mal an die verdächtigen Stellen auch am Knackfrosch Fett beim Einbau.
Gruß, der Teileklaus
Touran 2005 BKC 1,9
Fiat 500, Einkaufswagen
R1150R Tuningkuh, 126 NM
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.