VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

BMD Motor Ölverbrauch, Zündkerze verbrannt

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
sebv6
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 22.03.2010
Beiträge: 70
Karma: +3 / -0   Gefällt mir

2000 Volkswagen Passat Verbrauch
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-02-2017, 21:25    Titel: BMD Motor Ölverbrauch, Zündkerze verbrannt Antworten mit Zitat

Hallo,

ich versuche gerade einen Polo 1,2l BMD Motor zu reparieren. Da er nicht gut lief und keine Kompression hatte, haben wir nach Demontage des Zylinderkopfes Risse an den Auslassventilen vorgefunden.
Den Kopf haben wir überholt und alles zusammengebaut. Der Kunde fuhr 500km und hat dabei 2 Liter Öl verbrannt.
Nun habe ich ihn einschleppen müssen da er kein Gas mehr angenommen hat. Die 3. Kerze war komplett weggebrannt! Kompression ok! Druckverlusttest ok!
Kerzen und die 3. Zündspule erneuert und er lief super. Dann 20km über Land gebrettert, alles was geht. Alles top!
Dann lief der Motor 15 min in der Werkstatt im Stand und hat plötzlich die Werkstatt komplett zugenebelt mit Öldampf aus dem Auspuff !!!!?????
Nun habe ich den Motor komplett zerlegt! Der ganze Ansaugtrakt ist voll Öl. Ein Druckverlusttest direkt vor der Demontage hatte ergeben, dass auf dem 2. Zylinder schwankende Undichtigkeiten sind, aber im gelben Bereich.
Der Block liegt nun auf der Werkbank. Nun: VW verbietet es den Motorblock aufzutrennen da er sich verspannen soll und die KW Lager dann den Motor zerfressen sollen. Um an die Pleuellagerschrauben zu kommen, muss aber der Block aufgetrennt werden!
Ich vermute ausserdem einen Defekt am Kolben oder den Ringen.
Passat TDI PD AWX 12/2000
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
sebv6
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 22.03.2010
Beiträge: 70
Karma: +3 / -0   Gefällt mir

2000 Volkswagen Passat Verbrauch
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag14-02-2017, 21:30    Titel: BMD Motor Ölverbrauch, Zündkerze verbrannt Antworten mit Zitat

Achso, ich habe gelesen, wenn der Katalysator zu hohen Druck vor den Auslassventilen macht, dass sich dadurch die Ventile wegbrennen können!?
Passat TDI PD AWX 12/2000
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
sebv6
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 22.03.2010
Beiträge: 70
Karma: +3 / -0   Gefällt mir

2000 Volkswagen Passat Verbrauch
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-02-2017, 11:06    Titel: BMD Motor Ölverbrauch, Zündkerze verbrannt Antworten mit Zitat

Zum Motorblock:
Wir haben ihn aufgetrennt um die Kolben zu ziehen.
Die Zylinder haben minimal Riefenbildung. Die Kolben und Kolbenringe waren nicht gebrochen oder beschädigt. Einzig bei den Ölabstreifringen hat VW bei der Montage die Nuten der Ölabstreifringe genau übereinander gesetzt. Bei allen Kolben. Das habe ich nun verdreht.

Den Block haben wir so wieder zusammengebaut.
Da es keine Anzugsdrehmomente gibt haben wir mit den alten Schrauben der Pleuelstangen ( 20nm + 90 Grad ) und den Motorblock Gehäuseschrauben gearbeitet ( 25 nm + 90 Grad).
Den Katalysator haben wir zu Testzwecken herausgetrennt.
Bis jetzt läuft der Motor gut. icon_smile_thumb_up.gif
Passat TDI PD AWX 12/2000
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1239
Karma: +27 / -0   Gefällt mir


VCDS/Reparatur Support

Beitrag24-02-2017, 13:46    Titel: BMD Motor Ölverbrauch, Zündkerze verbrannt Antworten mit Zitat

Hast du die Kurbelgehäuseentlüftung bzw. deren Filter/Ölabscheider geprüft? Ich meine mich erinnern zu können, dass da anders als beim Diesel ein Zweig vor und ein Zweig nach der Drosselklappe in den Ansaugkanal mündet.

War die KGE evt. mit gefrorenem Kondensat zu das beim Fahren gekühlt geblieben ist und erst beim Standlauf in der Werkstatt aufgetaut ist, worauf sich ein Ölschwall gelöst hat?
selber schrauben - statt Werkstattpfusch


Zuletzt bearbeitet am 24-02-2017, 13:47, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
sebv6
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 22.03.2010
Beiträge: 70
Karma: +3 / -0   Gefällt mir

2000 Volkswagen Passat Verbrauch
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag24-02-2017, 16:39    Titel: BMD Motor Ölverbrauch, Zündkerze verbrannt Antworten mit Zitat

Hallo, die Kurbelgehäuseentlüftung habe ich als erstes erneuert und alles geprüft. Fazit der Überarbeitung des Motors: Totalschaden. Nach längerer Zeit im Stand mit Leerlaufdrehzahl hat er plötzlich angefangen Öl zu verbrennen und eine Zündkerze zerstört. Dadurch sind so viele Teile in den Motor gelangt das alles Schrott ist. Beim Besuch bei einem Motorbauer in Nähe Lüneburg kam die Erleuchtung. Die Kolben bekommen feine Haarrisse unter dem 2ten Kolbenring. Wenn der Motor dann warm ist öffnet sich der Riss und dort wird Öl angesaugt und führt zu einer klopfenden Verbrennung die wiederum die Zündkerze sprengt. ...
Nun habe ich einen überholten Motor für 1099 Euro gekauft der super läuft.
Im Leerlauf ist allerdings immer noch ein Vakuum von ca. 200 mbar im Motor.
Passat TDI PD AWX 12/2000
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13362
Karma: +63 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag25-02-2017, 13:04    Titel: BMD Motor Ölverbrauch, Zündkerze verbrannt Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Rückmeldung!
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Benziner - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku hoher Ölverbrauch, AFB- und AKN-Motor VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge VW T5, 2.0 BiTDI, extremer Ölverbrauch VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku Caddy 9K9, MKB AGP, Erhöhter Ölverbrauch VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Abnormer Ölverbrauch bei SDI-Motor Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Kolben verbrannt! Wieso? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Eine Zündkerze weiß - warum nur Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ölverbrauch Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.