VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Micha-VAG



KFZ-Schrauber seit: 21.01.2017
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag22-01-2017, 11:02    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Hallo, Liebe Gemeinde !

Ich habe folgendes Problem...

Bei meinen Golf 3 mit 1.9Tdi - AFN und aktuell 345.000 KM ,
ist die Tage der Kolben vom Zylinder Nr.2 !!
(nicht der 3.te mit Nadelhubgeber-Düse) durch gebrannt.
Hatte noch 10 Bar Kompression alle anderen 3 Zylinder noch 30 Bar.

Der Zylinderkopf wurde zuvor komplett neu überholt !
Die Injektoren durch Bosch vor 2 Jahren bereits überholt.
Nachdem Schaden wurden die Düsen nochmal geprüft durch Bosch-Meyer Hannover und laut Bericht alle 4 Düsen bestens okay (Öffnungsdruck und Spritzbild alles I.o.)

Nun bin ich ratlos... icon_sad.gif

Könnte der durch gebrannte Kolben vom Zylinder 2 auch ursächlich von der VEP Einspritzpumpe kommen?

Danke im Voraus für eure Hilfe.

MFG, Matthias
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13362
Karma: +63 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag22-01-2017, 11:07    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:
Könnte der durch gebrannte Kolben vom Zylinder 2 auch ursächlich von der VEP Einspritzpumpe kommen?

ja, wenn die Spritzbeginnregelung der Einspritzpumpe nicht mehr funktioniert und bei hohen Drehzahlen und hoher Last der tatsächliche Einspritzbeginn zu spät ist.

Ausserdem, wenn der Motor falsch getunt ist oder die Spritzölkühlung der Kolben nicht mehr funktioniert.

Allgemein möchte ich anmerken, dass solche Schäden bei 345.000km auch ganz normaler Verschleiss sein können. Wie lange soll der Motor denn halten?

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 511
Karma: +14 / -1   Gefällt mir

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag22-01-2017, 11:57    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Moin

Kenne das Fehlerbild auch, das muss nicht mal direkte Ursachen haben, Altersschwäche, Überlastung... kann dazu führen.

Vorteil ist, dass diese Motoren bereits für kleine 3-stellige € Beträge zu kaufen gibt, alternativ einen Schlachter und man weiter günstig KM fressen.

Gruss Rüdi
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Micha-VAG



KFZ-Schrauber seit: 21.01.2017
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag22-01-2017, 15:50    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Also ich werde den Motor überholen lassen und daher kommen neue Übermaß-Kolben rein.

Die VEP werde ich am Montag gleich mal zu Bosch-Meyer senden und überprüfen lassen.

Naja bez. Haltbarkeit kenne ich wirklich in nun über 12 Jahren genug 90PS u. 110PS und auch die ersten 1.9tdi Pumpedüse AJM und ATJ wo bei normalen Gebrauch mit den ersten Köpfen und Kolben 480.000 bis um die über 500.000 KM gehalten haben.

Daher ist es für mich auch nicht so Standard plausibel warum 3 Zylinder normal sind und auch wie fast neu 30 Bar Kompression haben und alles schick aussieht und nur dieser einer Kolben vom Zylinder 2 plötzlich nach einer 1 Std. Autobahnfahrt plötzlich kaputt geht und so richtig zerstört ist...

Daher wollte ich mir mal weitere Fachmeinungen einholen, dass (wenn die Düsen ja laut Bosch super sind) die Ursache wo möglich die VEP ist ??

Bevor ich die neuen Kolben dann auch wieder abschieße.

P.S. Motor ist nicht getunt !!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 511
Karma: +14 / -1   Gefällt mir

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag22-01-2017, 17:16    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Bist aber schmerzbefreit in ein Auto mit einem Wert von 500 - 1000 Euro noch richtig Kohle zu versenken, aber das ist deine Sache icon_wink.gif

Motoren können nach 100tkm schon kaputt gehen (oder früher) während andere über 500tkm machen, irgendwann gibt Material auch mal auf. Die ESP sehe ich nicht als Verursacher, wenn der Motor bisher richtig rund lief, für das was diese Überprüfung kostet kannste auch gleich eine überholte Pumpe kaufen.

Wie gesagt ich kenne dieses Schadensbild von einigen TDI in den letzten 20 Jahren, da kam immer ein Gebrauchtmotor rein der neu abgedichtet wurde, neuer Zahnriemen und die hielten dann durch bis das Auto verkauft wurde.
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
TDI-GTI-4-Motion
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-TDI-GTI-4-Motion

KFZ-Schrauber seit: 22.02.2009
Beiträge: 3844
Karma: +83 / -0   Gefällt mir

2002 Volkswagen Golf Verbrauch
Premium Support

Beitrag22-01-2017, 18:01    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Meine Vermutung die sehr gut ins Gesamtbild passen würde: Die entsprechende Düse war zum ZK hin undicht und ist überhitzt. Dadurch klemmt die Düsennadel -> unkontrollierte Einspritzung. Damit bekommt man einen Kolben, gerade noch auf der BAB, ganz schnell klein.
Das Fatale, die Düse muss dabei nicht unbedingt größeren Schaden nehmen, und kann daher nachdem abkühlen wieder völlig unauffällig funktionieren.

Würde mir die Düse und den Sitz im ZK noch mal ganz genau ansehen, wobei an der Düse, vermutlich durch Reinigung nachdem Abdrücken, das Bild schon verfälscht ist...
MfG. Michael

VW Golf IV TDI GTI 4-Motion Bj.2002 MKB/GKB: ARL/FEK
VW T4 Pritsche TDI Bj.1999 MKB/GKB: AXG/AFK (Selfmade)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1802
Karma: +30 / -0   Gefällt mir
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag22-01-2017, 18:54    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Hi!

Na, ich weiss auch nicht, ob sich das lohnt?
Was kostet denn so ein neuer Kolben überhaupt? Das x 4, Bohren, schleifen, hohnen, Dichtungen, Dehnschrauben, Zahnriemen usw

Bei meinem Golf 4 TDI müsste jetzt ein neuer ZR drauf, vorne die Bremsen sind rostig, die Frontscheibe ist verschlissen, Batterie ist altersschwach.
Und paar neue Sommerreifen brauch ich normalerweise auch, im März geht es zum TÜV.

Ich überlege schon die ganze Zeit, ob ich das alles noch mache, eigentlich lohnt es sich nicht mehr.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Micha-VAG



KFZ-Schrauber seit: 21.01.2017
Beiträge: 3
Karma: +0 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag22-01-2017, 19:33    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

Die Kosten für neue Kolben und Lagerschalen usw. sind relativ niedrig für diesen AFN Motor. Daher kommt ein gebrauchter Motor mit unter 200.000 KM für um die 600.-Euro auch nicht infrage.

Da der Wagen schon neu aufgebaut wurde und neue Reifen, Bremsen , Kühler , Achslager, Zweimassenschwungrad und Kupplung, Zahnriemen, Injektoren und neu komplett überholten Zylinderkopf bekommen hat so auch um die 4000.-Euro rein geflossen sind.
Werde ich den Wagen auch nicht weg tun sondern behalten und jetzt noch den Motorblock überholen lassen.

Mir ging es einzig und allein um Fehlerfindung warum der eine Kolben von Zylinder 2 so schlagartig gestorben ist.

Fakt ist es war zu viel Diesel im Spiel daher das Zusammenschmelzen des Kolbens!

Die Vermutung ohne weitere Tests lag darin ob der Fehler bei der VEP sein kann.
Zylinderkopf war vorher überholt und somit auch die Injektoren dicht in ihren Sitzen.

Nein ich bin kein blutiger Anfänger ich arbeite mit Motoren und Getrieben im Bereich VAG und Opel schon seit über 10 Jahren.
Bisher waren immer Kolbendefekte bei den Commonrail oder Pumpedüse Diesel Motoren auf defekte Injektoren oder defekte Ölpumpen zurück zuführen.

Aber bei diesen Schaden waren wir uns nicht schlüssig, da ich bis auf alte Düsen oder undichte Pumpen die Luft zocken noch nie Probleme hatte bei den alten Tdis an Golf oder Passat.

Schönen Abend und Danke euch alle für die Antworten.

MFG, Matthias
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13362
Karma: +63 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag22-01-2017, 21:58    Titel: Kolben durch gebrannt am 1.9Tdi AFN Golf 3 Antworten mit Zitat

@Micha-VAGKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Micha-VAG: Die Einspritzpumpe kannst Du bei dem Kilometerstand getrost vergessen, den Prüfstand kannst Du dir sparen.
Denn alle (!) Tuningkarren mit diesem Motor welche ich jemals in den Händen hatte, hatten nach spätestens 300.000km und frühestens schon ab 220.000km die VEP platt.

Sicher sind irgendwelche Erbsenzähler mit solchen Motoren 500.000+ km unterwegs, dann aber ausnahmslos auf geschwindigkeitsbeschränkten französischen Autobahnen oder als rollendes Hindernis welches regelmässig die Lichthupe von auffahrenden LKWs sieht.
Dass sich solche Karren noch bewegen, heisst nicht, dass alles so funktioniert wie es soll und man bei 180km/h den Tempomat einstellen kann. Dann ist nämlich schnell Ende, u.ä. mit dem von Dir beschriebenem Schaden.

Für Dein Auto wünsche ich Dir alles Gute, schliesse mich aber dem oben Gesagten an.

Frag' Dich doch mal, wie lange folgendes bei Dir noch halten könnte:
- Getriebe (erstes Öl / Schwarzschleim drin?)
- Anlasser
- KAT/Auspuff
- Elektrik u.a. Lichtschalter und Zündschloss
- Radlager
- Servolenkung
- Stossdämpfer und Federn
- Wärmetauscher Heizung

... bei dem Kilometerstand kann täglich mit Ausfall der obigen Punkte gerechnet werden und sicher habe ich noch welche vergessen.

Ich würde das Ding meistbietend exportieren oder bei miesem Preis schlachten und in Teilen verkaufen.
Schau' Dir mal an, was z.B. ein Skoda Fabia auf Autoscout kostet, schau' Dir welche in der Nähe an und entscheide danach, ob Du weiter in Deine rollende Leiche investierst.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen


Zuletzt bearbeitet am 22-01-2017, 22:01, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Startschwierigkeiten durch Anlasserkabel Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Doku A3 8L bis 12.2000, Brummgeräusche durch Freisprecheinr. VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Generator-Freilauf defekt - rutscht durch VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Verdichtungsreduzierung durch Kolben Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge MKB 1.9Tdi Upload
Keine neuen Beiträge Motoraussetzer 1,9Tdi 1Z Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Verdichtungreduzieren beim 1,9Tdi (AWX) Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.