VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Vergleich Beschleunigung TDI / TSI

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Georg_G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 330
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Freiburg im Breisgau
2012 Volkswagen Golf
VCDS/Reparatur Support

dieselschrauber und vag-driver gefällt das.
Beitrag05-02-2017, 22:22    Titel: Vergleich Beschleunigung TDI / TSI Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

seit geraumer Zeit habe ich nichts mehr hier geschrieben, lese aber immer noch sehr gerne mit.

Weil ich mich mit der Anschaffung eines neuen fahrbaren Untersatzes beschäftige, interessiert mich die Frage, wer von TDI oder TSI bei gleicher nomineller Leistung die bessere Beschleunigung bietet. Die klare Antwort des Internets lautet bislang: Es kommt darauf an.

Um der Sache etwas genauer auf den Grund zu gehen, habe ich das Beschleunigungsverhalten versucht numerisch darzustellen. Im Anhang Näheres. Vielleicht interessiert es ja den Einen oder Anderen, und vielleicht findet sich noch ein Fehler in meinen Betrachtungen -- gut möglich.

Gruß, Georg

Edit: Hab's erstmal in den Stammtisch geschoben, weil ich mir nicht sicher in der Zuordnung zu den einzelnen Unterforen bin.



main.pdf
 Beschreibung:
 Vergleich der Beschleunigung, 1.4 TSI vs. 2.0 TDI
Vergleich der Beschleunigung, 1.4 TSI vs. 2.0 TDI
Download
 Dateiname:  main.pdf
 Dateigröße:  497,08 KB
 Heruntergeladen:  75 mal
Golf VI Variant (2012) 140 tkm, CFHC Schummeldiesel


Zuletzt bearbeitet am 05-02-2017, 22:23, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
haithamina
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.05.2006
Beiträge: 618
Karma: +15 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 69221 Dossenheim

Premium Support

Beitrag05-02-2017, 23:27    Titel: Vergleich Beschleunigung TDI / TSI Antworten mit Zitat

Hallo Georg,
Danke dafür! Gute Ausarbeitung.
Daraus geht doch gut hervor, das der TSI in den relevanten Alltagssituationen, dh Beschleunigung auf der Landstrasse oder BAB, wegen das elastischeren Drehzahlbandes schneller sein wird. Kaum ein TDI Fahrer wird freiwillig in einen niedrigen oder gar zwei Gänge herunterschalten und dann bis zum Abregeln durchbeschleunigen. Als TSI Fahrer macht man das sicher viel eher und bleibt dann lange auf dem Gas.
Ob das Ganze Sinn macht, eingedenk der wenigen eingesparten Sekunden, steht auf einem anderen Blatt. Zudem sollten diejenigen dann lieber einen eMotor fahren, der ist diesbzgl unschlagbar. S. Tesla, der trotz >2 t und mit 5 Erwachsenen besetzt, abgeht wie die Wutz. Selbst probiert und böse gestaunt.
Beispiele gibt es auf DuTube genug zu sehen, zBhttps://www.youtube.com/watch?v=6TXAZstjkDg
haithamina
3G5, 110 kW, CRLB, QFZ, Variant HL, 2015
ex 3BG, 74 kW, DPF, AVB, EEN, Variant HL, 2003, 271 Tkm


Zuletzt bearbeitet am 05-02-2017, 23:28, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13807
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag27-06-2017, 16:39    Titel: Vergleich Beschleunigung TDI / TSI Antworten mit Zitat

Besser spät als nie: Vielen Dank! icon_smile_thumb_up.gif
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Georg_G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 330
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Freiburg im Breisgau
2012 Volkswagen Golf
VCDS/Reparatur Support

Beitrag27-06-2017, 17:25    Titel: Vergleich Beschleunigung TDI / TSI Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,

seit wenigen Tagen steht so ein TSI (Seat Leon 5F Kombi 1.4 TSI 110 kW) auch in meiner Garage.
Obwohl ich seit 20 Jahren VAG TDI fahre, bereue ich die Entscheidung zum Kauf nicht. Der Wagen fährt sich sehr souverän und der Verbrauch überrascht mich positiv: bei meiner eher schnarchigen Fahrweise verbrauche ich
* 5.7 l/100 km mit dem TSI,
* im Vergleich dazu 5.2 l/100 km mit dem CFHC TDI.

Ausgedrückt in Energiemengen (Benzin/Diesel) sind das:
* TSI: 9.7 kWh/l * 5.7 l/100 km = 55.3 kWh/100 km
* TDI: 10.4 kWh/l * 5.2 l/100 km = 54.1 kWh/100 km
Das bedeutet dass der effektive Unterschied im Wirkungsgrad TDI zu TSI auf einen nahezu vernachlässigbaren Wert zusammengeschrumpft ist. Bei dieser Betrachtung habe ich außer acht gelassen, dass mein TDI (Golf 6 Variant) ca. 150 kg schwerer ist als Seat.

Bemerkenswert finde ich, dass der TSI auch in der Stadt mit Verbräuchen um 5,5 l/100 km gefahren werden kann. Der TSI fühlt sich dabei spritziger an als der TDI. Mich stört allerdings noch stark, dass ich kaum hören kann ob der Motor an oder aus ist.

Gruß, G
Golf VI Variant (2012) 140 tkm, CFHC Schummeldiesel
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13807
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag27-06-2017, 17:38    Titel: Vergleich Beschleunigung TDI / TSI Antworten mit Zitat

Zitat:
Mich stört allerdings noch stark, dass ich kaum hören kann ob der Motor an oder aus ist.

icon_lol.gif

Ein von mir gefahrener A3 mit 1.4l TFSI benötigte mit 105km/h Tempomat auf der Autobahn erstaunlich wenig Sprit, die Frage ist, ob nicht bei größerer Last/Geschwindigkeit der Spritverbrauch überproportional ansteigt?

Bei gleichem Verbrauch sind für mich die Spritkosten des Diesel trotzdem geringer, die KFZ-Steuer identisch...

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 27-06-2017, 17:39, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
joegolf
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 28.04.2003
Beiträge: 255
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: östlich von Stuttgart

VCDS/Reparatur Support

Beitrag28-06-2017, 17:00    Titel: Vergleich Beschleunigung TDI / TSI Antworten mit Zitat

Ab ca. 140km/h wirkt halt die Zylinderabschaltung nicht mehr.

Trotzdem erstaunlich, wie sich die Benziner entwickelt haben:
Von 2008-2012 fuhr ich einen Golf5 1.4TSI 170PS (Kompressor-Turbo). Durchschnittsverbrauch rechnerisch 7,7l/100km.
Seit 2013 einen Golf7 GTI 2.0TSI mit 220PS mit nur noch 7,3l/100km.
Bald wird's ein Q2 mit 1.4TSI mit 150PS mit Zylinderabschaltung. Bin mal gespannt.
Golf 7 GTI
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Kraftfahrzeugtechnik Allgemein Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Beschleunigung endet vor Vmax Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Beschleunigung wellenförmig: Ursachen beim TDI Fachartikel
Keine neuen Beiträge Doku zu A4, Notlauf nach starker Beschleunigung VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Vergleich Verbrauchsanzeige - Nachtanken? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Vergleich veschiedener Turbolader im TDI/AFN Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Vergleich PIN-Belegung Motorsteuergeräte 1Z VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge leicht OT: Fahreindrücke Vergleich PD-VP Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.