VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

TDI Laufleistungen - Beiträge 168+

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen

TDI km gefahren MIT Tuning
< 50.000km
35%
 35%  [ 7 ]
50.000km - 80.000km
25%
 25%  [ 5 ]
80.000km - 120.000km
5%
 5%  [ 1 ]
120.000km - 150.000km
5%
 5%  [ 1 ]
150.000km - 180.000km
10%
 10%  [ 2 ]
180.000km - 210.000km
5%
 5%  [ 1 ]
> 210.000km
15%
 15%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 20

Autor Nachricht
doppelteglasur
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag15-05-2007, 22:15    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Golf 3 GTI TDI (AFN) 110PS Chiptuning 141PS

306tkm

kein ölverbrauch messbar

LDR Ventil Nr. 3 verbaut


Zuletzt bearbeitet am 02-03-2008, 23:40, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
 
Kannix
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 14.07.2004
Beiträge: 4
Karma: +6 / -0   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-08-2007, 22:06    Titel: TDI Verbrauch Antworten mit Zitat

314500km; Kraftstoffverbrauch 5,0-5,5l; Ölverbrauch nicht messbar;
35i Variant (4/95) 1Z ASD
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Hutfahrer
Schrauber
Schrauber
Avatar-Hutfahrer

KFZ-Schrauber seit: 22.10.2005
Beiträge: 5899
Karma: +39 / -0   Gefällt mir
Wohnort: BAR

Premium Support

Beitrag06-08-2007, 12:08    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Wieder ein Dienstfahrzeug außer Dienst gestellt und der Verwertung zugeführt:

T4-Transporter (Kombi), Baujahr Ende 1996, MKB: ACV, Laufleistung 477 Tkm (ungetunt).

Probleme: Hydroklackern bei heißem Motor und Teillastruckeln bei kaltem Motor. Spurstangenköpfe vorn ausgeschlagen und führten zu Klappergeräuschen auf welliger Fahrbahn - wurden aber schon mehrere Male getauscht. Dieselverbrauch 8,5 - 10 l bei überwiegendem Stadtverkehr. Ölverbrauch ca. 0,5 l je 1000 km - stark abhängig von der Fahrweise. Roststellen an den Stoßkanten der Seitenbleche (nur links), rund um die Griffleiste der Heckklappe und am vorderen unteren und oberen Scheibenrahmen. Durchrostung am Seitenschweller unterhalb des Einstiegs vorn rechts.

HU ist abgelaufen und würde aktuell nicht bestanden werden. Die Instandsetzung wird als nicht rentabel abgeleht. Verwertung heißt Versteigerung.
|SUZUKI Swift Sport|
https://images.spritmonitor.de/728988.png
|Smart 450|
https://images.spritmonitor.de/694270.png
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Team100
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 08.06.2007
Beiträge: 23
Karma: +7 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag06-08-2007, 15:06    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

... dann möchte ich hier auch einmal meine Erfahrungen melden:

meine Limo hat jetzt etwas über 574000 Km drauf und läuft nach wie vor in alter
Frische:
Sämtliche Motorteile sind noch original, nichts wurde bisher ersetzt:
ZKD, Turbo, Einspritzdüsen(!), Einspritzpumpe, Thermostat, Kühlwasserpumpe, Hydros
bis hin zu Lima (hat einmal neue Kohlen bekommen), Lenkservo und Klimakompressor.

Ölverbrauch momentan 0,3 l /1000km, ev. sollte man einmal die Ventilschaftdichtungen
ersetzen, sind auch noch die ersten ... icon_wink.gif

Ölwechsel grundsätzlich einmal im Jahr (nach 20000 bis 40000 km) mit 10W40
Castrol - also kein besonderes Öl.

Starteigenschaften auch im Winter bestens, die Original-Glühkerzen tun einwandfrei
ihren Dienst. Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit ohne nennenswerte Einbußen
gegenüber meinem Avant, der wegen des anderen Turbos von Haus aus etwas
spritziger ist.

Auch beim Fahrwerk ist noch vieles original: Getriebe, Kupplung (!), Gelenkwellen,
komplette Bremsanlage (Schläuche schon x-mal getaucht - klarerweise), Radlager,
Auspuffanlage ...

Mängel gibts natürlich auch: Seit km 230000 findet sich etwas Öl im Kühlwasser,
damals hatte ich das Auto noch in der Werkstatt wegen der Wartung, die wollten
die ZKD tauschen, ich wollte nichts mehr investieren und solange fahren, bis es nicht
mehr geht .... und ich fahre heute noch damit ... icon_lol.gif (wahrscheilich ist der Ölkühler
etwas undicht und nicht die ZKD ..)

Fensterheber, Türöffnermechanismus, Sitze (musste ich schweissen, da zerbrochen..)
Heckklappenmechanismus etc. sind natürlich regelmäßig Kanditaten für Reparaturen.

Motorseitig gibts ausser dem Zahnriemenwechsel keine vorbeugende Wartung. Mich
wundert, dass die Ansaugbrücke noch offen ist ....

Die gefahrenen Kilometer teilen sich auf 2/3 Bahn und 1/3 Stadt, kaum Überland,
dazu einige zigtausend Hängerkilometer für Urlaubsfahrten.

Drehzahlen über 4000 vermeide ich, dennoch wird auf der Bahn nicht geschlichen icon_wink.gif

Klarerweise ist irgendwie das Ende des Autos absehbar: Die Zahnriemenräder sind allesamt
etwas eingelaufen, irgendwann wird der Zahnriemen möglicherweise springen.

Ich bin nun unschlüssig, ob es Sinn macht - und sei es nur aus Freude an der Sache -
am Motor herumzuschrauben und Wartungsarbeiten durchzuführen ? Ich sehe die Gefahr,
dass möglicherweise ein Ausräumen der Ansaugbrücke, Neueinschleifen der Ventile,
neue Düsen etc. das momentane Gleichgewicht aus dem Lot bringt und andere
Komponenten versagen ....

Was meint ihr als erfahrene Schrauber dazu?

Grüsse

Team100
Audi 80 TDI 1Z, B4, Bj 93, Limo, 670000 km ... das Wunderauto
Audi 80 TDI 1Z, B4, Bj 95, Avant, 390000 km ... das Backupauto
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
BM
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-BM

KFZ-Schrauber seit: 07.12.2005
Beiträge: 1862
Karma: +8 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Nähe Düsseldorf

Premium Support

Beitrag06-08-2007, 15:33    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich bin nun unschlüssig, ob es Sinn macht - und sei es nur aus Freude an der Sache -
am Motor herumzuschrauben und Wartungsarbeiten durchzuführen ? Ich sehe die Gefahr,
dass möglicherweise ein Ausräumen der Ansaugbrücke, Neueinschleifen der Ventile,
neue Düsen etc. das momentane Gleichgewicht aus dem Lot bringt und andere
Komponenten versagen ....


Das sehe ich persönlich ähnlich. Seine Dienste hat er nun ja verrichtet.

Außer zum ZR- und Ölwechsel, evt. noch def. Glühkerzen, würde ich ihn in Würde bis zu seinem Ende laufen lassen icon_biggrin.gif .
Alles andere übersteigt wahrscheinlich den Zeitwert des Motors und Folgeschäden sind nicht auszuschließen. Evt. könnte man sich die Pleuellager mal ansehen. Aber ob das wirklich Sinn macht.....?
3B5 AJM

Wer nichts weiss, muss alles glauben.

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**


LG, Onkel BM
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Team100
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 08.06.2007
Beiträge: 23
Karma: +7 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag06-08-2007, 16:51    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

BM hat folgendes geschrieben:
Außer zum ZR- und Ölwechsel, evt. noch def. Glühkerzen, würde ich ihn in Würde bis zu seinem Ende laufen lassen

Vielen Dank, das bestätigt meine Gedanken .... mal sehen, ob er die 600000 noch schafft icon_wink.gif
Audi 80 TDI 1Z, B4, Bj 93, Limo, 670000 km ... das Wunderauto
Audi 80 TDI 1Z, B4, Bj 95, Avant, 390000 km ... das Backupauto
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1834
Karma: +14 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag06-08-2007, 17:38    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Da hat der Gute 4Ringe FZ seine Kohle richtig verdient anstatt zu vernichten icon_biggrin.gif Auch nicht mal probleme mit der KW-Schraube? besonderes der 93er.....
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 404Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Team100
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 08.06.2007
Beiträge: 23
Karma: +7 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag06-08-2007, 18:54    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Zitat:
Auch nicht mal probleme mit der KW-Schraube? besonderes der 93er.....

... ist sogar noch die schwache Ausführung drauf, schön festgerostet und gegammelt, die
hat sich schon mit dem Gewinde verheiratet, da wird nichts mehr lose icon_wink.gif
Audi 80 TDI 1Z, B4, Bj 93, Limo, 670000 km ... das Wunderauto
Audi 80 TDI 1Z, B4, Bj 95, Avant, 390000 km ... das Backupauto
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
T3Surfer
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 17.09.2004
Beiträge: 1834
Karma: +14 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Frankurt
2001 Seat Toledo
Premium Support

Beitrag06-08-2007, 22:59    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Interesannt, aufällig viele die Langstrecken und wenig Stadtverkehr fahren, halten selbst die schwache schraube gut durch! wie bei meinem Passi der beim kauf mit 460.000km noch die schwache schraube hatte! Hab die vorsorglich weggeworfen icon_cool.gif Vorbesitzer kenne ich persönlich ,er fuhr fast nur Bundestrasse und AB ! Aufällig bei "OPA"-Fahrweise viel Stadtverkehr lösen diese *sch...* schraube gerne...
NA,Gehörlose wie ich können auch Schrauben! Ihr HÖRT ich FÜHLE! T3 TD EX-JX Jetzt 1Z mit 122PS und Renaultgetriebe Golf II TD Bj 84 512Tkm Passi 35I 1Z 468Tkm--> Seat Toledo AHF-- Toledo ARL 404Tkm mit Spritspartuning icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
SeatArosa1.7SDI
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-09-2007, 19:00    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Nun muß ich mich auch mal wieder zu Wort melden, denn mein Bolide hat inzwischen 171.800km absolviert - ohne Ausfälle am Motor selber. Lediglich die Einspritzanlage hatte 2 mal eine Störung, die von selber wieder wegging.

Mehr als 100.000km davon entfallen übrigens auf RME- und RME/Pöl-Betrieb.

Fahrprofil im Moment Hälfte Stadt und Hälfte BAB.

Mängel im Moment:

- Auspuff an 2 Stellen durchgegammelt (rund um den Mitteltopf)
(es ist noch der erste Auspuff. Vor 1,5 Jahren wurde er schon mal geschweißt)
Ich bilde mir ein, daß der Verbrauch seit dem offenen Auspuff geringer geworden ist.
Geräusch hält sich in Grenzen.

- Vorglühanlage anscheinend defekt. Wenn die ersten frostigen Nächte kommen, wird er wohl wieder nicht so schnell anspringen. (es ist übrigens noch die erste Batterie drin. Die ist noch fit wie ein Turnschuh, bei fast 10 Jahren Alter!)

Ich sollte wohl mal die Vorglühanlage reparieren. Wie heißt gleich noch mal die Relais-Nr. für Vorglühen? danke.

Lenk-Servoflüssigkeit sollte ich wohl auch mal langsam tauschen. Ist noch die erste drin.

Beim Getriebeöl streiten sich ja die Geister. Ist ja normalerweise eine Lebensdauer-Füllung, also 250.000km.

Fahrwerk hat bis jetzt keine Auffälligkeiten. Wie lange halten eigentlich Stoßdämpfer?

ciao
Nach oben
 
Olaf



KFZ-Schrauber seit: 16.04.2002
Beiträge: 307
Karma: +0 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Bargteheide

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag11-09-2007, 19:25    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Gibt es irgendeine Vorgabe, dass das Servoöl gewechselt werden muß? Wenn ja, wann? War mir nämlich neu!
Mein TDI hat erst 120000 km.
Stossdämpfer sind auf der Hinterachse langsam am Ende. Man merkt, dass er bei Lastwechseln auch mit neuen Reifen nervöser wird und generell weniger untersteuert. Ölverlust aber noch keiner.

Gruß

Olaf

P.S.
Achja, Endtopf ist neu (Halter war ab und Ecke hinten durchgegammelt). MSD ist OK. Das nächste abgammelnde Teil dürfte der Halter ganz vorne noch vor dem Kat sein.

Motor ist nen 1.4 3 Zyl AMF Bj2000


Zuletzt bearbeitet am 11-09-2007, 20:10, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name    
charlyfirpo
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 02.09.2006
Beiträge: 154
Karma: +6 / -0   Gefällt mir
Wohnort: DM
2013 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag11-09-2007, 20:08    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Hallo

Also ich bin jetzt bei 203 000 Km.

MKB: ARL GKB: EFF Serie

71000 Km Turboladerschaden (Garantie VW)

165000 Km 4 x PDe getauscht.

186000 Km Tandempumpe getauscht.

Jetzt 203 000 Km und Buchsen an der Hinterachse klappern. Wird demnächst gemacht.

Kupplung, Getriebe, Stoßdämpfer, Auspuff noch Original.

Gruß Charly
Golf 4 GTI TDI, ARL Serie 346031 Km
Webasto Thermo Top E
15.02.2013 -> Golf 6 GTD DSG CFGB/NLN, TT-V+T91R
21.03.2016 -> Golf 7 R, Limestonegrey, 19", Voll...
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
neubaupe
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 29.10.2004
Beiträge: 331
Karma: +6 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Gmünd / NÖ
2012 Seat Ibiza
Premium Support

Beitrag12-09-2007, 14:33    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Seat Ibiza AFN 1.9TDI BJ98 81kw 212.000km
Beste Erfahrung mit Öl von Castrol Magnatec
65.000 Unfall icon_sad.gif
70.000 PowerBox
110.000 ZKD
120.000 Unfall icon_sad.gif
~ 130.000 VNT17
140.000 1,2bar Ladedruck
150.000 Einspritzdüsen (Rainer)
160.000 MSD Attrappe
212.000 Endschalldämpfer, Radlager hinten, Handbremsseile
(Wieso baut man so einen langlebigen Motor in ein so kurzlebiges Chassis ?)

5,6l/100km
noch immer kein Ölverbrauch
Ventil- bzw. Hydrostössel-Klackern entsprechend dem Alter

Bin zwischenzeitlich bei 120.000km mal mit PD-geeignetem Öl gefahren, was ein extrem Lautes Klackern nach Kaltstarts mit Standzeit 8h und mehr verursachte. Wahrscheinlich liefen die Hydros aus. Nach Ölwechsel auf Altbewährtes wars wieder weg.
Ibiza, Seat 1,9TDI AFN PB/10ct-LD schaltbar
Fan von "selber schrauben - statt Werkstattpfusch"


Zuletzt bearbeitet am 04-05-2011, 17:28, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
heco
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 19.04.2007
Beiträge: 28
Karma: +1 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Bremen

Premium Support

Beitrag11-02-2008, 10:19    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Seat Ibiza 1.9TDI 6K Facelift, 113000 Km
Motor original: ALH, 90PS
Motor getuned: Tuning Stufe1, 150PS, bei ca. 82000 Km => seit ca. 30000 Km getuned

Seit dem Tuning gab es die üblichen Probleme mit zuviel oder zuwenig Ladedruck durch defektes Magnetventiel, klemmende VTG bzw. undichte Schläuche. Seit kurzem fängt die Kupplung sporadisch an zu rutschen.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
nobbif
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 28.12.2004
Beiträge: 24
Karma: +7 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Umgebung von Oldenburg

Premium Support

Beitrag12-02-2008, 20:01    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Mein Passat 35i 1Z ist den Motortod gestorben. Auf der Autobahn bei 140 km / h ist der Kurbelwellenstumpf mit Zahnriemenrad abgebrochen.
Der Motor lief bis dahin gut, gutes Anspringen, geringer Ölverbrauch, 460000 km ohne nennenswerte Motorreparaturen.
Er hat seinen Dienst getan, trotzdem schade.





Passat 35i AFN 270000 km
Golf 1 GTI 185000 km (nur im Sommer)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vagtuning
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag16-02-2009, 23:19    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

A6 C4 mit AEL - bisher 535 000 (aber bockt und läuft inzwischen im Leerlauf ziemlich mies)
Und ja - noch mit dem ersten Motor !
Nach oben
 
Boro
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag17-02-2009, 15:28    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Seat Ibiza TDI Bj. 1998 AFN 110 PS

bei km 392.408 am 06.02.08 außer Betrieb gestellt und zum Verwerter (Umweltpramie)



nun Golf 5, Bj. 2008, Tdi 140 PS BMM

aktuell 931 km icon_smile.gif
Nach oben
 
Albrecht
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 12.05.2002
Beiträge: 285
Karma: +7 / -0   Gefällt mir
Wohnort: DD
2011 Audi A6 Avant
VCDS/Reparatur Support

Beitrag18-02-2009, 12:48    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Passat Variant 35i AFN CYP

bei 283 Tkm Getriebeschaden (Festrad 5. Gang von der Abtriebswelle gelöst). Lt. Meister kein unbekanntes Problem bei den 02A Getrieben. Ursache Passungsrost.

Der Motor war bis zu der Laufleistung 1A, ÖV~1l/10Tkm, keine nennenswerten Reparaturen, tw. mit 10cent Tuning gefahren.

Der Wagen beginnt jetzt sein 3. Leben in der Ukraine icon_wink.gif

mfG
01/01-08/08 Passat Variant 35i, 08/96, AFN, 94-283Tkm (5.Gg. defekt)
08/08-07/15 A6 Av. quattro 6-Gg., EZ 10/02, AKE 189-265Tkm (Kolbenriss)
seit 07/15 A6 Av. qu. 6-Gg. 3.0 TDI, CDYC, EZ 05/11
z.Zt. 207Tkm
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Olaf



KFZ-Schrauber seit: 16.04.2002
Beiträge: 307
Karma: +0 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Bargteheide

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag18-02-2009, 12:58    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Hatte ich bei meinem Lupo 1.4 TDI GKB ESP (auch 02A verwandtes Getriebe) schon bei 130000 leichtes Spiel des Zahnrades. Wurde zum Glück bei der Verlängerung des 5. Gangs erkannt und behoben (Welle war noch OK).
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name    
roorback
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 22.12.2003
Beiträge: 373
Karma: +1 / -2   Gefällt mir
Wohnort: kärnten/österreich

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag24-02-2009, 13:26    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

volvo v70 tdi mit 5zyl audi AEL motor. 140ps original, seit immer mit kerscher tuning auf ~175ps und etwas unter 400nm

bei ~250000 kupplung neu, heute 310000km und fährt und fährt und fährt.

bei ~160000 ESP undicht, dürfte vom vorbesitzer biodiesel sein.

ich bin ca. 20000km auf PÖL gefahren.


gruß uwe
volvo 850 tdi - 2.5l AEL aut. bj.96 - bald 500000km
volvo v70n 2.4 - 2.5l 5Zyl Sauger bj. 2005
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
solarplexus
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 23.01.2005
Beiträge: 18
Karma: +6 / -1   Gefällt mir


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-03-2009, 11:52    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Golf IV Variant 4-motion
Motor: AGR
Bj. 2000

KM-Stand: 242500


viele Kleinigkeiten schon rep., aber keine großen Probleme!!
GOLF IV Variant 4-MOTION
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
81kW-TDI
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 27.04.2008
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Zentral-Thüringen
2002 Skoda Octavia
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-02-2011, 21:14    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

War grad mal am Durchforsten des Forums und bin auf diesen, doch schon relativ alten Thread gestoßen und will mal diesen mit meinem Octavia 1U2 ASV wieder ausgraben. icon_lol.gif

Außer einem 40/40 H&R Fahrwerk ist er ungetunt.

Laufleistung: ~210000km
Ölverbrauch: ca.0,5l/30000km
Dieselverbrauch: Innerorts ca. 5 - 5,5l/100km
Außerorts ca. 4,5 - 5,5l/100km
Autobahn Volllast ca. 7,5 -8l/100km
Autobahn ~150km/h ca. 6 - 6,5l/100km

~130000km: Limawechsel nach Freilauflagerschaden(fest gefressen).
~170000km: Austausch der VP37. Undichtigkeit am Hochdruckteil nach Umstellung von Bio-Diesel auf normal. (50000km Test mit 100% Bio-Diesel)

~200000km: LMM (noch der Erste) gewechselt. (BAB Volllast knapp 10l/100km Verbrauch und Vmax nicht über 180km/h) Jegliche Reinigungversuche haben ihn nicht mehr retten können.
~200000km: Magnetventil N75 gewechselt.

Nächste wichtige, anstehende Aktion: VTG reinigen.



MfG
...wenn der Klügere nachgibt, haben die Dummen das Sagen...



Octavia 1U2; 1.9TDi; ASV; 81kW; Black-Magic
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Octavia_4x4
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 06.04.2008
Beiträge: 2733
Karma: +9 / -0   Gefällt mir


VCDS/Reparatur Support

Beitrag14-02-2011, 18:28    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

aktuell hänge ich meinen Skoda hier auch mal an:


Modell: Skoda Octavia 1U5 Combi 1.9 TDI 4x4
Motor: 1.9 PD-TDI ATD
BJ: 01/03


Aktuell 250.000km; extrem zuverlässig, außer ein paar Kleinigkeiten (von denen 75% normaler Verschleiß sind) war wenig los (alles Preise aus dem Kopf für Material + Lohn):

50.000 Rost an der Heckklappe >> Kulanzleistung
90.000 erneut Rost an der Heckklappe >> Kulanzleistung
115.000 Hinterachsschwinge unten gebrochen, keine Kulanz von Skoda gewährt, alle 4 Schwingen gegen neue überarbeitete Modelle getauscht (ca. 500€)
190.000 Lichtmaschinenfreilauf defekt (ca. 100€)
210.000 Stoßdämpfer rundum verschlissen (ca. 300€)
211.000 wieder Rost an der Heckklappe, diesmal überarbeitete Griffleiste gegen Rost verbaut (210€)
220.000 Luftmassenmesser defekt (ca. 70€)
235.000 Keilrippenriemenspanner: Geräuschbildung, erneuert (ca. 100€)
239.000 Türscharnier Fahrerseite defekt (Tür hängt), erneuert (ca. 200€)
244.000 Kupplung und Zweimassenschwungrad erneuert (900€)
245.000 Druckleitung Kupplungsbetätigung defekt, undicht (100€)



Weiter war nichts an dem Auto hinüber - eine eigentlich absolut perfekte Bilanz bisher. Wirklich geärgert haben mich nur die Achsschwingen, da das Auto nur knapp über 100tkm hatte und man von Skoda mit "bedauerlicher Einzelfall" abgespeist wird, obwohl die Foren von Golf IV und CO mit Problemen der Achsschwingengelenke voll sind... und warum gibts wohl neue Schwingen, wenn mit den alten alles okay ist? War jedenfalls teuer, aber mit 4 neuen fährt man etwas beruhigter...

Hat sich auch nicht angekündigt, nur beim Radwechsel auf einmal fürchterlich geknackt, dann hatte das Hinterrad in vertikaler Richtung 5cm Spiel... Wenn das auf der Autobahn in ner Kurve passiert, gute Nacht.



Verbrauchswerte: 4,5 ... 7,0 L / 100km, im Jahresmix sinds aktuell 6,1 L/100km.

Ölverbrauch: ca. 1L / 30.000 km, also rund eine Flasche über die Intervallzeit vom Service



alles in allem ein absolut zuverlässiges und empfehlenswertes Fahrzeug.



Edit 13.06.2011: Aktualisiert...


Zuletzt bearbeitet am 13-06-2011, 15:20, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
darkcali
Gast




 


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag25-02-2011, 10:59    Titel: TDI Laufleistungen Antworten mit Zitat

Dann will ich auch mal.

Audi A4 AFN: 300tkm ohne Probleme. Alles noch Originalteile. Nur regelmäßige Wartung und die Klima überholt und ein Magnetventil der Automatik erneuert. Sogar die Vorderachse ist original und noch top in Schuss.
Kein Ölverbrauch messbar
Überwiegend Landstrasse und Stadt einsatz.



Audi A3 ALH: 270tkm mittlerweile. Auto läuft 1a, hat aber ein neues Fahrwerk bekommen und der Auspuff macht langsam schlapp. Alle 4 Radlager neu.
leichte Startprobleme bei warmen Motor (orgelt länger als normal, springt aber immer an.)
Rost an den Türunterkannten und Kotflügeln.
Kein Ölverbrauch messbar
Überwiegend Landstrasse und Stadt einsatz


Audi A6 V6 BAU: 310tkm, neu gekauft und ohne Probleme. Alles original. Nun stehen Achsteile an und Inspektion. Ölverbrauch etwa 0,1 liter auf 1000km
Autobahn einsatz.

Golf 4 PD ASZ: 200tkm. Schwungrad, Kupplung usw.. muss erneuert werden. Ansonsten ein Radlager und Achsmanschette. Frisch gekauft, keine Ahnung was alles erneuert wurde.
Einsatzgebiet vermutlich nur Landstrasse.
Nach oben
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 8 von 9
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.