VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Manuel26
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 15.02.2009
Beiträge: 38
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Niederösterreich

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag05-05-2016, 22:25    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

Hallo,

mein alter Herr bekommt (wahrscheinlich das letzte) große Service.
Baujahr 1998, Kilometerstand 312.000!

Geplant ist:


- Keilrippenriemen und Zahnriemen samt Umlenkrollen, Dichtung Ventildeckel
- Wasserpumpe
- Faltenbalge für Antriebswellen
- Ölwechsel
- alle Filter
- Lima Freilauf und Lager (Spannungsregler mit Kohlen wurde bei 230.000 km getauscht)

Da es in letzter Zeit immer wieder Probleme beim Schalten gab (insbesondere bei Stadtfahrten mit längeren Standzeiten) und die Kupplung im 5.Gang leicht zu rutschen beginnt, habe ich auch einen Kupplungssatz (Kupplungsscheibe, Druckplatte und Ausrücklager - Sachs) bestellt.


Getriebeöl, Servoflüssigkeit und Kühlmittel werden auch erneuert.


Mir ist aufgefallen, dass beim Lenken hin und wieder ein "Summen" zu hören ist - kein Volleinschlag! Gleichzeitig spürt man am Lenkrad ein ganz leichtes Vibrieren. Servoflüssigkeit ist etwas unter der Max-Marke.
Was könnte sich da anbahnen bzw. seht ihr da einen Handlungsbedarf? Dieses Problem besteht seit ca. 20.000 km und tritt immer in gleicher Stärke auf.

Gibt es von eurer Seite noch ein paar Tipps bezogen auf das bevorstehende Vorhaben? Ich möchte es vermeiden, dass ich vor dem zerlegten Auto stehe und dann irgend ein Teil fehlt... icon_rolleyes.gif

Danke im Voraus!

LG Manuel
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype    
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
pax
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-pax

KFZ-Schrauber seit: 10.12.2003
Beiträge: 427
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!

2000 Volkswagen Passat
VCDS/Reparatur Support

Beitrag05-05-2016, 22:57    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

Falls Du die Faltenbälge nach Reparaturleitfaden wechselst, muss die Klemmschraube für die oberen Querlenker raus. Die sorgt gelegentlich für Ärger.

Erst die Einfüllschraube für's Getriebeöl lösen/öffnen und dann erst ablassen. Geht an der Einfüllschraube was schief, nachdem man abgelassen hat, steht man sonst dumm da.

Bye
pax
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3561
Karma: +81 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag06-05-2016, 9:35    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

Servus beinander!

Getriebe- u. Motoröl sowie sämtliche Filter zu wechseln, ist natürlich nie verkehrt - trotz oder eben gerade bei höherer Laufleistung. icon_wink.gif

Hier zum Getriebe ebenfalls der dringende(!) Tipp, zuerst die Einfüllschraube offen zu kriegen.

Ansonsten würde ich nichts wechseln, was nicht wirklich kaputt ist...
Ventildeckel-Dichtung macht Sinn, Zahn- u. Keilrippenriemen inkl. Umlenkrollen natürlich noch mehr, aber Freilauf LiMa, WaPu, usw. würde ich lassen, wenn nicht wirklich defekt bzw. auffällig.
An diese Anbauteile kommst Du später im Fehlerfalle relativ problemlos ran und können auch durchaus weitere 100.000e km halten icon_wink.gif
Schau Dir hier lieber die Spanneinrichtung des Keilrippenriemens an, welche mit Alter & Laufleistung eher Probleme macht bzw. fest/schwergängig wird.

Zur Servo würde ich mir auch nicht allzu große Gedanken machen, so lange der Stand des Hydrauliköls konstant bleibt.
Ansonsten auch hier der Tipp, den Ausgleichsbehälter entweder nach Ausbau gründlich zu spülen oder auszutauschen. In diesem befindet sich nämlich ein Sieb/Filter, das bei Verschmutzung evtl. in der Pumpe bei hoher Fördermenge für Ölmangel sorgen könnte.
Übrigens hat mein AFN im A4 aus Signatur ebenfalls zeitweise ein leicht pulsierendes Verhalten beim Lenken, was ich bei mir eher auf gealterten Dehnschlauch schieben würde. Aber Geräusche gibt's hier von der Hydraulikpumpe keine!
Zuletzt der selbstredende Rat: Gerade an der Servo auf PENIBELSTE Sauberkeit beim Arbeiten achten!!! Keinesfalls Hydrauliköl wieder verwenden und auch auf richtiges Produkt achten (G02000)!

Zur Kupplung kann ich Dir vorerst nicht viel raten. Diese sind bei artgerechter Behandlung eig. erstaunlich unauffällig - auch mit hohen Laufleistungen.
Hier würde ich mir vorab die hydraulische Betätigung ansehen, ggf. inkl. Bremsflüssigkeitswechsel auch mal diese mit zu entlüften.
Ansonsten könnte natürlich ein Simmerring an Getriebeeingangswelle oder auch motorseitig die Ursache sein, falls Pedalweg bzw. Druckpunkt unauffällig. Sieht man natürlich aber erst, wenn die Kupplung frei liegt.

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
vwSchrauber
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 18.09.2008
Beiträge: 1251
Karma: +37 / -0   Danke, gefällt mir!


VCDS/Reparatur Support

Beitrag06-05-2016, 10:08    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

Hallo,

wenn du den Schlossträger schon herunten hast, dann würde sich ein Austausch des Wellendichtringes an der Einspritzpumpe anbieten. Der lässt im hohen Alter gerne Luft ins System, was zu Startproblemen nach Standzeit führen kann. Seine Boschnummer lautet: 2 460 283 001

Der Ausbau erfolgt bei mir mit zwei Spanplattenschrauben (z.B. 4 x 50), welche ich außen am Rand ein Stück einschlage, und dann ein Stück hineindrehe.
Mit denen ziehe ich dann per Kombizange (an Welle abstützen und hebeln) den Dichtring heraus. Russisch geht es auch indem man eine Schraube reindreht bis sie den Ring herausdrückt. Danach sind die Aluspäne dahinter mit Bremsenreiniger rauszuspülen.
selber schrauben - statt Werkstattpfusch
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
haithamina
Schrauber
Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 15.05.2006
Beiträge: 618
Karma: +15 / -2   Danke, gefällt mir!
Wohnort: 69221 Dossenheim

Premium Support

Beitrag06-05-2016, 14:44    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

pax hat folgendes geschrieben:
Falls Du die Faltenbälge nach Reparaturleitfaden wechselst, muss die Klemmschraube für die oberen Querlenker raus. Die sorgt gelegentlich für Ärger.
Bye
pax


Das ist eine nette Untertreibung. Ich würde anstelle gelegentlich von typischerweise sprechen. Das kann Dich 1 Tag beschäftigen!

haithamina
3G5, 110 kW, CRLB, QFZ, Variant HL, 2015
ex 3BG, 74 kW, DPF, AVB, EEN, Variant HL, 2003, 271 Tkm
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Herbert
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 22.06.2005
Beiträge: 2671
Karma: +82 / -0   Danke, gefällt mir!


Premium Support

Beitrag06-05-2016, 17:44    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

Würde man einen undichten Wellendichtring an der ESP nicht auch an austretendem Diesel erkennen ?
Ich frage nur, weil ich auch oder gerade bei der Laufleistung nicht zuviel auf Verdacht tauschen würde.
ZR und Laufzeug, und die Hydros, vor allem wenn noch original. Die nähern sich ab 200 Tkm dem Ende, das kann richtig Salat geben.
hg
Herbert
Audi 80 Avant B4 1Z 470Tkm, Horch 8K CJCD
(Passat Variant 32B CY 400Tkm)
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
DieselBär30x
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-DieselBär30x

KFZ-Schrauber seit: 17.01.2008
Beiträge: 3561
Karma: +81 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: München & Passau

Premium Support

Beitrag07-05-2016, 4:49    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

Servus beinander!
Herbert hat folgendes geschrieben:
Würde man einen undichten Wellendichtring an der ESP nicht auch an austretendem Diesel erkennen ?
Ich frage nur, weil ich auch oder gerade bei der Laufleistung nicht zuviel auf Verdacht tauschen würde. ...

Nein. Typischerweise zieht die VP37 im Fehlerfalle hier gerne Luft, hält dem Diesel innen aber stand.
Darum würde ich den Simmerring auch lassen, solang's hier keine Probleme gibt. Nicht selten baut man sich dann nämlich einen Fehler ein, z. B. durch eingelaufene Pumpenachse im Dichtungsbereich icon_wink.gif

Viele Grüße aus München!
1. S.verlängerung: Audi A4 Avant quattro, 1,9 TDi MKB: AFN, BJ98, Vollausstattung, +VP1L
2. Moped BMW K1200RS, 130 PS, BJ98, Vollausst.
3. T5 1,9 TDI PD (AXC), BJ04 - nur Ärger!
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
pax
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-pax

KFZ-Schrauber seit: 10.12.2003
Beiträge: 427
Karma: +9 / -0   Danke, gefällt mir!

2000 Volkswagen Passat
VCDS/Reparatur Support

Beitrag07-05-2016, 21:53    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

haithamina hat folgendes geschrieben:
pax hat folgendes geschrieben:
... Klemmschraube für die oberen Querlenker raus. ...

... Ich würde anstelle gelegentlich von typischerweise sprechen. ...


Na wenn die einmal raus ist, setzt man die ja nicht mehr trocken ein. Und Faltenbälge oder Querlenker kommen so regelmäßig, dass die dann eigentlich nicht mehr festbacken sollte.

Bye
pax
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Autoservice
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber
Avatar-Autoservice

KFZ-Schrauber seit: 14.04.2012
Beiträge: 2074
Karma: +30 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Nähe Düsseldorf

VCDS/Reparatur Support

Beitrag09-05-2016, 16:32    Titel: Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service Antworten mit Zitat

Wenn du die Kupplung erneuerst, solltest du das Pilotlager (ca. 7EUR) gleich mit erneuern!!!!!! Mir ist dieses damals auf der Urlaubsfahrt verreckt, so dass die Getriebeeingangswelle erneuert worden musste. icon_idea.gif
LG, Onkel BM

*Nichts ist einfacher, als sich schwierig auszudrücken......*

**Technische Fragen bitte ins Forum und nicht in mein Postfach**
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Manuel26
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 15.02.2009
Beiträge: 38
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Niederösterreich

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag10-05-2016, 22:05    Titel: Re. Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!

Danke für eure Tipps!

Melde mich nach der Reparatur wieder, um zu berichten, wie es gelaufen ist.

LG Manuel
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype    
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Manuel26
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 15.02.2009
Beiträge: 38
Karma: +4 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Niederösterreich

Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

dieselschrauber gefällt das.
Beitrag15-08-2016, 21:14    Titel: Re. Antworten mit Zitat

Hallo Schrauberfreunde!

Hat nun doch etwas länger gedauert - nun ist es aber soweit. Am Freitag wurde mein Passat in "Servicestellung" gebracht und dann ging es richtig zur Sache.

Was bisher geschah und auch geplant war:

- ZR- Satz erneuert
- WP neu
- Wellendichtring EP neu
- Umlenkrollen für Flachrippenriemen (sowohl für LIMA und WAPU als auch für Klima)neu
- Wellendichtring für Kurbelwelle (getriebeseitig) neu
- Starter komplett zerlegt, gereinigt und geschmiert
- LIMA komplett zerlegt, gereinigt, Lager neu, Schleifring + Regler neu, Freilauf neu
- Öl für Servolenkung erneuert (System gespült)
- Getriebeöl neu

Folgende Fragen haben sich aufgetan:

- Am neuen Ausrücklager befindet sich auf der Vorderseite (die auf die Federn der Druckplatte drückt) eine Kunststoffscheibe. Ist diese zu entfernen oder muss die drauf bleiben? Beim alten Ausrücklager gab es an dieser Stelle einen Metallring. Das neue Ausrücklager ist auch etwas länger. Altes Lager: LUK, das neue ist ein Sachs.
Näheres siehe Bild anbei.

- Das ZMS war stark verschmutzt - Kippspiel und Freiwinkel scheinen i.O. zu sein. Daten hierzu habe ich von einem Video von LUK.
Meine Frage: Lässt sich am ZMS etwas warten (schmieren z.B.)?

- Pilotlager war völlig trocken und schwergängig. Mittels Bremsenreiniger und Spezialfett (Sachs) konnte ich das Lager leichtgängig bekommen. Kein Spiel feststellbar - ich würde es drinnen lassen - was meint ihr?

- Soweit ich weiß, sind die Schrauben für das ZMS (Befestigung an der KW) Dehnschrauben - ich nehme an, die müssen erneuert werden?

Was ich nicht erwartet habe:

- Die alte Kupplungsscheibe (wurde nie getauscht) hatte verglichen zur Neuen noch ordentlich "Fleisch" - geschätzt hätte die noch gut 150.000 verkraftet. Ich schätze, dass die Federn auf der Druckplatte ermüdet sind und dadurch der Biss fehlte. Weder auf der alten Druckplatte noch am ZMS gab es Einlaufspuren.

- Das Gegenstück zum Betätigungszylinger der Kupplung (bezogen auf die Gabel) ist aus Kunststoff und weist eine starke Abnutzung auf - nachfolgend wandert die Gabel etwas weiter zum Getriebe und stand aufgrund der ungleichen Abnutzung schief (einseitige Belastung des Ausrücklagers).

- Die Lager und Zahnräder (Planetengetriebe) des Starters waren völlig trocken. Dennoch kaum Abnutzung erkennbar - auch die Kohlen sind noch einwandfrei. Ich denke, dass man die Lebensdauer des Starters durch Reinigen und Schmieren erheblich verlängern kann (gilt ebenfalls für die LIMA).

Hinzugekommen:

- Defekte Halbachsmanschette radseitig, Fahrerseite
- Ausgeschlagener Spurstangenkopf
- Nahezu durchgerostetes Verbindungsstück für Auspuff

So, das wars vorerst.

Gruß Manuel



Scheibenvergleich 2.JPG
 Beschreibung:
 Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service
 Dateigröße:  1,26 MB
 Angeschaut:  336 mal

Scheibenvergleich 2.JPG


Scheibenvergleich.JPG
 Beschreibung:
 Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service
 Dateigröße:  725,62 KB
 Angeschaut:  342 mal

Scheibenvergleich.JPG


Gelenk für Gabel.JPG
 Beschreibung:
 Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service
 Dateigröße:  1,02 MB
 Angeschaut:  351 mal

Gelenk für Gabel.JPG


Ausrücklager.JPG
 Beschreibung:
 Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service
 Dateigröße:  1,17 MB
 Angeschaut:  346 mal

Ausrücklager.JPG


Gesamt.JPG
 Beschreibung:
 Passat 3B, AFN, Bj. 1998, großes Service
 Dateigröße:  1,19 MB
 Angeschaut:  977 mal

Gesamt.JPG

Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Skype    
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Kombiinstrument Passat 1998 bis 04.99 VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Kombiinstrument Polo 1998 bis 09.99 VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Doku A4 8D bis KW 45/1998, Kühlmittelverlust VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Problem mit Elektrolüfter im Passat 3b5 BJ 1998 AFN Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Passat 1,9 TDI 110PS 01/1998 geht beim anfahren aus. Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Service Rückstellen bei einem Passat b5 VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Keine neuen Beiträge Passat Longlife Service alle 15.000 km? VCDS- und OBD2-Forum, OBD-Diagnosegeräte und Steuergeräte
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.