VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

1.9 TDI ASZ Ruckeln

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag08-12-2016, 8:41    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo liebes Forum

Mein aktueller Problemfall: ein Seat Leon 1.9 TDI 96kW ASZ.
Der Wagen läuft im Leerlauf rund, hat volle Leistung.
Leider ruckelt er drehzahlabhängig bei 1800 1/min am stärksten, bei höherer
Drehzahl wird es weniger. Last ist egal, im Schiebebetrieb, Teillast, Volllast ist das
Ruckeln da. Selbst im Stand, wenn man die Drehzahl auf 1800 erhöht, merkt
man ein Schütteln.
Einzige Auffälligkeit in den Messwerten ist in der Laufruhekorrektur
1. Zylinder -0.6
2.Zylinder -0.7
3. Zylinder - 0.7
4. Zylinder + 2.0

Gemacht habe ich:
AGR gereinigt und probeweise stillgelegt
VTG Gestänge auf Gangbarkeit geprüft
Kabelbaum PD Elemente gewechselt

Was würdet ihr als nächstes in Betracht ziehen?
Doch das PD Element Zylinder 4?
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13362
Karma: +63 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag08-12-2016, 9:58    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

Hi,

laut Leerlaufruheregelung liefert das PD-Element an Zylinder Nummer 4 im Leerlauf etwas wenig Kraftstoff, der Wert ist aber noch im Rahmen.
Da Du schreibst, das Ruckeln tritt auch im Schiebebetrieb (Einspritzmenge Null) auf, tippe ich eher nicht auf einen Schaden an einem PD-Element.

Was sein kann, ist daß das Zweimassenschwungrad schlapp gemacht hat. Auch würde ich prüfen, ob alle 4 PD-Elemente noch fest im Zylinderkopf sitzen, die Zylinderkopfhaube ist bei dem Motor ja schnell abgenommen. Druckverlusttest am Kraftstoffvorlauf am Zylinderkopf schon gemacht?

Ein Video (kann hier hochgeladen werden) wäre evtl. auch hilfreich.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag08-12-2016, 11:05    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo Rainer
Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Kraftstofffvorlauf hatte ich auch schon im Verdacht, deswegen hatte ich auch Kraftstofffilter
Schon gewechselt.
Tandempumpe wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit
Gibt es eine praktikable Lösung für die Druckverlustprüfung?
ZMS mag ich nicht so richtig glauben weil es absolut Drehmomentunabhängig ist
Und wie erwähnt selbst im Stand schüttelt er sich merklich bei 1800 1/min.
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag08-12-2016, 11:12    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

Die PD Elemente sind fest, hatte gestern die Haube ab um den Kabelbaum der PD Elemente neu zu machen.
Schiebebetrieb war vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Besser wäre die Beschreibung
Dass er auch ruckelt wenn man bergab fährt und minimal aufs Gas geht.
Wenn man vom Gas runter ist - kein Ruckeln mehr.

Ich denke schon, dass Problem muss motorseitig, vor dem ZMS liegen.
Gruß
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13362
Karma: +63 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag08-12-2016, 14:53    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

TDIMaster hat folgendes geschrieben:
Schiebebetrieb war vielleicht etwas falsch ausgedrückt. Besser wäre die Beschreibung
Dass er auch ruckelt wenn man bergab fährt und minimal aufs Gas geht.
Wenn man vom Gas runter ist - kein Ruckeln mehr.

Schiebebetrieb = kein Gas.

Ok, dann kann es doch an einem PD Element liegen und wahrscheinlich nicht am Zweimassenschwungrad.

Stecke doch mal das PD-Element Nummer 4 ab, den Motor müsste auch mit 3 Zylindern laufen.
Dann kannst Du eventuell, sofern das Motorsteuergerät es zulässt (selber noch nicht probiert) ja eine Runde drehen und schauen ob es ruckelt.
Der Motor wird unrund laufen aber er darf nicht rucken.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag19-12-2016, 15:54    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

Hallo Forum,

Um einen aktuellen Stand zum vorliegenden Problem zu liefern:

Ich gehe stark davon aus, dass das Problem durch ein ermüdetes ZMS hervorgerufen wird.
Am Wochenende hat sich das ZMS nun entgültig verabschiedet und scheppert so vor sich her.
In der ersten Januarwoche wird auf Einmassenschwungrad umgebaut und ich
Werde dann im neuen Jahr einen Wasserstand zu dem Fall geben.
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13362
Karma: +63 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag19-12-2016, 16:33    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

Hi,

vielen Dank für die Rückmeldung!

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
TDIMaster



KFZ-Schrauber seit: 03.05.2012
Beiträge: 35
Karma: +1 / -0   Gefällt mir
Wohnort: Neustrelitz

Premium Support

Beitrag03-01-2017, 20:57    Titel: 1.9 TDI ASZ Ruckeln Antworten mit Zitat

Also
Verbaut wurde das Valeo Umrüstkit auf EMS.
Ich bin zufrieden damit. Das Vibrieren/Ruckeln ist weg. Wenn ich mit ganz wenig Last bei 1800 1/min fahre, merke ich immer noch ein schwaches Vibrieren motorseitig. Das überträgt sich jetzt aber nur noch minimal auf den Antrieb.
Wenn man es nicht weiß, fällt es sicher nicht auf. Wenn man es ganz gut meinen würde, könnte man bei dem PD Element weiter machen.

Gruß und noch ein frohes 2017
Sascha
Audi A4 Avant 2.5 TDI BDG 430.000km
Seat Leon 1.9 TDI ASZ 250.000km
Mercedes Viano 3.0 CDI 280.000km
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku 2,5 l, 6-Zyl. / Ruckeln VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Ruckeln BPW im A4 (TDI 8V) DPF: Beschreibung und Behebung VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku V6 TDI AKE/AYM Ruckeln und Leistungsmangel VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge TDI-Ruckeln bei A6 C4 1.9 TDI Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge 1z Ruckeln Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Ruckeln bei AU - AKN Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Ruckeln A6 2.0 TDI PD Diesel - Motorentechnik
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.