VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Kosten für das Abdichten von PDEs

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
reuselkopp
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 12.11.2002
Beiträge: 326
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag08-08-2016, 9:50    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

kann mir einer sagen, was das neu abdichten von Pumpe-Düse Elementen beim Freundlichen kosten könnte? Ist es sinnvoll alle 4 Elemente abzudichten oder nur die undichten?

Gruß
Reuselkopp
Golf 4 Variant Modell 05, ASZ mit 261000, ERF Getriebe, mit Zwangskorken, Softwareanpassung von Alex Günther
Golf 3 Variant Modell 98, AFN mit 281000km, ASD Getriebe, VNT15 mit großer Dose, ansonsten alles Original / verkauft
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag08-08-2016, 18:40    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Hi,

zum Preis habe ich leider keine Ahnung, ich würde gleich alle vier neu machen.
Außerdem: woher willst Du ohne Ausbau wissen, was an welchem PD-Element genau undicht ist? Gibt ja mehrere Möglichkeiten.

Viele Grüße, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
reuselkopp
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 12.11.2002
Beiträge: 326
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag09-08-2016, 8:00    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Moin Moin,
ich dachte man könne über die LLRR und MWB23 den Zylinder eingrenzen der vielleicht auffällig ist. Du meinsta also gleich alle vier neu machen und dann sollte es gut sein. Gibt es von Bosch einen Dichtungssatz inkl. Schrauben oder müssen die extra gekauft werden.

Danke und Gruß
Reuselkopp
Golf 4 Variant Modell 05, ASZ mit 261000, ERF Getriebe, mit Zwangskorken, Softwareanpassung von Alex Günther
Golf 3 Variant Modell 98, AFN mit 281000km, ASD Getriebe, VNT15 mit großer Dose, ansonsten alles Original / verkauft
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13799
Karma: +83 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag09-08-2016, 12:42    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Dichtungssätze gibt es als VAG-Ersatzteil, bestimmt auch von anderen Anbietern.
Schrauben beim icon_smile.gif .

Viele Grüße, Rainer
PS: Ich sehe mal nach, ob ich noch 4 Dichtsätze herumliegen habe (Original). Sorry, nix da.
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 09-08-2016, 12:53, insgesamt 2-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
reuselkopp
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 12.11.2002
Beiträge: 326
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag10-08-2016, 9:59    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Hallo Rainer,
danke fürs nachschauen. Ich werde die Dichtungssätze von Bosch nehmen. Die Schrauben sind ja unverschämt teuer, aber wenn ich meinem ASZ dann hoffentlich noch 100TKM abknöpfen kann, dann ist es mir das wert.

@Alle
Zum Dichtungswechsel habe ich noch ein Frage. Im VAG Reparaturleitfaden steht, dass die Dichtungen eingeölt werden sollen. Mit was wird da geölt? Motoröl oder das VW G000100 Fett? Ich habe zwar keine Messuhr aber ich werde es mal nach der Ulfschen Anleitung versuchen. Irgendwo hier hatte ich einen Praxistipp von Dieselbär gelesen, dass man die Schraube am Spannklotz statt mit 12Nm und 270° nur mit 12Nm und 180° versehen sollte. Ist da was dran, oder besser wie vorgeschrieben?

Viele Grüße
Reuselkopp
Golf 4 Variant Modell 05, ASZ mit 261000, ERF Getriebe, mit Zwangskorken, Softwareanpassung von Alex Günther
Golf 3 Variant Modell 98, AFN mit 281000km, ASD Getriebe, VNT15 mit großer Dose, ansonsten alles Original / verkauft


Zuletzt bearbeitet am 10-08-2016, 9:59, insgesamt 1-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
hkss
Blaumann
Blaumann
Avatar-hkss

KFZ-Schrauber seit: 17.12.2006
Beiträge: 150
Karma: +6 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Karlsruhe
2017 Skoda Yeti
Premium Support

Beitrag10-08-2016, 11:29    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Ich hatte meine auch neu abdichten lassen - beim freundlichen VW Händler. 370,-€ Brutto hats gekostet, wurde aber gut gemacht, durfte sogar zeitweise dabei sein und mit dem Mechaniker reden. Gebracht hat es allerdings nix in meinem Falle. Der Dieselanteil im Motoröl stieg von 8% nach 7000km kontinuierlich weiter an - da nur am Rande bemerkt - soll jetzt keine Diskusion darüber anstoßen!
-----------------------------------
Gruß Hubertus

https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/801196.html
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Findest Du unsere Seite hilfreich? Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag12-08-2016, 6:35    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Wenn es ein 8 Ventiler ist, lautet die Nummer von dem Bosch Satz 1417010997. Das ist der preiswerteste auf dem Markt. Bei uns jedenfalls. Und noch originaler geht in dem Fall nicht. Der Apotheker nimmt da ein Vielfaches.
Interessant sind noch die Sätze von Elring: Die Teilenummer lautet 900650 (beim 8 Ventiler PD). Die kosten nicht viel mehr, beinhalten aber zusätzlich noch die Kugelschraube.
MWB23 auslesen ist ein guter Ansatz.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Steffen W
Profi-Schrauber
Profi-Schrauber


KFZ-Schrauber seit: 05.07.2008
Beiträge: 1196
Karma: +41 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Altenburg

Premium Support

Beitrag12-08-2016, 6:53    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

reuselkopp hat folgendes geschrieben:
dass die Dichtungen eingeölt werden sollen. Mit was wird da geölt? Motoröl oder das VW G000100 Fett? Ich habe zwar keine Messuhr aber ich werde es mal nach der Ulfschen Anleitung versuchen. Irgendwo hier hatte ich einen Praxistipp von Dieselbär gelesen, dass man die Schraube am Spannklotz statt mit 12Nm und 270° nur mit 12Nm und 180° versehen sollte. Ist da was dran, oder besser wie vorgeschrieben?

Viele Grüße
Reuselkopp

Du tauchst Deinen Finger in die Ölpfütze im Zylinderkopf unterhalb des Injektors.Beim Längseinbau halt links daneben.Dann ziehst Du dem dem verölten Finger über die Nullringe.Klar? icon_biggrin.gif icon_biggrin.gif

Ich kenne da noch einen,der viel mit solchen Injektoren zu tun hat.Der macht auch immer 12N m und 180 Grad um Überdrehen vom dem Gewinde zu vermeiden. Es ist aber auch die einzige Schraube, die den Injektor hält. Der darf sich auch nicht verdrehen.
Ich habe immer die 270 Grad gemäss Leitfaden genommen. Ist bisher immer gut gegangen.
Ausnahme sind Testzwecke: Also Durchtauschen von Injektoren zur Fehlersuche beispielsweise. Da knall ich die nicht an. Aber das hast Du ja nicht vor .Das Gewinde im Kopf macht das nicht unbegrenzt mit.
Passat Variant BGW 2005
Sharan ASZ 11/03
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
reuselkopp
Blaumann
Blaumann


KFZ-Schrauber seit: 12.11.2002
Beiträge: 326
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!


Kostenloser Account, kein KFZ-Diagnose Support (VCDS, KOBD2Check)

Beitrag12-08-2016, 15:40    Titel: Kosten für das Abdichten von PDEs Antworten mit Zitat

Hallo Steffen, danke für die Ausführungen.

Den Bosch Dichtungssatz habe ich bereits bestellt und die Einstellschraube beim Freundlichen. Das war günstiger, als den Elring Satz zu kaufen. Aber mal ehrlich, die haben doch ein absolute Macke für den benötigten Satz Schrauben (16 Stück) wollen die bei uns fast 100€ haben. Was für ein Wucher icon_twisted.gif ! Am liebsten hätte ich den Teilemann über die Theke gezogen, aber der kann ja auch nichts dafür icon_wink.gif .
Ich hoffe nur, dass sich die ganze Reparaturmaßnahme lohnt und der ASZ danach noch bis zum nächsten Zahnriemenwechsel (in 110Tkm) hält.

Kopfzerbrechen macht mir eigentlich nur die Ulfsche Einstellmethode des unteren Totpunkts der Nockenwelle. Hoffentlich sieht man das gut sonst habe ich ein Problem.

Danke und Gruß
Reuselkopp
Golf 4 Variant Modell 05, ASZ mit 261000, ERF Getriebe, mit Zwangskorken, Softwareanpassung von Alex Günther
Golf 3 Variant Modell 98, AFN mit 281000km, ASD Getriebe, VNT15 mit großer Dose, ansonsten alles Original / verkauft
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden    
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Ölvermehrung beim ASZ. PDEs aus u. einbauen? Fotos VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge [Umfrage] PDEs für ATD bzw. AXR Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Problem mit PDEs ?? Upload
Keine neuen Beiträge Haltbarkeit PDEs Diesel - Motorentechnik
Keine neuen Beiträge Probleme nach Abdichten der Verteilerpumpe Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.