VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Späne im Dieselfilter - TPI?

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
brezelmann01
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 14.09.2002
Beiträge: 621
Karma: +15 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Niedersachsen

Premium Support

Beitrag14-07-2015, 20:09    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

kennt von euch jemand eine TPI, welche Metallspäne im Dieselfilter rechtfertigen soll?

Gruß
brezelmann01
Audi A3 Sportback [8PA], 2.0 TDI CR [CFGB], STH mit FB

[VERKAUFT] Polo 6NF 1.4TDI (AMF) mit nachgerüstetem DPF, STH+FFB, Bj. 2000, 222tkm


Zuletzt bearbeitet am 14-07-2015, 20:10, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
alevuz



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2011
Beiträge: 63
Karma: +3 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Tirol

Premium Support

Beitrag15-07-2015, 19:25    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Hallo...

Nicht gut... da wird sich die Nocke in der CR Pumpe verabschiedet haben..........
Ähnlich wie bei den (einigen) 3.0 TDI..............

Sofern dir das Desaster niemand übernimmt wird es SEHR teuer !

Irgendwann mal falsch betankt?

Die Späne sind dann normalerweise überall, im Tank, im Rail, in den Injektoren... muss somit alles neu....

Grüße
Alevuz
Golf V 2.0 TDI - 4motion
Touareg V10 TDI


Zuletzt bearbeitet am 15-07-2015, 19:26, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1239
Karma: +27 / -0   Gefällt mir


VCDS/Reparatur Support

Beitrag17-07-2015, 12:50    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Hi,

schon mal überlegt dass die von den Zahnradpumpen der Zapfsäulen stammen könnten?

Hab das an Kanistern mal beobachtet, mit denen Diesel von der Tankstelle geholt wurde.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch


Zuletzt bearbeitet am 17-07-2015, 12:50, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselmartin
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-dieselmartin

KFZ-Schrauber seit: 13.03.2003
Beiträge: 10185
Karma: +11 / -0   Gefällt mir
Wohnort: in der Werkstatt
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag17-07-2015, 13:44    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

AAAAAAAAAAAA

jetzt sehe ich erst DIESELFilter.

Mein Gehirn hatte immer DIESELPARTIKELFilter gelesen und sich gewundert, wie der Spass es bis dahin geschafft haben soll und warum jemand zuerst dort nachguckt.

Verunreinigung bei der Tankstelle (deren Lieferkette) klingt für mich daher auch recht passend.

m;
Transparency, Teamwork
... there was another T.

I don't know what the fuck it was.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2070
Karma: +27 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag17-07-2015, 15:52    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Späne sind dann normalerweise überall, im Tank, im Rail, in den Injektoren... muss somit alles neu....


.... was aus kaufmännischer Sicht anstatt zu reparieren, den Austausch des kompletten Fahrzeugs rechtfertigen würde....... icon_rolleyes.gif
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
brezelmann01
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 14.09.2002
Beiträge: 621
Karma: +15 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Niedersachsen

Premium Support

Beitrag17-07-2015, 21:14    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Aber eine TPI kennt niemand zu dem Thema? Hatte in einem anderen Forum davon gelesen und mich gewundert.
Audi A3 Sportback [8PA], 2.0 TDI CR [CFGB], STH mit FB

[VERKAUFT] Polo 6NF 1.4TDI (AMF) mit nachgerüstetem DPF, STH+FFB, Bj. 2000, 222tkm
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
alevuz



KFZ-Schrauber seit: 27.11.2011
Beiträge: 63
Karma: +3 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Tirol

Premium Support

Beitrag18-07-2015, 12:29    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

vwSchrauber hat folgendes geschrieben:


schon mal überlegt dass die von den Zahnradpumpen der Zapfsäulen stammen könnten?



Hallo...

Wenn dem so wäre dann würde die Pumpe an der Zapfsäule wohl nicht mehr lange pumpen! (Bei einem solch hohen Abrieb )
Zudem es wohl einen eher der Blitz erschlägt wie er gerade just an diesem Moment an der Tankstelle ist........

zum Nachlesen:

http://www.touareg-freunde.de/showthread.php?15702-Sp%E4ne-in-der-Hochdruckpumpe-V6-TDI&highlight=sp%E4ne

http://www.touareg-freunde.de/showthread.php?19655-Sp%E4ne-in-der-Hochdruckpumpe-VW-Golf-2-0-TDI-BJ-2010&highlight=sp%E4ne

Die "noblen Burschen" da sind teilweise recht hart zum lesen aber es passt (leider) haargenau zu geöffneten Thema!

Sg
Alevuz
Golf V 2.0 TDI - 4motion
Touareg V10 TDI
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2468
Karma: +65 / -0   Gefällt mir


Premium Support

Beitrag19-07-2015, 9:18    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Der Begriff "Späne" allein ist etwas unklar. Gibt es Bilder und Materialdaten von den Spänen? Und vom Innenleben einer als Ursache erkannten Pumpe?
Abrieb wäre bei einer Pumpe eher nachvollziehbar.
Wurden vielleicht schlampig gefertigte Kraftstoffilter eingebaut?
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 460Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1239
Karma: +27 / -0   Gefällt mir


VCDS/Reparatur Support

Beitrag20-07-2015, 11:55    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn dem so wäre dann würde die Pumpe an der Zapfsäule wohl nicht mehr lange pumpen! (Bei einem solch hohen Abrieb )
Zudem es wohl einen eher der Blitz erschlägt wie er gerade just an diesem Moment an der Tankstelle ist........


So unwahrscheinlich ist das gar nicht. Auch an diversen VE TDIs haben beim Reinleuchten in den Tank immer wieder mal Späne geglitzert.
Die waren derart groß, dass sie nicht durch die OUT Schraube der VE gepasst hätten.....
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
brezelmann01
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 14.09.2002
Beiträge: 621
Karma: +15 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Niedersachsen

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag10-03-2017, 20:56    Titel: Späne im Dieselfilter - TPI? Antworten mit Zitat

Hallo!
Heute nun der zweite Difi Wechsel, knapp 70tsd km nach meinem ersten Wechsel. Damals hatte ich eindeutige Späne am Filterboden. Diesmal sind absolut keine Späne im Filtergehäuse. Also kamen die damals tatsächlich wohl von aussen. Der Filter selbst war anthrazitfarben, auf dem Kunststoffdeckel war ein leicht rötlichen Belag abgesetzt, sah fast wie Rostpartikel aus (vielleicht aus den Eisentanks der Tankstellen?!)

Was bisschen Probleme gemacht hat, war das Entlüften dieses Mal.
Tankfüllstand war knapp über 1/4.
Mit VCDS unter Grundeinstellung zunächst "Erstbefüllung" probiert, aber das wird nicht akzeptiert.
Dann in der Stellglieddiagnose immer die Pumpe im Tank und die Zusatzkraftstoffpumpe im Wechsel angesteuert. Trotzdem sprang er erst nach gut 30s Orgeln dann an. Was hätte ich anders machen können?

Gruss
Brezelmann01
Audi A3 Sportback [8PA], 2.0 TDI CR [CFGB], STH mit FB

[VERKAUFT] Polo 6NF 1.4TDI (AMF) mit nachgerüstetem DPF, STH+FFB, Bj. 2000, 222tkm


Zuletzt bearbeitet am 10-03-2017, 20:57, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Spartip: Dieselfilter-Wechselintervall verlängern Fehlersuche & Anleitungen
Keine neuen Beiträge Verstopfter Dieselfilter? Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Dieselfilter CFFB Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge BKD, Dieselfilter wechseln Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Leck am Dieselfilter Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.