VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Lenkung schwer, Golf 6

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema beginnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag06-05-2017, 19:24    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich hab folgendes Problem:
Mein Golf 6 Variant 2.0TDI 2012, 65tkm(mit Restgebrauchtwagen Garantie) lässt sich gefühlt schwer Lenken. Die Servounterstützung ist klar vorhanden (Mit Motor aus lässt sich das Auto kaum Lenken).
Vor ca. 2 Wochen habe ich es das erste mal gemerkt. Da waren noch Winterreifen montiert. Ich hatte immer das Gefühl, dass die Lenkung nach rechts schwerer geht wie nach links.
Ich hab jetzt mal Sommerreifen auf das Auto gepackt. Das Auto macht nun kaum Spass zu fahren. Ich muss verhältnismäßig zu anderen Autos rel. viel Kraft bei hoher Kurvenfahrt aufwenden, damit das Auto in der Kurve bleibt. Meine Sommerreifen sind jetzt auch keine "großen" 205/55 R16. Also daran wird es wohl kaum liegen.

Ich war schon beim Freundlichen, der sagt aber ohne dass eine Lampe leuchtet ist auch nichts defekt. Die Lenkung sei schon sehr straff aber ohne Lampe kein Defekt daher tippt er auf die Reifen....

Ich bin jetzt noch einen Audi A3 1,9TDI 2002, VW Lupo 98, T5 2.0TDI Allrad 2010, T4 Multivan 2000 gefahren und alle haben eine normale weiche Lenkung.

Kennt man das Problem irgendwie? Es ist glaub nicht das "Hakt" Problem sonder ein "schwer" Problem... icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 296
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag07-05-2017, 11:40    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Ist der Füllstand im Ausgleichsbehälter im Rahmen?

Wenn das System dicht ist würde ich das Hydrauliköl wechseln. Hilft das nicht bleibt die Servopumpe oder das Lenkgetriebe übrig.
Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er bereits anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag07-05-2017, 12:30    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Der Golf hat eine elektrische Lenkung.. icon_wink.gif
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vag-driver
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 03.01.2015
Beiträge: 296
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag08-05-2017, 12:01    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Wahrscheinlich wird Dir per Ferndiagnose niemand sagen können warum die Lenkung schwergängig ist. Du wirst also m.E. nicht umhin kommen das Lenkgetriebe näher zu inspizieren. Evtl. kannst Du durch fetten/schmieren an geeigneten Stellen den Reibungswiderstand vermindern.
Viele Grüße
Andreas


*** Ein Ingenieur muss vordenken. Wenn er bereits anfängt nachzudenken ist es schon zu spät. ***
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
guste100
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-guste100

KFZ-Schrauber seit: 27.07.2004
Beiträge: 1953
Karma: +38 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Mitte Schleswig Holsteins
2007 Volkswagen Passat
Premium Support

Beitrag08-05-2017, 15:18    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Da es sich um eine E-Servo handelt würde ich auch mal mit VCDS schauen, ob man da nicht etwas auslesen und ggf codieren / anpassen kann. Könnte aber auch sein, dass ich auf dem Holzweg bin.

Grüße
Guste
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-05-2017, 17:21    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Ich bin schon recht weit in dem Thema vorgedrungen.

Ich habe mit VCDS Fehler geprüft, da ist natürlich nichts.

Ich habe ein Lenkgetriebe der Generation 3, P@3305. Hier ist leider Kanal01 gesperrt sodass ich keine Einstellungen vornehmen kann.

Außerdem habe ich Kennlinie 70. Wie hart oder weich die ist weiß ich nicht.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1886
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag08-05-2017, 19:50    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Hallo!

Von den elektrischen Lenkungen hört und liest man allgemein nichts gutes.

Ich hab gerade von irgend einer Firma eine nicht bestellte Werbesendung bekommen, die solche Lenkungen reparieren. Für alle Autotypen.
Lag noch im Papierkorb bei mir.
Da steht als Fehlerbild oft drin, keine Servounterstützung, Totalausfall der Lenkung, Drehmomentsensorfehler, Kommunikationsfehler, Lenkung schwergängig zu einer Seite, Servomotor defekt, Wasserschaden, Lenkung macht Geräusche usw.

Da steht auch:
VAG-Lenkgetriebe Generation 2:
-Drehmomentsensorfehler
-keine Servounterstützung

Es gab zwar auch mal Autos, wo die Achsen fest geworden sind, also die Führungsgelenke, aber das ist schon lange her. VW war das aber nicht.
Man kann das aber trotzdem mal prüfen, ehe man den nächsten Kurzurlaub in das Auto investiert.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-05-2017, 20:18    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Hi,

kannst du mir bitte den ein Foto davon zukommen lassen, dann würde ich das mal meinem Freundlichen unter die Nase halten.

Danke
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag15-05-2017, 21:56    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

kennt das Problem niemand irgendwoher?

Ich empfinde es immer stärker...


Mein Freundlicher sagt, dass es minimal ist und sich der Aufwand zum Suchen nicht lohnt.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag19-05-2017, 20:24    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Ich war auf der Bühne und hab beide Räder entlastet. Wenn ich ohne Motor lenke dann geht die Lenkung auf der linken Seite für die letzte halbe Umdrehung schwer.

Auf der rechten Seite geht es schon ca. eine ganze Umdrehung schwer...


Ich hab dann noch meine Hand an die Feder und ein anderer hat gelenkt. Die Feder hat ein ganz kleines bisschen gerubbelt. Domlager kommen jetzt schon mal neu...


Aber dass es rechts schon viel früher schwerer wird, das macht mir Sorgen, dass es nicht doch das Lenkgetriebe ist...
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1886
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag20-05-2017, 21:48    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Hi!

Kannst auch mal die Spurstangenköpfe lösen,
und mal testen, ob die einzelnen Federbeine leicht drehbar sind.
Es gab früher, vor so 15 Jahren mal Probleme, Fahrzeugtyp kann ich jetzt nicht mehr sagen,
da sind die unteren Führungsgelenke festgefressen / schwergängig gewesen.
VW war es nicht, ich glaub die Autos mit dem Stern.

Na, wenn du eh die Domlager wechselst, bekommst du das auch mit.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-05-2017, 22:06    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Ich war ja schon beim Spur einstellen, da wurden die Spurstangen gelöst.

Was mich aber komplett wundert, der Mechaniker hat mein Lenkrad zu 100% gerade gestellt, aber beim Fahren steht es immer noch leicht links, laut VCDS Messwert des Sensors ca. 9°


Stellt man beim Vermessen das Lenkrad mit dem Tester gerade oder nach Auge?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Turbinchen
Blaumann
Blaumann
Avatar-Turbinchen

KFZ-Schrauber seit: 10.04.2008
Beiträge: 113
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 95615 Marktredwitz
2007 Mercedes-Benz E Class Verbrauch
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-05-2017, 22:26    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Denkfehler, das Lenkrad wird bei der Vermessung durch die korrekten Einstellmaße geradegestellt.

Sollte es danach nicht gerade stehen war entweder die Vermessung murks oder das Auto ist krumm/verzogen/mechanisch beschädigt.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag20-05-2017, 23:34    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Das verstehe ich jetzt nicht sorry..

Ich war schon öfters beim Einstellen. Die Mechaniker stellen immer das Lenkrad gerade, fixieren es dann und stellen dann die Spur an den Spurstangen ein.

Nur für mich als Halbwissenden Schrauber, ich wüsste jetzt auch nicht wie das anders gehen soll?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag21-05-2017, 8:20    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Noch ein Hinweis zum schiefen Lenkrad beim Fahren: Oft fällt die Strasse nach einer Seite leicht ab, sofern die Strasse im Querschnitt nicht "gebogen" ist, einfach testen ob in Gegenrichtung auf die andere Seite ausgeglichen werden muss.
Es gibt bestimmte Strassen, wenn ich da entlang fahre steht das Lenkrad immer ein wenig schief, weil die Strasse in Querrichtung nicht waagrecht ist.

Auch hatte ich schon unterschiedlich abgefahrene Reifen auf der Vorderachse, welche ein leicht schiefes Lenkrad erzeugten. Testweise einfach die Reifen vertauschen.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Turbinchen
Blaumann
Blaumann
Avatar-Turbinchen

KFZ-Schrauber seit: 10.04.2008
Beiträge: 113
Karma: +13 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 95615 Marktredwitz
2007 Mercedes-Benz E Class Verbrauch
Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-05-2017, 9:43    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

leon_20v hat folgendes geschrieben:
Das verstehe ich jetzt nicht sorry..

Ich war schon öfters beim Einstellen. Die Mechaniker stellen immer das Lenkrad gerade, fixieren es dann und stellen dann die Spur an den Spurstangen ein.

Nur für mich als Halbwissenden Schrauber, ich wüsste jetzt auch nicht wie das anders gehen soll?


Hab ich schlecht erklärt, bitte um Entschuldigung. Natürlich wird das Lenkrad nach Auge fixiert, 9° Abweichung würden da auffallen. Eine freie Werkstatt oder Reifenbetrieb kann sich nicht alle erdenklichen Diagnosegeräte aller Marken hinlegen.

Wenn nach der Vermessung bei der Fahrt das Lenkrad schief steht und Rainers Hinweise berücksichtigt sind, korrekter Luftdruck in den Reifen gehört auch noch dazu, dann wurde entweder nicht richtig eingestellt oder es ist ein Defekt am Fahrzeug.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-05-2017, 19:41    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Danke für die Antworten.

Meine Reifen haben nur Outside. Ich habe alle Reifen durchgetauscht. Links, rechts überkreuz.

2 Reifen haben noch 6mm, die sind jetzt vorn. Einer hat 5,1mm und einer hat nur 4,3mm. Warum einer nur 4,3mm hat find ich komisch. Der ist jetzt hinten links drauf.

Also ich hab ja dem Mechaniker zu geschaut und habe auch das Protokoll. Wenn jetzt nicht grad die Messanlage (rel. neue vollautomatische Lasertechnik) einen weg hat dann hab ich einen Defekt am Auto.

Die Frage ist nur was das am ehesten sein kann. Ich würde ja an die hinteren Vollgummi Querlenkerlager tippen. Das Auto ist ja im Stand gleich hoch. Stoßdämpfer sind auch ok. Domlager rechts ist vielleicht nicht mehr das Allerbeste, aber warum sollte deswegen das Lenkrad schief stehen?!?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag21-05-2017, 19:52    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Mit ungleich abgefahren meinte ich auf einem Reifen z.B. Innenseite 3mm, Außenseite 5mm etc.

Daß die Reifen am Fahrzeug sich unterschiedlich abfahren ist auch ohne Defekte an der Radaufhängung/Dämpfung normal, da der Schlupf und damit Abrieb bei den Rädern mit geringerer Last größer ist.
Sitzt also überwiegend ein Darren Robinson alleine am Steuer (links), werden die Reifen rechts sich schneller abfahren. icon_cool.gif

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag21-05-2017, 20:53    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Das habe ich geprüft, meine Reifen sind super gleichmäßig abgefahren...

Ich hab meine Winterreifen (waren vor dem Winter neu) auf das Auto nochmal gepackt. Genau gleiches Verhalten hier.

Welcher Defekt könnte denn eine Ursache sein, dass das Lenkrad trotz Vermessung schief steht?
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13810
Karma: +85 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag21-05-2017, 21:05    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Wenn man davon aus geht, daß es bei der Vermessung gerade war, ausgeschlagene Buchsen in den Elementen der Radaufhängung bzw. Radführung oder defektes Lenkgetriebe/Servoelement.

Du kannst das Fahrzeug auf einer ebenen Fläche ohne eingelegtem Gang aber mit angezogener Handbremse abstellen. Dann versuchen, jeweils ein Rad nach vorne und hinten zu bewegen, z.B. durch kräftiges horizontales Schieben/Ziehen in Fahrtrichtung oben am Rad.
Natürlich sollte sich das jeweilige Rad möglichst wenig relativ zur Karosserie vor und zurück bewegen lassen und vor allem links und rechts gleich viel.

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1886
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

Beitrag21-05-2017, 23:35    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

leon_20v hat folgendes geschrieben:
Danke für die Antworten.

Meine Reifen haben nur Outside. Ich habe alle Reifen durchgetauscht. Links, rechts überkreuz.

2 Reifen haben noch 6mm, die sind jetzt vorn. Einer hat 5,1mm und einer hat nur 4,3mm. Warum einer nur 4,3mm hat find ich komisch. Der ist jetzt hinten links drauf.

Also ich hab ja dem Mechaniker zu geschaut und habe auch das Protokoll. Wenn jetzt nicht grad die Messanlage (rel. neue vollautomatische Lasertechnik) einen weg hat dann hab ich einen Defekt am Auto.

Die Frage ist nur was das am ehesten sein kann. Ich würde ja an die hinteren Vollgummi Querlenkerlager tippen. Das Auto ist ja im Stand gleich hoch. Stoßdämpfer sind auch ok. Domlager rechts ist vielleicht nicht mehr das Allerbeste, aber warum sollte deswegen das Lenkrad schief stehen?!?


Hi!

Mach dich da mal nicht verrückt!

Auch der modernste Laser-Achsmesstand ist nur so genau, wie man die Teile an den Rädern anbringt, und wie genau man arbeitet.

Ich persönlich, in meiner Hinterhof-Werkstatt mache manchmal auch optische Achseinstellungen. Aber mit meinen Augen.
Ich hab eine Montagegrube, da geht das recht fix,
also erstmal die Vorspur messen, dann die Räder nach Augenmass zu den Hinterrädern einstellen.
Schön ist, wenn jemand dabei ist, der das Lenkrad immer so stellt, dass es ohne Druck auszuüben gerade steht.
Dann wird nochmal die Spur gemessen, nochmal nachjustiert, nochmal die Spur gemessen, und dann passt das normalerweise.
Ich sag mal, Erfolgsquote ist bei mir 99%, dass das Lenkrad genau gerade steht.

Ja, ich höre schon das Gemecker, Pfuscher usw, aber ich weiss das schon einzuschätzen, wann ich sowas mache, und wenn ich eine richtige Achsvermessung in einer anderen Werkstatt machen lasse.

Weiterhin:
Unterschiedlicher Reifenverschleiss ist nicht ungewöhnlich, das sehe ich sehr oft. Meist bei Autos mit Vorderradantrieb an der Vorderachse sind die Reifen ungleich.
Ich denke mal, es liegt daran, dass man als Linksfahrer in Linkskurven einfach mehr Gas gibt, und schneller fährt.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
leon_20v



KFZ-Schrauber seit: 04.09.2016
Beiträge: 35
Karma: +0 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag22-05-2017, 8:02    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Naja ich würde mich gern nicht verrückt machen.

Aber ich bin gerade auf Arbeit angekommen nach 80km fahrt. Ich werde jeden Morgen wahnsinnig, weil die "Rückstellkräfte" vom Lenkrad in Rechtskurven höher ist als in Linkskurven. Außerdem sind dadurch Rechtskurven nicht so sauber zu fahren wie Linkskurven.

Dazu steht dann noch das Lenkrad schief und seit Tagen versuche ich einen Fehler zu finden.


Das Auto macht so absolut keinen Spaß mehr, ich möchte es eigentlich gar nicht mehr fahren. Und dann lässt man einen VW Mechaniker fahren und der sagt er merkt kaum was... Da wirst echt wahnsinnig.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen G
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 26.10.2006
Beiträge: 1886
Karma: +36 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: bei Zwickau

Premium Support

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag22-05-2017, 21:38    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Hallo!

Na, also ich als Mechaniker würde erstmal das Lenkrad geradestellen, durch Einstellung an den Spurstangen. Und dann mal schauen, ob sich was ändert.

Dann mal die rechtliche Sache:
Du hast ja geschrieben, dass es noch eine "Garantie" auf das Auto gibt.
Da würde ich auf jeden Fall mal nachgrasen, was die Garantie beinhaltet, den Mangel irgendwie nachvollziehbar beim Garantie-Geber melden.

Es könnte dann darauf hinauslaufen, dass mal ein Sachverständiger/ Prüfer von TÜV oder DEKRA mit dem Auto fährt, und entscheidet, ob es nun ein Problem gibt, oder ob alles OK ist.

Ansonsten wirst du nur hingehalten, bis die Garantiezeit zu Ende ist.
Grüße, Steffen!

Golf 4 TDI,
T4 Doka-Pritsche, paar Oldtimer
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Roger
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Roger

KFZ-Schrauber seit: 11.10.2002
Beiträge: 2908
Karma: +18 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Rodgau
2017 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag23-05-2017, 11:12    Titel: Lenkung schwer, Golf 6 Antworten mit Zitat

Das wird wohl auf ein komplettes neues Lenkgetriebe rauslaufen. Die machten beim G VI öfter mal Ärger. Lass Dich nicht hinhalten, das ist ein schwerwiegender Mangel, so wie es jetzt ist!
Gruß
Roger

MJ 2018 GTI Performance DLBA
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Dieses Thema ist gesperrt, Du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Getriebe, Fahrwerk, Karosserie und Innenraum Seite 1 von 3
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Getriebe schwer schaltbar VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku Golf 1J, Gangspringer, Getriebe schwer schaltbar VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku A2 8Z0044 AMF, Rückwärtsgang schwer schaltbar VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Lenkung Golf V VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Hilfe Problem mit Lenkung am Golf 3 Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge T5 springt schwer an Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Problem mit Lenkung Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.