VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag17-09-2017, 21:45    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Guten Abend zusammen,

ich habe lange überlegt ob ich mich hier anmelde, aber nach und nach habe ich festgestellt, dass die meisten Dieselthemen die man bei Swisscows findet, hier bei den Dieselschraubern landen...

Es geht um einen 93er Audi 80 mit dem 1Z 1.9 TDI Motor mit 90PS

Das Problem ist folgendes:

Ich habe das Fahrzeug erst vor kurzem erworben da ich ein zuverlässiges Winterfahrzeug haben wollte, nun sind jedoch eine ganze Reihe von Mängel aufgetreten.

Das Fahrzeug springt warm wie kalt einwandfrei auf den ersten Dreh an.

Ich habe das Gefühl, dass er gechippt wurde, konnte aber kein 10ct Tuning oder eine Powerbox auf den ersten Blick erkennen. Wo wäre ein möglicher Einbau dieser Sachen?

An der Pumpe ist nichts dergleichen zu sehen. Wäre lieb wenn ihr mir das evtl. im Bild markieren könntet.

Das Fahrzeug ist sehr spritzig aber rußt verdammt stark beim Gas geben (schwarzer Rauch) gemischt mit wenig weißem Rauch. Wasser verbrennt er nicht. Kühlmittelstand bleibt konstant, zudem ruckelt das Fahrzeug im Teillastbereich stark.

Folgende Sachen sind mir aufgefallen (siehe Bild im Anhang)

Der große Schlauch im grün markierten Bereich war auf der Unterseite komplett aufgerissen und zusammengezogen (wurde schon getauscht)

Der kleine Schlauch im roten Bereich wurde mit einer Schraube verschlossen und führt ins leere (Wo gehört der ran und kann das das Problem verursachen?`)

Im blauen Bereich ist ein Stecker ohne Gegenstück, es ist ein zweipoliger Anschluss. Ich meine mich dran zu erinnern, dass der von dem Kabelstrang kam, an dem auch die Einspritzpumpe hängt. (Wo sollte das Gegenstück normalerweise sein?)

Im braunen Bereich ist ebenfalls auf der Unterseite ein Schlauch einfach abgeknipst (Was ist das insgesamt für ein Bauteil dort?)


Was ist mir noch aufgefallen?

Das abstecken des LMM bringt keinerlei Änderung am Motorlauf. Der Turbo pfeift relativ laut und hat meiner Meinung nach zuviel Ladedruck.

Ich vermute eine Powerbox, 10ct Tuning oder irgendwas anderes...


Seid ihr so lieb und beantwortet mir o.g. Fragen?

Ich danke euch herzlich und wünsche einen schönen Abend

Viele Grüße

phanlezz



20170916_131430.jpg
 Beschreibung:
 Im Anhang das Bild mit den markierten Bereichen (siehe Text)
 Dateigröße:  1,87 MB
 Angeschaut:  3127 mal

20170916_131430.jpg

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

phanlezz gefällt das.
Beitrag17-09-2017, 22:47    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Hi,
roter Bereich = Anschluß für Ladedruckmessung, wird mit einem Blindstopfen verschlossen, z.B. wie ein Rücklaufanschluß an ESD1.
brauner Bereich = Magnetventil für Ladedruckbegrenzung & Ventil für AGR. Mach mal ein besseres Bild;
blauer Bereich = mach mal ein besseres Bild, sonst sieht man nicht, was fehlt;
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Rüdi
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.03.2005
Beiträge: 623
Karma: +22 / -2   Danke, gefällt mir!

2001 Audi A4 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag18-09-2017, 6:56    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Mach mal die Motorkapsel weg und ein Foto, vor allem vom Stecker der zur VP37 geht.
Sommer: A4 B5 Avant 2,5 TDI Quattro (AKN silber)

Winter: A4 B5 Avant TDI Quattro (AFN schwarz)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-09-2017, 14:33    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

erstmal danke für eure Antworten.

@HerbertKFZ-Schrauber Profil anzeigen: Herbert

Was meinst du mit dem Satz "wird mit einem Blindstopfen verschlossen z.b. wie ein Rücklaufanschluss an ESD1"?

Ich habe mal neue Bilder geschossen, leider ist es etwas schwierig, in dem ganzen Wirrwarr aus Schläuche&Kabel, übersichtliche Fotos zu schießen.

Die beschrifteten Fotos sind Sachen die mir direkt aufgefallen sind. Die anderen Fotos dienen lediglich zur Übersicht über die Anschlussstellen etc.

Ich hoffe, dass man alles soweit erkennt.

Ich habe bereits 4m Unterdruckschlauch bestellt um die Tage mal die ganzen Schläuche zu tauschen.

Leider hab ich keinen Überblick bei dem Motor obwohl ich selbst den AFN fahre und der Motor ja ähnlich mit dem 1Z ist.

Aus den ganzen Schläuchen werde ich nicht richtig schlau, evtl. fährt ja jemand selbst einen Audi 80 mit dem 1Z Motor und kann mir ein paar Detailbilder und Anschlussstellen der Schläuche nennen.



Viele Grüße



20170918_101805.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,83 MB
 Angeschaut:  416 mal

20170918_101805.jpg


20170918_101456.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  2,25 MB
 Angeschaut:  429 mal

20170918_101456.jpg


20170918_101442.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,98 MB
 Angeschaut:  429 mal

20170918_101442.jpg


20170918_101442.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,98 MB
 Angeschaut:  413 mal

20170918_101442.jpg


20170918_101434.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  2,16 MB
 Angeschaut:  414 mal

20170918_101434.jpg


20170918_101428.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,79 MB
 Angeschaut:  410 mal

20170918_101428.jpg


20170918_101303.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,96 MB
 Angeschaut:  412 mal

20170918_101303.jpg


20170918_101257.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,75 MB
 Angeschaut:  419 mal

20170918_101257.jpg


20170918_101247.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,71 MB
 Angeschaut:  412 mal

20170918_101247.jpg


20170918_101217.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,95 MB
 Angeschaut:  419 mal

20170918_101217.jpg


20170918_101133.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,43 MB
 Angeschaut:  423 mal

20170918_101133.jpg


20170918_101133.jpg
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,66 MB
 Angeschaut:  403 mal

20170918_101133.jpg



Zuletzt bearbeitet am 18-09-2017, 14:39, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13819
Karma: +86 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


phanlezz gefällt das.
Beitrag18-09-2017, 14:43    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3101
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-09-2017, 14:50    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

dieselschrauber hat folgendes geschrieben:
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3101


Dankeschön! Das Schema hatte ich gestern schon gesehen... bin nich so der Typ für "Schaltpläne" aber dann muss ich mich damit wohl oder übel mal auseinander setzen... icon_smile.gif

Ich werde berichten icon_smile_thumb_up.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
klahaui
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-klahaui

KFZ-Schrauber seit: 13.08.2009
Beiträge: 913
Karma: +40 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Vogtland, Land der Berge
1996 Audi S6 Avant
Premium Support

Beitrag18-09-2017, 17:12    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Aber der Schlauch der sonst an der Verdichterseite des Turbos ist hast du sonst schon drauf?
VCDS ist vorhanden?
Mit freundlichen Grüßen
Kaum macht man es richtig, funktioniert es!

VW Passat 3BG 4-Motion PD AVF/HCN BJ04
Audi S6 Plus 4,2l V8, Ducati Monster S4R 996
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-09-2017, 17:26    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

klahaui hat folgendes geschrieben:
Aber der Schlauch der sonst an der Verdichterseite des Turbos ist hast du sonst schon drauf?
VCDS ist vorhanden?
Mit freundlichen Grüßen


Hi,

also ich habe erstmal alle Schläuche so angeschlossen, wie ich es für richtig hielt, dabei hab ich mich an die FAQ gehalten und denke, dass alles richtig angeschlossen ist.

Jetzt ist es so, dass es sich schon eher nach 90PS anfühlt, denke daher also, dass die Schutzmechanismen wieder greifen und der Ladedruck geregelt wird.

Nun ist es immer noch so, dass er schwarz rußt (sehr stark) aber soweit normal beschleunigt, hier tippe ich auf Undichtigkeiten in der Ladeluftstrecke oder?


@klahauiKFZ-Schrauber Profil anzeigen: klahaui

VCDS ist leider zurzeit nicht vorhanden da Laptop platt...

Kann mir leider gerade nicht vorstellen, welchen Schlauch du meinst.

Kannst du mir das evtl. anhand eines Bildes oder einer Erklärung irgendwie eingrenzen? icon_redface.gif

Bin auf dem Gebiet noch kein Profi, aber ich lerne ja gern dazu...

Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag18-09-2017, 20:13    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Der hier zur Diskussion stehende 1Z Motor gehört zur Ursprungsgeneration, er hat noch einen Luftmengenmesser und wahrscheinlich eine mit Poti geregelte ESP.
Deine Bilder sind viel zu sehr im Detail. Mache die Ausschnitte etwas übersichtlicher/größer, dann kann man sich zurechtfinden.
Nur angemerkt, ich fahre einen 1Z Bj 1994 = 2. Generation.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-09-2017, 21:40    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Herbert hat folgendes geschrieben:
Der hier zur Diskussion stehende 1Z Motor gehört zur Ursprungsgeneration, er hat noch einen Luftmengenmesser und wahrscheinlich eine mit Poti geregelte ESP.
Deine Bilder sind viel zu sehr im Detail. Mache die Ausschnitte etwas übersichtlicher/größer, dann kann man sich zurechtfinden.
Nur angemerkt, ich fahre einen 1Z Bj 1994 = 2. Generation.
hg
Herbert


Hallo Herbert,

mein Audi 80 sollte auch mit BJ 11/93 schon zum Modelljahr 94 und zur 2. Generation gehören.

Der Luftmassenmesser ist im Luftfilterkasten eingebaut.

Bilder folgen die Tage... schaffe es leider nicht früher...

Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag18-09-2017, 22:27    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Hi,
den Bildern nach hast Du einen Luftmengenmesser verbaut icon_wink.gif
Ist aber erst mal egal, wir möchten Dir helfen, die Anschlüsse zuzuordnen. icon_idea.gif
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 172
Karma: +49 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

Herbert und phanlezz gefällt das.
Beitrag19-09-2017, 20:21    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Nachdem ich auch mal nen ´93er 1Z im B4 hatte, sind da noch ein paar Unterlagen vorhanden.
Der Motor mit dem Luftmengenmesser - also Stauklappe im Lufi - hat immer die
erste Generation VP37 mit dem Schleifringpoti im Mengenstellwerk.

Zum Ruckeln und Schwarzrauch:
Hatte ich auch, vor allem mit Chip icon_wink.gif
Würde die beiden Eproms gegen Originale ersetzen, so wirds nix werden.
Den blauen Kühlmitteltemperaturgeber tauschen, gehen gerne mal kaputt.
Kühlmittelregler/Thermostat in der Wasserpumpe ist auch ein heißer Kandidat,
wird er nicht richtig warm, dann ruckelts.
Vor allem mit CHIP, da ist vieles in den Kennfeldern an der Toleranzgrenze und läuft dann aus dem Ruder....

Eigene Erfahrung icon_wink.gif

Anbei mal ein Schema zur Unterdruckverschlauchung

Gruß Mpire



SchemaN75undCo2.JPG
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,81 MB
 Angeschaut:  331 mal

SchemaN75undCo2.JPG


SchemaN75undCo.JPG
 Beschreibung:
 Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt
 Dateigröße:  1,79 MB
 Angeschaut:  326 mal

SchemaN75undCo.JPG

fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-09-2017, 21:47    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Mpire hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen

Nachdem ich auch mal nen ´93er 1Z im B4 hatte, sind da noch ein paar Unterlagen vorhanden.
Der Motor mit dem Luftmengenmesser - also Stauklappe im Lufi - hat immer die
erste Generation VP37 mit dem Schleifringpoti im Mengenstellwerk.

Zum Ruckeln und Schwarzrauch:
Hatte ich auch, vor allem mit Chip icon_wink.gif
Würde die beiden Eproms gegen Originale ersetzen, so wirds nix werden.
Den blauen Kühlmitteltemperaturgeber tauschen, gehen gerne mal kaputt.
Kühlmittelregler/Thermostat in der Wasserpumpe ist auch ein heißer Kandidat,
wird er nicht richtig warm, dann ruckelts.
Vor allem mit CHIP, da ist vieles in den Kennfeldern an der Toleranzgrenze und läuft dann aus dem Ruder....

Eigene Erfahrung icon_wink.gif

Anbei mal ein Schema zur Unterdruckverschlauchung

Gruß Mpire



Moin!

Danke, danke danke!

Damit kann ich ne Menge anfangen... sofern ich mal wieder Zeit finde icon_lol.gif

Warm wird er eig, Temperatur pendelt zwischen 90-95 Grad... die Temperaturanzeige ist ja ein Schätzeisen im 80er, aber ich kann die Sensoren mal tauschen hab noch nen Audi 80 als Schlachter rumzustehen, allerdings Benziner aber das stört ja nicht.

Ok also mal Steuergerät öffnen und nach schlechten Lötstellen ausschau halten icon_wink.gif

Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 172
Karma: +49 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag19-09-2017, 21:54    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

phanlezz hat folgendes geschrieben:


Ok also mal Steuergerät öffnen und nach schlechten Lötstellen ausschau halten icon_wink.gif

Grüße


Die Steuergeräte der Generation 1 vom 1Z im B4 sind normalerweise alle gesockelt. Die beiden Speicherbausteine werden nur gesteckt.
Sind sie Serie, befindet sich ein grauer Aufkleber mit Teilenummer und Softwarestand oben drauf.

Für den Schalter gab es nur zwei Softwarestände, 1 mal mit Klima und eben ohne.
Automatik war schon neuer gab erst ab MJ ´94.

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-09-2017, 21:59    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Mpire hat folgendes geschrieben:
phanlezz hat folgendes geschrieben:


Ok also mal Steuergerät öffnen und nach schlechten Lötstellen ausschau halten icon_wink.gif

Grüße


Die Steuergeräte der Generation 1 vom 1Z im B4 sind normalerweise alle gesockelt. Die beiden Speicherbausteine werden nur gesteckt.
Sind sie Serie, befindet sich ein grauer Aufkleber mit Teilenummer und Softwarestand oben drauf.

Für den Schalter gab es nur zwei Softwarestände, 1 mal mit Klima und eben ohne.
Automatik war schon neuer gab erst ab MJ ´94.

Gruß Mpire


Alles klar, danke dir!

Soweit ich gelesen habe, steckt das Steuergerät irgendwo in der Nähe vom Handschuhfach bzw. dahinter?

Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 172
Karma: +49 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag19-09-2017, 22:00    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Steckt unterm Teppich im Beifahrerfußraum icon_wink.gif
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-09-2017, 22:02    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Mpire hat folgendes geschrieben:
Steckt unterm Teppich im Beifahrerfußraum icon_wink.gif


Okay, das ist mir auch neu icon_biggrin.gif

Dann werde die Tage mal auf die Suche gehen!

Danke dir!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag19-09-2017, 22:49    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Läßt sich das STG am 93'er schon mit VCDS auslesen ????
Beim 94'er geht es definitiv.
Ich würde auch erst mal die Verschlauchung gegen den Sollzustand prüfen und ggf. ändern. Die sieht sehr "abgenutzt" aus.
(bevor eine Bastel- und Tauschaktion draus wird)
hg
Herbert

edit: vergleicht man das Foto der Ventile und das von MPire freundlicherweise gepostete Schema, dann ist die Verbindung zur Unterdruckdose am Wastegate gekappt, d.h. keine Ladedruckerhöhung.
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)


Zuletzt bearbeitet am 19-09-2017, 22:56, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 172
Karma: +49 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag20-09-2017, 19:06    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

phanlezz hat folgendes geschrieben:
Mpire hat folgendes geschrieben:
Steckt unterm Teppich im Beifahrerfußraum icon_wink.gif


Okay, das ist mir auch neu icon_biggrin.gif

Dann werde die Tage mal auf die Suche gehen!

Danke dir!


Zumindest wars bei mir so, da er die Klima hinter dem Handschuhfach hatte.
Das Steuergerät war dann direkt darunter, da hatte die Filzdämmung, die unterm Teppich war so eine Aussparung dafür.

@ Herbert
Ja der Meine hatte den 2x2-Anschluß im Sicherungskasten, ABS, Airbag und MSTG gingen zum Auslesen und Fehlerlöschen. TDI-Timingchecker funktionierte auch.

Gruß Mpire
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-09-2017, 19:29    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

hab heute mal wieder etwas Zeit gehabt für meine Winterkarre, doch leider denke ich nach und nach, dass das eher ein Groschengrab wird.

Habe die Verschlauchung komplett doppelt u. dreifach kontrolliert und so angeschlossen, wie es auf dem Bild abgebildet ist.

Der Motor hat auch "normale" Leistung und fühlt sich auch nicht mehr gechippt an, sprich... er fühlt sich wie 90 PS an (kann es gut vergleichen da ich noch ein AFN fahre)

Das Steuergerät ist Original, hatte es offen... sieht alles gut aus...

Nach einer Powerbox habe ich auch nochmal Ausschau gehalten, allerdings auch dort nichts gefunden.

Leider sind auch meine Möglichkeiten etwas begrenzt zwecks Werkstatt da die Karre abgemeldet ist...

Was kann noch der Grund für starken Dieselruß beim Gas geben sein?

Teillastruckeln könnte vom Luftmassenmesser kommen, dazu brauch ich jedoch erst den korrekten Adapter zum auslesen fürn PC, denke danach bin ich vielleicht mal schlauer icon_rolleyes.gif

Ideen sind weiterhin gern gesehen.

Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2677
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag25-09-2017, 21:08    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Der Motor hat einen Luftmengenmesser.
Von den Bildern her ist wahrscheinlich die Düse mit NHG gar nicht angeschlossen oder nicht (mehr) verbaut.
Bringe mal die vergammelte Verschlauchung der Ladedruckregelung und der AGR auf einen sichtbar verwertbaren Zustand, prüfe die Steuerzeiten, und lege Dir für den Rest VCDS zu.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Mpire
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 19.10.2009
Beiträge: 172
Karma: +49 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Oberpfalz
2006 Audi A6 Avant Verbrauch
Premium Support

Beitrag26-09-2017, 21:35    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Außerdem wurde schon an der Wastegatedose rumgeschraubt:

- 2. Mutter M6 für die Befestigung der Dose fehlt
- Der eigentliche gelbe Klecks des Schraubensicherungslacks zwischen Regelstange und Kontermutter, befindet sich weit weg von der Kontermutter -> wurde also schon mal verdreht.

Bei Dir ist die Stange zu weit draußen, die Klappe steht einen Spalt weit offen, darum ist im unteren Drehzahlbereich kein Ladedruck da und somit rußt es.

Grundeinstellung wäre bei gerade so anliegender Wastegateklappe, 1mm + - 0,25mm auf Vorspannung.
Ist aber etwas tricky zum Einstellen, da die Stange zur Einstellung am Klappenhebel ausgehängt werden muß.
Also vorher Abstand messen, dann 1 Umdrehung (Gewinde M6 hat Steigung 1mm)
Richtung Dose, kontern, einhängen, nachmessen, wenns passt -> fertig.


Gruß Mpire

edit: icon_idea.gif Mit einer Logfahrt mittels VCDS wäre das leicht aufzudecken icon_wink.gif
fehlen Dir die Worte, entscheiden die Taten!
_______________________________________
A6 4F5 (ASB 08/06) Lupo TDI (AMF 04/00)


Zuletzt bearbeitet am 26-09-2017, 22:13, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
LZ
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 01.09.2003
Beiträge: 216
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: .at-Klbg.

Premium Support

Beitrag26-09-2017, 22:51    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Bekommt die Kiste überhaupt Luft? Bei dem Luftfilter würde ich mal ansetzen, bzw. hatte schon Putzlappen im Luftfilterkasten gefunden.

Ohne Diagnose wird das ein herumraten.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
phanlezz



KFZ-Schrauber seit: 17.09.2017
Beiträge: 14
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag07-10-2017, 12:13    Titel: Neukauf Audi 80 1Z 1.9 TDI rußt stark und ruckelt Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

erstmal danke für eure ganzen Antworten.

Zwischenzeitlich hat der Anlasser aufgegeben und auch ein neuer Anlasser macht keinen Mucks. Ich tippe auf den Zündanlassschalter den ich die Tage wechseln muss, damit es überhaupt mal weitergeht. Ich habe mir auch schon ein passendes Diagnosekabel samt Software besorgt und bin gespannt auf das auslesen! icon_biggrin.gif


Grüße
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 2
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku A4, Innenraum kühlt zu stark ab VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Touran ruckelt VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Ruckelursachen, Motor ruckelt VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge 5zylinder(VAG) v70 tdi motor rußt stark... Diesel - Motorentechnik
Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. AFN mit 150.000km rußt stark. Düsen tauschen? (dringend!) Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge BMW e36 318tds keine Leistung mehr und rußt stark Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Alfa 147 1,9 JTD ruckelt und rußt Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.