VCDS und KOBD2Check OBD2 Shop
KOBD2Check,VCDS
und KDataScope
Info & Bestellung
Dieselschrauber Community - Forum für Dieselmotoren, Kraftfahrzeugtechnik und Diagnose an Audi, Seat, Skoda und Volkswagen. VCDS- und OBD2-Forum.

Luftmassenmesser Korrekturschaltung

FehlerdatenbankSuchen  KFZ-FachartikelKFZ-Technik Fachartikel  LesezeichenLesezeichen  LinksLinks 
Garage - FahrzeugeGarage - Fahrzeuge  Bücher / Tools zum Thema KFZBücher / Tools  InfoFAQ und Impressum
 RegistrierenRegistrieren  LoginLogin
 
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
bubu



KFZ-Schrauber seit: 17.01.2009
Beiträge: 36
Karma: +1 / -0   Danke, gefällt mir!

1998 Volkswagen Golf
Premium Support

Beitrag17-05-2017, 20:44    Titel: Luftmassenmesser Korrekturschaltung Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich habe mich die letzte Zeit mit Korrekturmöglichkeiten (per Microcontroller) für verschlissene Luftmassenmesser beschäftigt - Lohnte sich gerade, da aktuell drei Fahrzeuge (die von mir gewartet werden) teilweise deutlich am Schwächeln sind.

Der schwierigste Kandidat ist ein T4 ACV Bj00 (102PS 2.5 TDI) mit Bosch HFM5 LMM.
Teilweise fällt zu den hohen Drehzahlen die Kurve unter 600mg/H. Diverse andere Probleme mussten vorher beseitigt werden, aber das folgende Testergebnis bestätigt mich doch darin, dass es sich offensichtlich beim LMM um die letzte Schwachstelle handelt.

Die ersten Versuche waren dürftig, aber inzwischen bin ich mehr als zufrieden. Der Motor ist nicht wieder zu erkennen und auch die Endgeschwindigkeit ist von etwa 140 auf 160 gestiegen. Zu Beginn lief er etwa 125 auf der Bahn. Anhand der Kurve vermute ich, dass ab 3800upm noch ein Quäntchen durch Feinabstimmung herauszuholen ist.
Der Luftmassenwert liegt auch eine Idee höher als der eines neuen LMMs (aus Quellen abgeleitet -> 950mg/H) Das ist gewollt, da mir der Motor beim Diodentest nochmals stärker vorkam. Leider fing er nur mit der Diode immer wieder zu Qualmen und Stottern an. Die Diode zeigt mir also nur dass der Motor mit 1275 mg/H seine Leistung bringt, ist aber in meinem Fall unfahrbar. Mit den eingestellten 1020mg/H im Maximum bei etwa 2500 Umdrehungen funktioniert er einwandfrei.


Soviel zur kurzen Übersicht, Fragen:

Ich bin bei meiner Recherche auf enttäuschend wenig Resultate gekommen, da die meisten Themen immer nur darauf hinauslaufen, dass man ihn nicht reinigen könne, am Ende den LMM doch ersetzt etc. Ich finde kaum gezielte Messwerte und musste mit den Spannungen etliche Eigenversuche unternehmen, was den Aufwand unnötig erhöhte.

Macht es Sinn den LMM-Wert etwas höher als 850mg/H auszulegen, bzw kann man das subjektiv verbesserte Drehmoment bestätigen?

Könnte der Einbruch um 3800upm an verengten Kanälen (z.B. bedingt durch die AGR-Verkokungen) liegen, so dass eine weitere Korrektur keinen Sinn macht? Oder kann es durchaus an der Kurve, bzw. der Charakteristik des verschlissenen LMM liegen, dass ich im obersten Bereich weiter korrigieren muss?
Oder gar an der Charakteristik des Motors allgemein (75kw/bei "nur" 3500upm)?
Bisher habe ich den DPF UND Ansaugbrücke noch nicht entfernt. Ich weiß, sollte ich eigentlich tun.
Ist es aber der Charakteristik geschuldet, erspare ich mit weitere Korrekturen.



T4 ACV 2.5l TDI wastegatelader, 320tkm,
- LLK gereinigt
- Ladedruckregelung ok
- keine Fehlereinträge im MSG
- Schelle am Turboladereingang nachgerüstet
- Förderbeginn auf 52
- Gaspedalwert im MSG 0-100

Weitere Kandidaten, sobald genügend Zeit:
Golf 4 ALH, Stufe 1 110kw
A3 2.0 BKD Serie



VG Steffen



PS: Sorry, da fehlt die Skalierung. Falls nicht ersichtlich:
Drehzahl: rot,
LMM Soll: hellblau
LMM Ist: gelb

Korrigiert:
3800upm 830mg/H (Abnehmend, nicht höher getestet)
3700upm 855mg/H (Soll 850)
2500ump 1020mg/H

Vorher
3600upm 590mg/H
2400upm 700mg/H (Spitzenwert)



lmm alt.JPG
 Beschreibung:
 Luftmassenmesser Korrekturschaltung
 Dateigröße:  175,57 KB
 Angeschaut:  173 mal

lmm alt.JPG


lmm korrigiert.JPG
 Beschreibung:
 Luftmassenmesser Korrekturschaltung
 Dateigröße:  109,3 KB
 Angeschaut:  784 mal

lmm korrigiert.JPG

ALH +Stufe 1


Zuletzt bearbeitet am 17-05-2017, 22:56, insgesamt 4-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden   Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
ICQ-Nummer
ICQ-Nummer
dieselschrauber
Administrator
Administrator
Avatar-dieselschrauber

KFZ-Schrauber seit: 12.04.2002
Beiträge: 13819
Karma: +86 / -0   Danke, gefällt mir!
Wohnort: Ländle
2008 Audi A4 Verbrauch


Beitrag17-05-2017, 21:15    Titel: Luftmassenmesser Korrekturschaltung Antworten mit Zitat

Hi Steffen,

lade die entsprechenden Logs doch unbearbeitet im Thema hoch. Du kannst sie auch einfach mit KDataScope öffnen, mit VCScope sieht man doch nichts, nicht mal welche Kurve was ist...

Bei den LMM-Istwerten würde ich mich an der Einspritzmengenbegrenzung aufgrund Trübung orientieren, damit diese sicher nicht niedriger ist als die Einspritzmengenbegrenzung aufgrund Getriebemoment:
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=27740

Ja, bei hohen Drehzahlen zu niedrige LMM-Istwerte können auch an verkokten Ansaugtrakten liegen, im AGR-Fachartikel ist dazu ein krasses Bild (ganz unten, 1):
http://community.dieselschrauber.de/viewtopic.php?t=3095

Viele Grüsse, Rainer
Dipl.-Ing. (FH) Rainer Kaufmann - Kaufmann Automotive GmbH
KFZ-Diagnose Shop: OBD2 mit KOBD2Check kaufen - VCDS KFZ-Diagnose kaufen
Hilfe gefunden? Danke sagen


Zuletzt bearbeitet am 21-05-2017, 9:57, insgesamt 3-mal bearbeitet.
Nach oben
KFZ-Schrauber-Profil anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Fahrzeuge des Benutzers ansehen  
Neues Thema beginnen   Auf Beitrag antworten      Weitergeben, Thema teilen   Lesezeichen setzen   Druckansicht    Dieselschrauber Community - Übersicht » Diesel - Motorentechnik Seite 1 von 1
Ähnliche Fachartikel und Themen
Thema Community Bereich
Keine neuen Beiträge Luftmassenmesser / Luftmassenwerte an Benzinmotoren Allgemeine Tipps
Keine neuen Beiträge Luftmassenmesser: teure Schwachstelle an VAG - TDI Fachartikel
Keine neuen Beiträge 16488/P0104/000260 - Luftmassenmesser VAG, Fehler und Dokumentation
Keine neuen Beiträge Problem mit LMM-Korrekturschaltung Upload
Keine neuen Beiträge Korrekturschaltung für alternden LMM, richtige Einstellung ? Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge "LMM Korrekturschaltung" - Erfahrungen und Fragen Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Keine neuen Beiträge Luftmassenmesser.... Kraftfahrzeugtechnik Allgemein
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten.
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen.